Es wird wohl wirklich Zeit, aus Mainz zu fliehen, und zwar dringend! Denn als gäbe s noch nicht genug Baustellen, bekommen wir jetzt auch noch eine auf der Theodor-Heuss-Brücke. Und was für eine: Sechs bis acht Wochen lang wird es nur einspurig über die wichtige Brückenverbindung zwischen Mainz und Kastel gehen. Start ist am heutigen Montag, den 4. August. Der Grund: die Deckschicht der Brücke muss erneuert werden.

Theodor-Heuss-Brücke von unten von Kastel aus - Foto: gik
Irre: Eisenkonstruktion: die Theodor-Heuss-Brücke von Kastel aus – Foto: gik

Wir wussten ja noch gar nicht, dass unsere schöne Brücke ein „Ersatzneubau“ ist, aber so nennen die Verkehrstechniker das offenbar. Tatsache ist: 1995 wurde der „Ersatzneubau“ Brücke fertig, nun sind 20 Jahre ‚rum, und die ersten Verschleißteile melden Bedarf an.

Betroffen ist die Deckschicht des Fahrbahnbelages, also die Schicht, die die stählernen Fahrbahnplatten nach oben abschirmen. Dieser Witterungsschutz besteht aus einer Schutzschicht und dem Fahrbahnbelag, einer etwa fünf Zentimeter dicken Deckschicht aus Gussasphalt.

- Werbung -
Werben auf Mainz&
Risse in der Fahrbahndecke auf der Theodor-Heuss-Brücke - Foto Stadt WI
Risse in der Fahrbahndecke auf der Theodor-Heuss-Brücke – Foto Stadt WI

Genau diese Deckschicht ist nun eingedellt und rissig, so dass Wasser eindringen kann und es zu Frostschäden kommt, teilte nun die Stadt Wiesbaden mit. Und weil die Deckschicht in Fahrtrichtung Kastel stärkere Schäden aufweist, wird auch die Fahrbahn Richtung Kastel zuerst erneuert.

Das aber heißt: Vollsperrung der beiden Spuren, die erneuert werden. Und damit stehen pro Fahrtrichtung den gesamten August über nur eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Was das heißt, wisst Ihr…. Stau!

Los geht’s an diesem Montag, das Ende ist noch offen, wird aber wohl nicht vor dem 30. August sein. Und an einem Sonntag in den Ferien – voraussichtlich am 17. August – kommt es dann sogar zu einer Vollsperrung der Brücke, und das von 4.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Der Tag kann sich noch verschieben, je nach Witterung eben. Während der Vollsperrung dürfen nur Busse über die Brücke, was mit Fahrrädern und Fußgängern ist, wissen wir noch nicht, die kamen im Pressetext nicht vor.

Die ursprüngliche Theodor-Heuss-Brücke wurde übrigens als damals hochmoderne Stahlkonstruktion im Jahr 1885 eingeweiht. Ihr Entwurf stammte von Friedrich von Thiersch, der auch das Wiesbadener Kurhaus und die Frankfurter Festhalle entwarf. Von 1948 bis 1950 wurde die im Krieg zerstörte Brücke wieder aufgebaut. Zur Einweihung am 15. Mai 1950 kam der erste Präsident der Bundesrepublik Deutschland, Theodor Heuss, dessen Namen sie trägt.

Theodor-Heuss-Brücke von Kastel aus mit Dom - Foto: gik
Theodor-Heuss-Brücke von Kastel aus mit Dom – Foto: gik

Zwischen 1991 und 1995 wurde die Theodor-Heuss-Brücke umfassend saniert, und erhielt dabei auch gleich Geländer, Details und Lampen nach historischem Vorbild. 139,5 Millionen D-Mark soll der Umbau gekostet haben. 2008 dann bekam die Brücke ein ausgeklügeltes Beleuchtungs-Konzept, das seither jede Nacht die Architektur der Brücke wunderschön untermalt.

Die reine Stahlbrücke ist übrigens genau 506,1 Meter lang, ihre Ausdehnung schwankt je nach Jahreszeit um sage und schreibe 47 Zentimeter. Der Einbau der neuen Deckschicht über beide Fahrspuren, heißt es weiter, sei eben nur unter einer Vollsperrung der Brücke erfolgen. Und natürlich müssen auch die zwei Fahrspuren in Richtung Mainz erneuert werden… das gibt dann wieder eine Mega-Baustelle mit Sperrungen. Die Erneuerung der Fahrtrichtung Mainz, heißt es von der Stadt, ist in den kommenden Jahren geplant.

2 KOMMENTARE

  1. Wenn die Frankenbach-Laster nicht die Ausnahme zur Regel machen und trotz regulären Verbots über die T-H-Brücke donnern würden, müssten wir Steuerzahler nicht schon jetzt wieder tief in die Tasche greifen 🙁

  2. Für Kindergarten & Schulen kein Geld aber immer wieder Kommischerweise Baustellen an Aus – und Einfahrten in den Mainz.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein