- Advertisement -
25. Juli 2021
17.1 C
Mainz
- Werbung -
Start Rathaus & andere Skandale

Rathaus & andere Skandale

Nach der Flut der finanzielle Gau? – Zu hohe Prämien, keine Angebote: Verbraucherzentrale fordert Pflichtversicherung gegen Elementarschäden

Nach der verheerenden Flut kommt nun die Versicherungswelle: Der Versicherungswirtschaft steht ein wahrer Alptraum bevor, die Flutkatastrophe von 2021 in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen dürfte zum größten Versicherungsschaden der Nachkriegsgeschichte werden. Der Alptraum trifft aber auch die Hausbesitzer selbst: Bei solchen Naturkatastrophen zahlt nur eine Elementarschadenversicherung - doch die haben gerade einmal 37 Prozent der privaten Gebäude in Rheinland-Pfalz. Viel...

Die Apokalypse im Ahrtal und das Ende des Staatswesens – Eine persönliche Kolumne nach einem Tag im Katastrophengebiet

Diese Katastrophe verdient nur einen Namen: Apokalypse. Die Flutkatastrophe im Ahrtal sprengt jedes, wirklich jedes Maß, was Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg gesehen hat. Stürme? Hochwasser? Die Schäden im Ahrtal, sie finden in einer anderen Dimension statt. Mainz& war am Dienstag im Tal unterwegs, in Bad Neuenahr, Dernau, Ahrweiler und irgendwo dazwischen. Straße um Straße, Ort um Ort gibt...

Mainz& hilft: 100 Powerbanken, 40 LED-Campinglampen und Handschuhe für die Ahr – Konvoi von Mombach hilft und Mainz 05

Was für eine unglaubliche Hilfsbereitschaft: Am Freitagabend hatten wir von der Internetzeitung Mainz& eine kleine Hilfsaktion für von der Flutkatastrophe betroffene Ahr gestartet - jetzt starten wir am Dienstag mit 100 Powerbanken, 40 LED-Campinglampen sowie weiterem Zubehör wie Handschuhen in Richtung Ahrtal. Binnen kürzester Zeit meldeten sich Privatleute und spendeten Powerbanken, die sie aus ihren Schubladen klaubten. Das Deutsche...

Mainzer Rettungswagen beim Einsatz an der Ahr explodiert – DRK Hechtsheim braucht selbst Hilfe: Spenden für neuen Rettungswagen

Schock beim Deutschen Roten Kreuz in Mainz-Hechtsheim: Am Samstagnachmittag ging ein Rettungswagen des Mainzer DRK-Ortsvereins in Linz am Rhein in Flammen auf und explodierte. Der Rettungswagen war im Katastrophengebiet an der Ahr im Einsatz und transportierte gerade zwei Patienten in eine Klinik nach Bonne, als der Motor urplötzlich in Flammen aufging. Nun brauchen die Retter selbst Hilfe: Das DRK...

Deutschland wohl am Beginn der vierten Corona-Welle – Wiesbaden: Ausbruch in Jugendlager – RLP streicht Tests in Schulen

Früher als erwartet steht Deutschland wohl bereits jetzt am Anfang einer vierten Corona-Welle - "Dank" der neuen Delta-Variante. Das Robert-Koch-Institut warnte am Freitag, die derzeit wieder deutlich ansteigenden Fallzahlen gäben "Anlass zur Sorge", der R-Wert liege wieder deutlich über eins. Wissenschaftler der TU Berlin sagten am Wochenende eine vierte Welle voraus und warnten vor einem exponentiellen Anstieg der Patienten...

Mainzer Unimedizin schickt Notärzte nach Ahrweiler – Opel stellt kostenlose Fahrzeuge für Flutopfer – Mainz& sammelt Powerbanks

Die Hilfsbereitschaft für die von der Flutkatastrophe betroffenen Region im Norden von Rheinland-Pfalz ist unglaublich hoch, von allen Seiten melden sich Hilfswillige, Spendenfreudige und Unterstützer. Die Mainzer Universitätsmedizin schickt zehn Notärzte in den Kreis Ahrweiler, der Rüsselsheimer Autobauer Opel bietet jedem Flutgeschädigten kostenlos ein Ersatzfahrzeug. Ford aus Köln stellt geländegängige Fahrzeuge für Bergung und Aufräumarbeiten. Die Feuerwehr Nieder-Olm wird...

Welle der Hilfsbereitschaft: Mainzer sammeln Spenden für Betroffene der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz

Nach der beispiellosen Flutkatastrophe im Norden von Rheinland-Pfalz rollt nun eine Welle der Hilfsbereitschaft durch das Land. Auch in Mainz und in ganz Rheinhessen wollen Menschen helfen, an Feuerwehrstationen und bei Hilfsorganisationen werden Sachspenden gesammelt, die Landesregierung hat ein zentrales Spendenkonto eingerichtet. Derweil ist die Lage in den betroffenen Katastrophengebieten weiter angespannt, es drohen weitere Regenfälle - und die...

Bangen mit Betroffenen der Hochwasserkatastrophe im Norden von Rheinland-Pfalz – Mainzer Einsatzkräfte helfen

Es ist eine Naturkatastrophe, wie sie Rheinland-Pfalz noch nicht erlebt hat: Die Starkregenfälle der vergangenen Tage haben vor allem im Norden des Landes verheerende Schäden angerichtet und Menschenleben gekostet. "In Teilen von Rheinland-Pfalz spielt sich gerade eine absolute Katastrophe ab", sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Donnerstagmorgen im Mainzer Landtag. Rund 280 Orte in vier Landkreisen sind von Überflutungen...

Regenfluten sorgen für Sommerhochwasser – Lebensgefahr bei Bootsfahren oder Stand-Up-Paddeln bei Hochwasser

Die anhaltenden Regenfälle der vergangenen Tage und Wochen sorgen nun für ein ungewöhnliches Ereignis: Ein Sommerhochwasser mitten im Juli. In einem Monat, wo für gewöhnlich Hitze und Trockenheit vorherrschen, steigen in diesem Jahr stattdessen die Pegel an den Flüssen - die Hochwassermeldezentren am Rhein haben die ersten Warnstufen ausgerufen: Am Wochenende könnte der Rhein auf bis zu sechs Meter...

Impfen to Go für alle: Rheinland-Pfalz öffnet Impfzentren zur freien Terminwahl – Hotline Impfen für Kinder ab Montag

Kurz vor den Sommerferien hat Rheinland-Pfalz einen Wendepunkt in der Impfkampagne erreicht: "Endlich haben wir genügend Impfstoff", sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Dienstag in Mainz, das neue Problem: Nun sinkt die Zahl der Impfwilligen. Das Land ändert deshalb seine Impfstrategie: Bereits ab heute gibt es freie Terminwahl und freie Ortswahl in den Impfzentren des Landes, ab August soll...
2,422FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,169NachfolgerFolgen
131AbonnentenAbonnieren
Mainz
Überwiegend bewölkt
17.1 ° C
19.2 °
14.8 °
90 %
0kmh
75 %
So
26 °
Mo
26 °
Di
25 °
Mi
23 °
Do
22 °
Mainz& unterstützen
Wahlkampf in Mainz
Starke Frauen Portraits