Jetzt ist es amtlich: Die Theodor-Heuss-Brücke wird am kommenden Sonntag, den 17. August zwischen 4.00 Uhr und 20.00 Uhr komplett für den Verkehr gesperrt. Grund sind die Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke, die ja am 4. August begonnen hatten. Kastel wird aber nicht vollständig von Mainz angehängt: Busse dürfen über die Brücke fahren, ebenso Radfahrer und Fußgänger. Umleitungen werden eingerichtet, sagt die Stadt Mainz.

Baustelle Theodor-Heuss-Brücke mit Bagger neu
Baustelle, Bagger, Stau – Foto: gik

Offenbar brauchen die Bauherren mal ein bisschen Zeit am Stück, um was wegzuschaffen, das soll uns ja Recht sein 😉 Wie wir berichtet hatten, muss die Fahrbahndecke der Brücke repariert werden, genauer: die Deckschicht des Fahrbahnbelages, die die stählernen Fahrbahnplatten nach oben abschirmen.

Der Witterungsschutz besteht aus einer Schutzschicht und dem Fahrbahnbelag, und der hat Risse. Damit könnte Wasser eindringen und die Fahrbahn förmlich sprengen, klar, das muss gemacht werden. Seit dem 4. August wird deshalb nun auf der Brücke gewerkelt.

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Die gute alte Theodor-Heuss-Brücke stammt ja aus dem Jahr 1885, wurde aber 1995 als „Ersatzneubau“ erneuert. Und bei dem Neubau sind nach knapp 20 Jahren offenbar die ersten Reparaturen angesagt. Hmpf. Sechs bis acht Wochen lang werden deshalb nun die beiden Fahrspuren in Richtung Kastel erneuert, was bereits für lange Staus und ziemliches Verkehrschaos führte. Wenn Ihr lieben Autofahrer nur mal zügig über den Brücken-Kriesel fahren würdet!!! Das würde nämlich helfen 😉

Die Bauarbeiten werden noch bis mindestens 30. August dauern, möglicherweise aber auch bis in den September hinein. Und danach müssen irgendwann auch noch die beiden Spuren von Kastel nach Mainz erneuert werden….

Info& auf Mainz&: Die Sperrung der Theodor-Heuss-Brücke findet am Sonntag, den 17. August zwischen 4.00 Uhr morgens und etwa 20.00 Uhr abends statt. Busse, Radfahrer und Fußgänger frei. Mehr zum Bauvorhaben und der Geschichte der Brücke lest Ihr hier.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein