Die kölsche Kultband “Höhner” kommt nach Mainz, und das wird ein besonderes Konzert: Am Freitag im Kurfürstlichen Schloss könnt Ihr die Formation noch einmal in alter Zusammensetzung erleben. Zwei “Höhner” steigen 2015 aus der Band aus – ausgerechnet die Gründer Peter Werner und der dynamische Schlagzeuger Janus Fröhlich. Doch Trauern, das gibt’s bei den Höhnern nicht: Die Kultband steht für Lebensfreude, Party und richtig gute Rock-Musik. Und Mainz& verlost drei CDs des neuen Albums “Mach laut!”

Höhner - Band auf Plattencover CD Ihr kennt die Höhner nicht, sagt Ihr? Stimmt garantiert nicht: “Viva Colonia” kennt Ihr mit Sicherheit, “Die Karawane zieht weiter” auch – und hundertprozentig auch “Wenn nicht jetzt, wann dann?!” Die drei Songs gehören zu den erfolgreichsten der kölschen Band, die – wie so viele kölsche Bands – mit dem Kölner Karneval groß wurde. 1972 gründeten vier Kölner die Band “Ne Höhnerhoff” (Ein Hühnerhof), darunter Fröhlich und Werner. Ihren ersten großen Hit hatte die Band sieben Jahre später mit “Ich bin ne Räuber!” Das Lied über den Fastnachtsflirt, der im Bett und ganz unerwartet im Herz landet, traf nun mal genau die Kölsche Mischung aus Lebensfreude, Herz und Räubercharme – die Autorin dieser Zeilen hat da durchaus noch Kindheitserinnerungen dran 😉 Höhner CD Cover Viva Colonia

1985 folgte “Echte Fründe”, das Lied über die Freundschaft, die ein Leben lang hält – das Thema findet man im neuesten Album “Mach Laut!” bei “Zesammeston” wieder. Freunde, Liebe, Köln und Feiern – es blieben nicht die einzigen Themen der “Höhner”. Krisen, Opportunismus, Rassismus – die Höhner wurden über die Jahre nicht nur thematisch breiter, ihre Musik entwickelte sich Ende der 1990er Jahre auch vom reinen Karnevals-Hit zum vielschichtigen – ja, was? Nennen wir es Kölschen Folk-Rock vom Feinsten 😉

- Werbung -
Werben auf Mainz&

1986 war Henning Krautmacher Sänger der Band geworden und gibt seither den Höhnern ihre Farbe am Mikro. Natürlich blieb der Karneval wichtigste Stütze der Band – 1998 stürmte der “Sultan”-Song “Die Karawane zieht weiter” die Charts. Zwei Jahre später, im Jahr 2000, starteten die Höhner die Höhner-Rockin-Roncalli-Show, eine fantastisch-phantasievolle Show im echten Zirkuszelt von Roncalli. Die Show gibt es bis heute, eine großartige Melange aus Zirkus & Musik, und da waren die Höhner schon 27 Jahre alt…

Höhner Janus Fröhlich - Foto Höhner
Janus Fröhlich, Gründungsmitglied und Schlagzeuger der Höhner – Foto: Höhner

Doch von Alterserscheinungen keine Spur: 2003 folgte der Mega-Hit “Viva Colonia”, ein Jahr später das sensationell gute Album, das die Höhner auch als Band jenseits des Karnevals platzierte. Ein Jahr später, 2004, fuhren de Höhner sogar im Mainzer Rosenmontagszug mit. Da waren die Höhner schon seit fünf Jahren Stammgäste bei “Kölle goes Meenz”, dem ersten großen Fastnachtsrockkonzert in Mainz – sorry, liebe Fastnachter! Aber Mainz hatte damals noch keine nennenswerte Fastnachts-Musikszene, abgesehen von den Hofsängern und anderen ähnlichen Chorensembles natürlich. “Wir wollen zeigen, was noch alles in uns steckt” und neue Fankreise gewinnen, begründete damals Janus Fröhlich den Ausflug der Band aus dem Kölner Dunstkreis hinaus – in einem Interview mit der Autorin dieser Zeilen 😉 Jaja, die Bande zwischen gebürtigen Rheinländern der kölschen Mundartgruppe sind tief….

Höhner Peter Werner - Foto Höhner
Peter Werner, Gründungsmitglied und Trompeter der Höhner – Foto: Höhner

Nun kommen die Höhner mit ihrem aktuellen Album “Macht Laut!” aus 2014 nach Mainz, und wir sind fest überzeugt: Die Mainzer werden mit den Höhnern eine rauschende Party feiern. “Steht auf, mach laut!”, der Titelsong, des neuen Albums, wurde wohl zumindest im Kölner Raum zum inoffiziellen Song der Fußball-WM 2014, für Sieger-Hits haben die Höhner ja ohnehin schon ein Händchen: 2007 sangen die Höhner den offiziellen Handball-WM-Song “Wenn nicht jetzt, wann dann?”, und der wurde ja ein Megahit. Auch die CD “Mach laut!” ist ein typisches Höhner-Album mit nachdenklichen Balladen über die Höhen und Tiefen des Lebens, über Liebe, Freunde – und die “Echte Kölsche Band”.

Wie es mit der Band nach dem Ausstieg der beiden Gründungsmitglieder weiter geht, wollen die Höhner auf einer eigenen Pressekonferenz noch im Laufe des Jahres bekannt geben. Erst einmal aber wird gefeiert – am Freitag im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz!

Höhner CD Cover Macht laut! Ihr könnt Euch schon einmal auf das Konzert einstimmen oder ihm nachsinnen mit einer CD Höhner “Macht laut!” – denn Mainz& verlost drei Exemplare! Wie Ihr da dran kommt? Ganz einfach: Ihr beantwortet diese Frage: “In welchem Jahr fuhren de Höhner im Mainzer Rosenmontagszug mit?” Schickt die Antwort an info@mainzund.de, Einsendeschluss: Donnerstag, 23. April 2015, 14.00 Uhr. Wenn Ihr in Mainz wohnt habt Ihr mit ein bisschen Glück am Freitag schon die CD im Briefkasten!

Info& auf Mainz&: De Höhner “Macht Laut!”-Tournee am Freitag, den 24. April 2015 in Kurfürstlichen Schloss in Mainz. Beginn 20.00 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr. Karten ab 39,50 Euro bis 60,20 Euro – je nachdem, wo Ihr die Karten kauft… Tickets dürfte es hoffentlich an den üblichen Vorverkeufsstellen geben, die Höhner selbst geben auf ihrer Homepage als Vorverkaufs-Telefon die Nummer 01806-999 0000 an. Die offizielle Homepage der Höhner findet Ihr hier.

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein