Wir schicken Euch ja gerne mal am Wochenende in die Mainzer Umgebung, dieses Wochenende haben wir da wieder einmal einen Leckerbissen für Euch: In Kloster Eberbach ist die Lumostory 2015 zu sehen, eine grandiose Lichtshow, die die ehrwürdige Basilika völlig verzaubert. Dazu wird die Kloster-Geschichte erzählt, ein grandioses Erlebnis. Auch in Mainz gibt’s aber viel: Klettern beim Jubiläum der Kletterkiste, Abschluss des Kindertheaterfestivals im KUZ mit Figurentheater – jund am Sonntag ein großer Mitmachtag zum Thema Licht für Familien an der Uni. Dann nix wie los 😉

Samstag, 10. Oktober, 20.00 Uhr: Lumostory im Kloster Eberbach

Lumostory Kloster Eberbach 2014
Spektakuläre Lightshow: Die Lumostory im Kloster Eberbach 2014 – Foto: gik

Auch wenn die Schiersteiner Brücke am Wochenende gesperrt ist – das hier solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen: Noch am heutigen Samstag ist in der ehemaligen Bendiktinerabtei im Rheingau die Lumostory zu sehen, eine fantastische Lightshow in der alten Basilika. Eine Stunde lang wird dabei die alte Basilika in neues Licht getaucht – buchstäblich: 12 Movinglights und 44 LED Floorlights tauchten 2014 Wände, Decken und Flur in orangenes, grünes oder sanftes lial-Licht, spielten mit den Pfeilern, malten Kringel und Muster.

Erzählt wird mit Licht und Ton dabei die Geschichte von Kloster Eberbach, vom legendären Eber, der über den Bach sprang über das düstere Mittelalter, die Bauernkriege, die Wirren des 30-jährigen Krieges bis hin zur Zeit Napoleons, dem Ende des Klosters. Blutrotes Licht und Kanonendonner gibt es dabei ebenso wie helles Licht, das mit gezielt eingesetzten Lichtkegeln an Gründung und Aufbruch erinnert.

- Werbung -
Werben auf Mainz&
Lumostory Kloster Eberbach 2014 - illuminierter Kreuzgang
Auch das Klostergelände ist bei der Lumostory illuminiert – Foto: gik

Von Kirche und Klausur erzählte der Sprecher vergangenes Jahr, und vom Weinanbau des Spätburgunders, den die Mönche aus dem Burgund mit in den Rheingau brachten. In diesem Jahr wird die Lumostory zum 4. Mal erzählt, und die Bilder verraten wieder eine spektakuläre Show. Das Kloster öffnet um, 18.00 Uhr, zwei Stunden habt Ihr dann Zeit, um durch die Räume zu schlenden, entspannte Musik, Wein und kleine Köstlichkeiten zu genießen. Die Lightshow selbst geht dann um 20.00 Uhr los.

Samstag, 10. Oktober, 2015, Lumostory im Kloster Eberbach , Tickets zwischen 25,- und 30,- Euro. Alle Infos dazu hier.

Samstag, 10. Oktober, 10.00 Uhr-20.00 Uhr 10 Jahre Kletterkiste des Alpenvereins

Nicht zu fassen eigentlich, dass die Kletterkiste schon zehn Jahre alt wird, aber am heutigen Samstag wird Geburtstag gefeiert. Die Kletterkiste ist die große (und einzige) Sportkletterhalle in Main, sie ist Sitz des Deutschen Alpenvereins Mainz. Die riesige Kletterhalle bietet Kletterflächen auf 600 Quadratmetern bei 13 Meter Hallenhöhe – und insgesamt 90 Routen der Schwierigkeitsgrade 3 bis 9. Wow. Dazu gibt’s einen extra Boulderraum.

Kletterkiste des DAV in Mombach kleiner - Foto Kletterkiste
Die Kletterhalle in der Kletterkiste – Foto: Kletterkiste

Am Samstag geht es um 10.00 Uhr erst einmal mit einem Festakt los, der Geburtstag muss schließlich gewürdigt werden. Ab 12.00 Uhr ist die Halle dann für alle zum kostenlosen Schnupperklettern geöffnet, Trainer des Alpenvereins sind vor Ort, sichern und zeigen Euch, wie es geht. Parallel dazu gibt es im Alpenvereinshaus einen Alpinflohmarkt “von privat an privat”, dort verkaufen Mitglieder gebrauchtes Alpin-Equipment. Mit einem Grillfest ab 18.00 Uhr klingt der Tag aus.

Die Kletterkiste steht im Alltag aber natürlich nicht nur Vereinsmitgliedern offen, sondern allen Mainzern, dazu gibt es ein umfangreiches Kursangebot für alle Altersgruppen. Die DAV-Sektion Mainz ist mit mehr als 6000 Mitgliedern übrigens der zweitgrößte Mainzer Verein – hättet Ihr’s gewusst?

Samstag, 10. Oktober, 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr Zehnter Geburtstag der Kletterhalle Kletterkiste des DAV, Turmstr. 85 in Mainz-Mombach. Alle Infos dazu hier.

Sonntag, 11. Oktober: Abschluss Kindertheaterfestival im KUZ mit Figurentheater

Das Kindertheaterfestival des KUZ haben wir – ähem – sträflich vernachlässigt, deshalb schicken wir Euch jetzt wenigstens zum Abschluss – schließlich ist es das wohl erst einmal letzte Kindertheaterfestival im KUZ… Am Sonntag gibt’s noch einmal vom Figurentheater Petra Schuff das Stück “Herr Eichhorn, Herr Bär und das rätselhafte Ei (Oder: BRI BRI).”

Figurentheater Bär und Einhorn - Foto KUZ
Herr Bär und Herr Einhorn finden ein Ei… Figurentheater im KUZ – Foto: KUZ

Es geht um die Geschichte von Herrn Bär und Herrn Einhorn im Wald, wo ihnen ein Ei über den Weg kullert… daraus schlüpft ein Bri Bri, das die beiden für seine Mama halten wird. Eine Geschichte über liebevolle Väter, ein außergewöhnliches Kind und neue Lösungswege. Für Kinder ab 4 Jahren.

Sonntag, 11. Oktober, 11.00 Uhr und 15.00 Uhr, Abschluss des Kindertheaterfestivals im KUZ mit dem Figurentheater Petra Schuff, Eintritt 7,- Euro. Alle Infos dazu hier.

Sonntag, 11. Oktober, Familien- und KinderUni-Mitmachtag zum Thema “Licht”

Flyer 15 Jahre NatLab

Ganz um das Thema Licht dreht sich am Sonntagnachmittag alles an der Uni Mainz. Die Kinder-Uni lädt zum großen Familien-Mitmachtag in die Chemieinstitute. Wie entsteht ein Regenbogen? Warum sind Sonnenuntergänge rot? Welche Bedeutung hatte das Licht für die Römer? Oder wie funktionieren moderne LEDs? All diesen Fragen können große und kleine Wissensdurstige auf den Grund gehen. Der Arbeitskreis “Bildung und Wissenschaft” lädt zu Experimenten und Mitmachaktionen, vertreten sind 12 weitere Institutionen, von den Mainzer Museen über das Haus der Kleinen Forscher bis zum Forstrevier Lennebergwald.

Gleichzeitig feiert das NaT-Lab für Schülerinnen und Schüler sein 15-jähriges Bestehen. Das Nat-Lab ist das Früh-Forschungs-Labor der Uni Mainz, in der im Jahr 2000 gegründeten Einrichtung finden jährlich rund 100 Projekte aus Chemie, Mathematik, Physik, Biologie und den Geowissenschaften mit etwa 8000 Kindern und Jugendlichen statt. Forschergeist fördern, Interesse für Naturwissenschaften wecken – das NatLab tut dies unglaublich vorbildlich und kreativ – und immer geht es darum, eigene Erfahrungen zu sammeln.

Programm Mitmachtag Licht Kinderuni Mainz
Das Programm am Mitmachtag Licht

Das Angebot reicht von Experimentierkursen für Kinder und Jugendliche über Projekte für Schulklassen bis hin zu Ferienakademien und Forschertagen sowie Crashkursen für die Abitur- und Studienvorbereitung. Inhaltlich reicht die Palette von Kursen über Frühblüher über Elektrizität, Seifenblasen, Vulkanen und Teilchenbeschleunigern bis hin zur Kernchemie. Respekt. Und herzlichen Glückwunsch!

Sonntag, 11. Oktober, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Familien- und KinderUni-Mitmachtag zum Thema “Licht” mit 15. Geburtstag des NatLab an der Uni Mainz im Innenhof der Chemieinstitute, Campus, Duesbergweg 10–14. Um 14.00 Uhr gibt es die Begrüßung mit anschließendem Experimentalvortrag im Hörsaal C1, danach geht’s zu den Mitmachexperimenten im Innenhof. Der Eintritt ist frei. Alle Infos hier.

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein