Zu später Stunde kam heute die Warnung: Der Babynahrungshersteller Milupa ruft Spezialnahrung für Frühgeborene zurück. Betroffen ist das Produkt „Aptamil PDF“ und zwar ausschließlich die Pulvervariante mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 03.05.2015 und der Chargennummer 294432. Der Grund: der Jodgehalt der Nahrung ist zu hoch. Das teilte das Landesuntersuchungsamt am Abend mit.

Die Spezialnahrung ist nur in Krankenhäusern, Apotheken und über Hebammen erhältlich und für Frühgeborene nach dem Krankenhausaufenthalt bestimmt, heißt es weiter. Das Landesamt rät außerdem, dass Eltern zum Arzt gehen sollten, wenn ihre Kinder Probleme mit der Nahrungsaufnahme haben oder außergewöhnlich matt und müde sind.

Also, sagt es bitte weiter, wenn Ihr jemanden kennt, der davon betroffen sein könnte, Weitere Informationen finden gibt es auf dem Portal Lebensmittelwarnung.de

- Werbung -
Werben auf Mainz&

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein