6. Dezember 2022
4.6 C
Mainz

Flutkatastrophe Ahrtal - Das Mainz&-Dossier

Das große Mainzund-Dossier zur Flutkatastrophe im Ahrtal. Texte und Fotos seit dem 14. Juli 2021, Reportagen, Untersuchungsausschuss, Interviews.

Mainz&-Kommentar zum Rücktritt Anne Spiegel: Wer dreimal lügt… – Von Täuschen, Ausflüchten und Video-Statements

0
Es gibt da dieses alte deutsche Sprichwort: "Wer dreimal lügt, dem glaubt man nicht." Es trifft heute auf eine Politikerin zu, die sich lange als Strahlefrau gerierte, und als "Vorzeigefrau" gehypt wurde: Anne Spiegel, Vorzeige-Grüne aus Rheinland-Pfalz, Ministerin, Spitzenkandidatin, schließlich Bundesfamilienministerin. Heute ist sie zurückgetreten, nach einem verstörenden Auftritt am Sonntag - und nach einer langen Serie von Pannen,...

Mainz&-Analyse: Der verstörende Auftritt der Anne Spiegel – Ministerin entschuldigt sich für Urlaub während Flutkatastrophe im Ahrtal

0
Mit einem überraschenden Live-Auftritt am Sonntagabend vor Pressevertretern in Berlin hat Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) versucht, den massiven Rücktrittsforderungen gegen sie Wind aus den Segeln zu nehmen. Mit brüchiger Stimme entschuldigte sich Spiegel für ihren Vier-Wochen-Urlaub in Frankreich unmittelbar nach der Flutkatastrophe im Ahrtal. Das Wort Rücktritt nahm die Ministerin dabei nicht in den Mund, stattdessen sprach sie mit...

Anne Spiegel: Vier Wochen Urlaub kurz nach Flutkatastrophe im Ahrtal – Druck und Rücktrittsforderungen lassen Ministerin wackeln

0
Jetzt dürfte es eng werden für Anne Spiegel: Nach ihren Aussagen zu ihrem Verhalten in der Nacht der Flutkatastrophe im Ahrtal, wird nun ein weiterer Vorwurf gegen die frühere Umweltministerin und heutige Bundesfamilienministerin von den Grünen bekannt. Wie die "BILD am Sonntag" berichtet, reiste Spiegel nur wenige Tage nach der verheerenden Ahrtal-Flut mit ihrer Familie nach Frankreich in den...

„Liebe Malu, die Lage eskaliert“ – Wie Ministerpräsidentin Dreyer in der Flutnacht im Ahrtal agierte (mit Video)

0
Die Landesregierung wusste offenbar noch in der Nacht der Flutkatastrophe im Ahrtal von einstürzenden Häusern in Schuld und dramatischer Hubschrauber-Rettung am Campingplatz in Dorsel - aber was unternahmen die Regierenden zur Rettung der Menschen? Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) musste dazu am späten Freitagabend im Untersuchungsausschuss des Mainzer Landtags aussagen, und dabei wurde klar: Die Ministerpräsidentin kommunizierte intensiv mit ihrem...

Flutkatastrophe an der Ahr: Landesregierung wusste in der Nacht von einstürzenden Häusern in Schuld: „Es gab wohl ganz traurige Szenen“

0
Was wusste die rheinland-pfälzische Landesregierung in der Nacht der Flutkatastrophe an der Ahr von den Ereignissen im Tal? Im Untersuchungsausschuss des Mainzer Landtags zeichnet sich am Freitag ab: Es war wohl deutlich mehr als bislang bekannt. Innenminister Roger Lewentz (SPD) jedenfalls wusste schon in der Flutnacht von ersten Verwüstungen im Ahrtal - von Menschenrettung per Hubschrauber auf einem Campingplatz...

Funkstille, Imagesorgen und Blame Games – Ministerin Spiegel vor dem Ausschuss zur Flutkatastrophe im Ahrtal

0
Sie war Umweltministerin in Mainz, als am 14. Juli 2021 die Flutkatastrophe über das Ahrtal hereinbrach, nun kehrte Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) nach Mainz zurück, um sich unangenehmen Fragen zu stellen: Was tat Spiegel an jenem Abend des 14. Juli? Wusste sie, dass sich eine Katastrophe anbahnte - und kümmerte sie sich darum, dass die Menschen gewarnt wurden? Am...

CDU in Mainz: Scholz muss Ministerin Spiegel entlassen – Neue Details zur Kommunikation Spiegels in der Flutnacht

0
Anderthalb Wochen nach ihrem Auftritt im Untersuchungsausschuss des Mainzer Landtags hat nun auch die rheinland-pfälzische CDU den Rücktritt von Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) gefordert. "Wir fordern Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) auf, die Ministerin zu entlassen", sagte CDU-Fraktionschef Christian Baldauf. Auch Umwelt-Staatssekretär Erwin Manz sei nicht länger im Amt haltbar. Ministerin Spiegel habe sich in der Flutnacht nicht gekümmert, sie...

Anne Spiegel: „Sagen Sie jetzt nichts“ – Rücktrittsforderungen nach Spiegels Auftritt im Untersuchungsausschuss

0
Eine Woche nach dem Auftritt von Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) wirft ihr Agieren vor dem Untersuchungsausschuss zur Flutkatastrophe im Ahrtal noch immer hohe Wellen. Die Freien Wähler fordern inzwischen den Rücktritt der Ministerin, ebenso wie die Junge Union in Rheinland-Pfalz. Die AfD spricht von einem "Totalversagen" der Ministerin, die CDU sieht die "Blame Game"-Vorwürfe eher bestätigt. Bundesweit herrschte die...

„Es war doch nur Regen!?“ – BKA-Beamter Andy Neumann schreibt Buch über die Flutkatastrophe im Ahrtal

0
Mainz& Revisited: Aus aktuellem Anlass wiederholen wir noch einmal unsere Reportage aus dem Dezember 2021 -- An diesem Dienstag sind es genau fünf Monate, seit eine gigantische Flutwelle durch das Ahrtal raste, 134 Menschen in den Tod riss, mindestens 8000 Häuser zerstörte oder schwer schädigte. In der Nacht des 14. Juli hatte Andy Neumann das erste Mal richtig Angst,...

Einkaufen für die Ahr: Winzer Dirk Würtz machte bei Edeka in Mainz-Finthen die Kasse, Füsiliere sammeln Hilfsgelder

0
Die Mainzer Narren sammeln weiter Hilfsgelder für die von der Flutkatastrophe an der Ahr gebeutelten Karnevalsvereine - und wie: Vergangene Woche kam beim Spendenmarathon  der Gonsenheimer Füsiliergarde im Rahmen der "Gelock(e)t"-Sitzung ein fünfstelliger Betrag zusammen, am Mittwoch saß nun ein Ehren-Offizier der Füsilier-Garde für einen guten Zweck im Edeka in Mainz-Finthen: Winzer Dirk Würtz schuftete zwei Stunden lang an...
Mainz
Bedeckt
4.6 ° C
5.5 °
3.9 °
88 %
2.2kmh
100 %
Di
4 °
Mi
5 °
Do
4 °
Fr
3 °
Sa
2 °

Hilfe für Vereine im Ahrtal

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen