- Advertisement -
22. Oktober 2020
13.2 C
Mainz
- Werbung -
Start Kastel & die andere Seite von Mainz

Kastel & die andere Seite von Mainz

Coronavirus: Quarantäneregeln gelten in RLP auch für deutsche Hotspots – Alkoholverbot in Frankfurt droht

Nach den verwirrenden Berichten am Montag stellte die Landesregierung Rheinland-Pfalz am Dienstag nun klar: Die Quarantäneregeln für Reisen aus Risikogebieten gelten tatsächlich auch für innerdeutsche Corona-Hotspots. Das sei schon seit Juni 2020 so, betonte Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD), im Sinn der Verständlichkeit der Regeln behandele man alle Risikogebiete gleich. Das hatte am Montag zu scharfer Kritik an Rheinland-Pfalz geführt...

Warnstreik am Dienstag: Keine Bahnen, kaum Busse, auch Kitas in Mainz bestreikt – ESWE Wiesbaden betroffen

Am Dienstag wird es zu massiven Einschränkungen bei Bussen und Bahnen, aber wohl auch bei den Kitas in Mainz kommen: Die Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di macht ihre Drohung war und rief für Dienstag zu einem bundesweiten Warnstreik auf. In Mainz sind vor allem die Mainzer Mobilität sowie die Stadtwerke betroffen, aber auch die Stadt Mainz selbst - mit Dienstleistungen und Kitas....

Mainz: Scharfe Kritik an Wiesbadener Ostfeld-Plänen – Kein Nachweis für Erhalt der Kaltluftschneise

Vergangenen Donnerstag beschloss der Wiesbadener Stadtrat die Entwicklungsplanung für den neuen Wiesbadener Stadtteil Ostfeld/Kalkofe - und das trotz zahlreicher offener Fragen: Bis heute etwas ist unklar, welche Auswirkungen der neue Stadtteil auf den Flächen rund um Fort Biehler auf die Kaltluftzone und damit auch die Frischluftzufuhr für die Mainzer Innenstadt haben wird - trotzdem stimmten in Wiesbaden nun auch...

RMV verschiebt Preiserhöhung um halbes Jahr – Fahrplanauskunft zeigt Auslastung an

Gute Nachrichten für alle Pendler: Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) verschiebt seine traditionelle Preiserhöhung um ein halbes Jahr. Statt zum 1. Januar werde die Preisanpassung nun erst zum 1. Juli 2021 erfolgen, teilte der RMV am Dienstag mitteilte. Damit gebe man die temporäre Mehrwertsteuersenkung an die Fahrgäste weiter. Ausgesetzt wird die Preiserhöhung damit aber nicht, der RMV wirbt zudem eifrig um...

Salmonellenalarm in der Domäne Mechtildshausen: Biohofgut baut Geflügelhaltung um

Salmonellenalarm auf der Domäne Mechtildshausen: In dem Biohofgut bei Wiesbaden Erbenheim wurde bei Routineuntersuchungen Salmonellenbefall in der Geflügelhaltung festgestellt, das teilte die Stadt Wiesbaden am Montag mit. Für Kunden und Besucher habe aber zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr bestanden, die betroffenen Tiere oder Produkte seien nicht in den Verkauf oder die eigenen Verarbeitung gelangt, betonte die Stadt zugleich. Die...

Ostfeld-Kritiker im Ortsbeirat Mainz-Kastel von Abstimmung ausgeschlossen – Gleiches droht im Stadtrat Wiesbaden

In Wiesbaden gehen Verantwortliche für die Planungen des geplanten Stadtteils Ostfeld offenbar massiv gegen Kritiker des Projektes vor. Am Dienstagabend wurden im Ortsbeirat Mainz-Kastel zwei Kritiker von einer Abstimmung über das Ostfeld kurzerhand ausgeschlossen. Die Begründung: Die beiden Ortsbeiratsmitglieder würden in Fort Biehler wohnen und seien deshalb befangen. Der Arbeitskreis Umwelt und Frieden (AUF), zu dessen Fraktion beide Betroffene...

Mainz& exklusiv: Stoppt Fluglärm aus Erbenheim 35 Prozent des Wiesbadener Ostfelds?

Am Donnerstag soll die Wiesbadener Stadtverordnetenversammlung das geplante neue Stadtquartier Ostfeld/Kalkofe auf den Weg bringen, doch den Stadträten sind nach Ansicht von Michael Dirting längst nicht alle Fakten bekannt. Der pensionierte Flugkapitän hat ein Fluglärmgutachten erstellt lassen, das Ergebnis sei eindeutig, sagte Dirting im Interview mit Mainz&: Wegen des Fluglärms des amerikanischen Flugplatzes Erbenheim dürften rund 35 Prozent des...

#Warntag2020 ohne Warnung: In Mainz heulen Sirenen mit Verspätung, bleiben Handys stumm – Bund räumt Panne ein

Der bundesweit erste #Warntag2020 war vor allem eines: Eine kolossale Panne. Pünktlich um 11.00 Uhr sollten in ganz Deutschland Sirenen heulen und Handys rappeln, doch stattdessen stellten die Mainzer zunächst vor allem eines fest: Zu hören war nichts. Die Sirenen der Landeshauptstadt heulten mit rund 20 Minuten Verspätung los, die Katastrophen-Warn-Apps blieben zum Großteil stumm oder meldeten den Probealarm...

#Warntag2020: Bundesweiter Probealarm am 10. September – Mainz bekommt wieder mehr Sirenen

Den regelmäßigen Probealarm kennen die meisten ja noch, doch dieses Jahr ist alles anders: Bundesweit werden kommende Woche, am 10. September pünktlich um 11.00 Uhr Sirenen heulen, Warnapps piepsen und Warnmeldungen in Rundfunk und Fernsehen aufpoppen. Zum ersten Mal veranstaltet Deutschland einen großangelegten Warntag - es ist auch nötig: Immer weniger Menschen wissen mit Sirenentönen etwas anzufangen - und...

Kosten für Citybahn Mainz-Wiesbaden steigen: Jetzt 426 Millionen Euro – Bürgerforum am 5. September

Die CityBahn wird offenbar deutlich teurer als bisher prognostiziert: Statt bisher 305 Millionen Euro würde die CityBahn zwischen Mainz und Wiesbaden nun wohl eher 426 Millionen Euro kosten. Das besagt die neueste Kostenschätzung, wie die Wiesbadener ESWE Verkehr am Dienstag bekanntgab. Schlimm sei das nicht, befanden die Planer gleichwohl, denn gleichzeitig hätten sich auch die Fördersätze von 60 auf...
2,422FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,113NachfolgerFolgen
131AbonnentenAbonnieren

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen