- Advertisement -
22. Oktober 2020
13.2 C
Mainz
- Werbung -
Start Verkehr & andere Baustellen

Verkehr & andere Baustellen

Große Bleiche in Mainz ab Freitag für drei Tage voll gesperrt: Asphalt- und Markierungsarbeiten

Die Große Bleiche ist ja derzeit schon ein echter Hürdenlauf für Autofahrer, nun wird sie ganz dicht gemacht: Ab Freitagfrüh wird die Große Bleiche zwischen Schillerstraße und Zanggasse komplett gesperrt, und zwar für drei volle Tage. Grund sind Asphalt- und Markierungsarbeiten im Zuge des Münsterplatz-Umbaus. Die Busse und Bahnen zwischen Hauptbahnhof und Schillerplatz fahren aber wie gewohnt weiter, Verkehr...

Stagnation statt Erholung: Deutsche Flugsicherung rechnet nur mit 45 Prozent Luftverkehr in 2020

Heftige Nachrichten aus der Luftfahrtbranche: Die Deutsche Flugsicherung (DFS) rechnet nicht mit einer schnellen Erholung des Luftverkehrs in Deutschland. Die Erholung des Luftverkehrs in der Corona-Krise sei ins Stocken geraten, für 2020 rechne man bis Dezember mit nur noch rund 45 Prozent des Vorkrisenniveaus, teilte die DFS mit. Eine Rückkehr zum Verkehrsaufkommen wie in 2019 werde voraussichtlich sogar erst 2025...

Mit dem „Meenz-e“ elektrisch durch Mainz cruisen: Süwag bietet Elektro-Mopeds zum Leihen

Wer sich heute über den Warnstreik bei Bussen und Bahnen ärgert, und nach Alternativen sucht, durch die Stadt zu kommen: Seit diesem Montag gibt es in Mainz zusätzlich zu Leihrädern und E-Scootern nun auch noch motorisierte Zweiräder zum Leihen. "Meenz-e" heißen die Gefährte des Energieversorgers Süwag, die roten Mopeds sind mit einem Elektromotor ausgestattet und können innerhalb von Mainz...

Warnstreik am Dienstag: Keine Bahnen, kaum Busse, auch Kitas in Mainz bestreikt – ESWE Wiesbaden betroffen

Am Dienstag wird es zu massiven Einschränkungen bei Bussen und Bahnen, aber wohl auch bei den Kitas in Mainz kommen: Die Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di macht ihre Drohung war und rief für Dienstag zu einem bundesweiten Warnstreik auf. In Mainz sind vor allem die Mainzer Mobilität sowie die Stadtwerke betroffen, aber auch die Stadt Mainz selbst - mit Dienstleistungen und Kitas....

RMV verschiebt Preiserhöhung um halbes Jahr – Fahrplanauskunft zeigt Auslastung an

Gute Nachrichten für alle Pendler: Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) verschiebt seine traditionelle Preiserhöhung um ein halbes Jahr. Statt zum 1. Januar werde die Preisanpassung nun erst zum 1. Juli 2021 erfolgen, teilte der RMV am Dienstag mitteilte. Damit gebe man die temporäre Mehrwertsteuersenkung an die Fahrgäste weiter. Ausgesetzt wird die Preiserhöhung damit aber nicht, der RMV wirbt zudem eifrig um...

Neun Blitzer für Mainz – Tempo 30 auf Rheinachse wird überwacht, sechs an Ampeln

Die Stadt Mainz macht Ernst bei der Geschwindigkeitsüberwachung: Gleich neun neue Blitzanlagen will die Stadtverwaltung einrichten, drei stationäre Messanlagen zur reinen Geschwindigkeitsüberwachung sowie sechs Blitzanlagen an Ampeln und Kreuzungen in Form moderner Säulen. Diese können sowohl das Überfahren bei Rot als auch Geschwindigkeitsüberschreitungen ahnden. Dazu soll es eine mobile Messstation in einem Trailer geben - geplante Einnahmen: mehr als...

Startbahn West in Frankfurt ab 15. Oktober wieder in Betrieb – 78,2 Prozent weniger Passagiere im August

Nach der Nordwestlandebahn soll nun auch die Startbahn West wieder in Betrieb gehen: Ab dem 15. Oktober wolle man die gen Süden ausgerichtete Bahn wieder in Betrieb nehmen, teilte der Frankfurter Flughafen-Betreiber Fraport am Mittwoch mit. Die Bahn war wegen der Coronakrise und dem fast vollständigen Einbruch der Flugbewegungen stillgelegt worden, die Wiederinbetriebnahme erfolgt nun, obwohl sich der Flugverkehr...

Ärger um Schülerbeförderung in Mainz: Schulen lehnen entzerrte Anfangszeiten ab – Offener Brief der Elternvertreter

Ärger um die Schülerbeförderung in Mainz in Coronazeiten: Zur Verhinderung von überfüllten Bussen im morgendlichen Berufsverkehr hatte die Mainzer Mobilität einen detaillierten Plan für entzerrte Anfangszeiten bei den Mainzer Schulen vorgelegt - doch die Schulen lehnten ab. In einem Offen Brief lehnen nun auch die Elternvertreter der Schulelternbeiräte die gestaffelten Zeiten strikt ab und fordern Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD)...

Shuttle-Service „MainzRIDER“ gestartet: individuell auf Abruf zwischen 1000 Haltestellen unterwegs

Seit dem 1. September sind sie nun auf den Mainzer Straßen unterwegs und mit ihrem bunten Design auch nicht zu übersehen: Die MainzRIDER sind da. Die zehn Elektro-Vans werden als Ergänzung zum ÖPNV-Angebot erprobt, Fahrgäste können damit einen Shuttle-Service auf Abruf buchen. Das allerdings gilt vorerst nur für fünf Mainzer Stadtteile, dort verbinden die MainzRIDER aber immerhin rund 1000...

Entspannung bei Schülerbeförderung noch nicht in Sicht – FDP: Runder Tisch zu Anfangszeiten

Für eine Entzerrung der Schülerbeförderung in Mainz ist eine schnelle Lösung wohl nicht in Sicht: Wie die Stadt Mainz nach einer Sitzung des Verwaltungsrates mitteilte, sind bei der Mainzer Mobilität bereits alle verfügbaren Busse und Fahrer im Einsatz. Derweil stockt der Bus-Pool des Landes - nach Mainz&-Informationen könnte die Stadt Mainz daraus wohl mit sieben Bussen rechnen, allerdings wohl...
2,422FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,113NachfolgerFolgen
131AbonnentenAbonnieren

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen