17. April 2024
7.3 C
Mainz
Start Wissen& andere Mainzer Geschichten

Wissen& andere Mainzer Geschichten

Berichte aus der Wissenschaft, aus Geschichte und Forschung in Mainz und an den Universitäten darüber hinaus. Corona, Römerzeit, Mittelalter, Astronomie.

„Das alte Rheinland in Farbe“: Zwei Zusatzvorstellungen des Erfolgsfilms in Mainz – Historische Filmszenen, erstmals koloriert

0
UPDATE& -- Es ist ein Sensationserfolg: Eine 80minütige Rheinreise mit den ältesten Filmaufnahmen, die es vom Rhein gibt, die meisten davon über 100 Jahre alt - zusammengetragen vom Kölner Filmemacher Hermann Rheindorf und mit großem Aufwand in Farbe gesetzt. Der Film zeigt die rheinischen Metropolen Köln, Bonn, Koblenz, Wiesbaden und Mainz in alter Pracht, und das romantische Mittelrheintal als...

Warnung vor Weltraumschrott: Trümmerteile der ISS erreichen am Freitag Erdatmosphäre – Leuchtspuren und Knalls möglich

0
UPDATE& -- Das war mal eine ungewöhnliche Warnung, die da am Donnerstagnachmi6ttag auf den Handys aufpiepte: Sämtliche Katastrophen-Warn-Apps schlugen auf einmal Alarm - wegen Weltraumschrott aus dem All. "Information zum Eintreten von Trümmerteilen" hieß es etwas sperrig auf der NINA-Warnapp - die Warnung kommt vom Bundesamt für Katastrophenhilfe und Bevölkerungsschutz (BBK) und hat eine ernsten Hintergrund: Am Freitag treffen...

Tolle Frauen, starke Geschichten: Buch „Starke Frauen Portraits“ – Portraits mit Sponheimer, Woody Feldmann, Anja Gockel, N’Eis

0
Sie leiten eine Schifffahrtslinie auf dem Rhein, sind Fluglotsin oder Spitzenwinzerin, leiten ein Bauunternehmen oder eine Strafvollzugsanstalt - Starke Frauen finden sich überall in unserer Gesellschaft, und doch sind sie noch immer viel zu unsichtbar. Das ändert ein Buch aus der Feder von Mainz&-Chefin Gisela Kirschstein, das Ende 2018 erschienen ist: "Starke Frauen Portraits" berichtet auf 200 Seiten und...

Inferno von 1945: Mainz gedenkt der Zerstörung der „Goldenen Stadt am Rhein“ – Kirchen läuten zur Todesstunde am 79. Jahrestag

0
Die Bilder sind heute wieder präsent wie nie: Häuser, von denen nur noch die Ruinen ihre Finger in die Luft strecken, ausgebombte Straßen, verwüstete Städte - es sind Bilder aus Mariupol und Marinka in der Ukraine, und aus Gaza. Doch genau solche Bilder gab es auch vor genau 79 Jahren in Mainz: Am 27. Februar 1945 legten Bomber der...

Mainzer Stadtschreiber Alois Hotschnig stellt Dokumentarfilm vor: „Nach den Kriegen – Eine Spurensuche am Rhein“

0
Der jeweils amtierende Stadtschreiber von Mainz lebt nicht nur ein Jahr in der Stadtschreiberwohnung und erlebt die Stadt in all ihren Facetten - er produziert auch traditionell im Laufe des Amtsjahres einen Film gemeinsam mit ZDF und 3sat. Zum Ende seiner aktuellen Amtszeit stellt Alois Hotschnig nun seinen Dokumentarfilm vor. Der trägt den Titel "Nach den Kriegen - Eine...

Unsichtbare Römergarde wird im Rosenmontagszug in Mainz sichtbar – Ordensempfang am Mithras-Heiligtum

0
Wenn am Montag der Rosenmontagszug durch Mainz zieht, wird es wohl auch die eine oder andere Lücke im Zugablauf geben. Das ist quasi unvermeidlich - denn hier marschiert die "Unsichtbare Römergarde", wie man hier so sagt. Die gibt es tatsächlich, und an Fastnacht wird sie auch hin und wieder mal sichtbar: Mit der Zugnummer 122 wird eine ganze Fußgruppe...

„Das Gift der Nazis war nie weg“: Landtag in Mainz gedenkt der Opfer der Nationalsozialisten – Erinnerung an Alltag in der NS-Zeit verblasst

0
In diesen Tagen gehen Hunderttausende in Deutschland gegen Rechtsextremismus und neuen Faschismus auf die Straßen, doch eine Studie aus Rheinland-Pfalz zeigt: Das Wissen um den Alltag in der NS-Zeit schwindet. Im Landtag und in Gedenkstunden in der Stadt Mainz erinnerte die Politik heute, am 27. Januar, an die Opfer der Nationalsozialisten. Dabei stand auch die Frage im Raum: Wie...

Römische Mosaike aus Mainz: Fundstellen römischer Mosaike aus Mainzer Stadtvillen werden vorgestellt – Vortrag im Landesmuseum

0
Es war ein Sensationsfund, als im Jahr 1995 bei Bauarbeiten in der Badergasse in Mainz die Überreste eines außergewöhnlichen Mosaikbodens aus der Römerzeit gefunden wurde: Das Orpheus-Mosaik schmückte eins im 2. oder 3. Jahrhundert nach Christus den Boden einer römischen Stadtvilla dort, wo heute das Herz der Mainzer Altstadt ist. Doch es ist nicht das einzige Mosaik, und nicht die...

Kritik an Abriss des Kesselhauses an der Unimedizin Mainz: „Historisches Kleinod wird zerstört“

0
Es war Anfang Dezember, als der neue Baumasterplan für die Mainzer Universitätsmedizin unterzeichnet wurde, darin vorgesehen: ein großer Zentralneubau für die Klinik. Dafür allerdings - so die Vereinbarung - soll das alte Kesselhaus auf dem Gelände weichen, doch der geplante Abriss des historischen Gebäudes stößt nun auf Protest: "Hat die Denkmalpflege verstanden, welches Kleinod zerstört werden soll? Wie konnte...

Der Name der Rose in Kloster Eberbach erleben: Karten für legendären Kinofilm 2024 ab sofort buchbar

0
Der Film ist Legende, sein Filmort sowieso: 2024 könnt Ihr "Der Name der Rose" wieder in Kloster Eberbach erleben. Basierend auf dem gleichnamigen Roman des italienischen Autors Umberto Eco wurde das cineastische Meisterwerk im Winter des Jahres 1985 gedreht - und zwar zum großen Teil in Kloster Eberbach im Rheingau. Legendär ist bis heute Hauptdarsteller Sir Sean Connery, die...
Mainz
Überwiegend bewölkt
7.3 ° C
8 °
6.3 °
88 %
3.6kmh
75 %
Mi
10 °
Do
11 °
Fr
7 °
Sa
10 °
So
6 °

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen