Es ist wie ein Stoßseufzer: Endlich wieder Weinmarkt in Mainz! Nach zwei Jahren Pandemie-Ausfall wird an diesem Donnerstag der Mainzer Weinmarkt 2022 eröffnet. Das große Weinfest findet traditionell am letzten August- und am ersten Septemberwochenende statt – und zwar in der Traumkulisse des Mainzer Stadtparks. Unter uralten Bäumen sitzt man auf Bänken oder chillt auf Wiesen, natürlich gibt es Musik, dazu den Künstlermarkt – und Weine von rund 50 Winzern.

Beim Mainzer Weinmarkt genießt man unter uralten Bäumen im Park. - Foto: gik
Beim Mainzer Weinmarkt genießt man unter uralten Bäumen im Park. – Foto: gik

Rund 100 Aussteller werden in diesem Jahr im Mainzer Stadtpark erwartet, davon sind etwa 50 Stände von Weinbaubetrieben – die Winzer lassen zum Vorherbst-Fest bitten. Man sagt ja, wenn der Mainzer Weinmarkt startet, dann steht der Herbst vor der Tür, traditionell gibt es hier schon den ersten Federweißen zu probieren. Unter den Winzern sind auch neue Anbieter, so etwa das Weingut Hemmes aus Bingen, der Goldisch Roséstand und der Mainzer Gin “Rauschritter”.

Zum ersten Mal dabei ist auch die Familie Ruzycki vom Klostermühlenhof in Hahnheim dabei – hier gibt’s neben Rheinhessen-Weinen auch einen “Rheinhessen Caipirinha”: Einen rosafarbenen Perlwein auf Portugieser, der mit Limettensaft, braunem Zucker und einem Spritzer Huxelrebe Beerenauslese gemischt wird. Die gerade von Baumaßnahmen vor dem eigenen Laden gebeutelte Weinbar “Onkel Oskar” flüchtet sozusagen ebenfalls auf den Weinmarkt, neu ist zudem Lehmanns Weinbistro auf dem Weinmarkt.

- Werbung -
Werben auf Mainz&
Werbung

 

Die Mainzer Winzer findet man natürlich wieder im Great Wine Capital-Weindorf zu Füßen des Künstlermarkt, nebenan lockt das Sektfest im Rosengarten mit seiner intimen Bühne. Hier spielen unter anderem Mr. Flower Power, Mr. Jones, Michel Oehrlein und Jammin’ Cool. Die zweite große Bühne steht wie immer in direkter Nachbarschaft zum Favorite Parkhotel, am “Mainzer Platz” gibt es hier tägliche Live-Unterhaltung mit Schall & RAUCH, Acoustic Vibration, The Bombshells oder Flo & Chris.

Weingenuss im park, und das Mainzer Weinmarkt-Glas gibt's dazu. - Foto: Mainzplus Citymarketing
Weingenuss im park, und das Mainzer Weinmarkt-Glas gibt’s dazu. – Foto: Mainzplus Citymarketing

Samstags und sonntags findet zudem auf der großen Wiese des Volksparks ein Kinderfest statt, unter anderem mit der “Bum Bum Baller Box” des 1. FSV Mainz 05, einer Zaubershow und einem Kinderkarussell. Am ersten Wochenende findet traditionell auch wieder die Ankunft der Oldtimer-Rundfahrt der “Mainzer Automobil Classic” des Mainzer Automobil-Clubs statt – in diesem Jahr am 27. August ab 16.30 Uhr.

Zurück ist auch die beliebte “Schlenderweinprobe”: Für 16,- Euro stehen an verschiedenen Weinständen insgesamt neun Weine zum Verkosten bereit, dazu gibt’s ein kostenloses Weinglas. Das Schlenderweinprobenticket ist ab sofort im Mainz STORE  am Markt sowie während des Weinmarkts beim Info-Stand von Veranstalter Mainzplus Citymarketing am Flamingoteich erhältlich – solange der Vorrat reicht.

Werbung

 

Dazu will der Weinmarkt noch nachhaltiger werden: Veranstalter Mainzplus Citymarketing und die Gastronomen und Aussteller haben sich darauf verständigt, ausschließlich nachhaltiges und/oder wiederverwendbares Geschirr zu verwenden, und das  Müllaufkommen proaktiv zu reduzieren.

Traumkulisse für das größte Mainzer Weinfest, den Mainzer Weinmarkt. - Foto: Mainzplsu Citymarketing
Traumkulisse für das größte Mainzer Weinfest, den Mainzer Weinmarkt. – Foto: Mainzplsu Citymarketing

“Wir freuen uns, dass der Mainzer Weinmarkt als eines der beliebtesten Weinfeste in der Region endlich wieder stattfinden kann”, sagte die Mainzplus-Chefs Katja Mailahn und Marc André Glöckner: “Wir spüren jetzt schon den großen Zuspruch von allen Seiten und die Vorfreude, dass der Mainzer Stadtpark Ende August und Anfang September wieder eine besondere Atmosphäre und Weingenuss vom Feinsten bieten wird.” Neu ist auch eine Party zum Abschluss: Am 02. September winkt im KUZ Kulturzentrum Mainz die Party “Après Schorlé – Weinmarkt Edition”.

Eröffnet wird der Mainzer Weinmarkt ganz offiziell am Donnerstag, den 25. August 2022 um 18.30 Uhr an der Bühne am Mainzer Platz. Mit dabei sind Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD), Wirtschaftsdezernentin Manuela Matz (CDU) und die rheinhessischen Weinkönigin Juliane Schäfer. Danach wird immer von donnerstags bis sonntags gefeiert und genossen.

Info& auf Mainz&: Alle Infos zum Mainzer Weinmarkt samt Programm und Lageplan gibt es hier im Internet. Die Anreise macht Ihr am besten mit Fahrrad oder Öffentlichen Verkehrsmitteln – am besten mit den Buslinien 62, 63 oder 92 bis “Rosengarten”, oder mit diversen Buslinien an der Rheinschiene bis “An der Favorite” und “Stadtpark”, sowie per S-Bahn oder Bus zum “Römischen Theater”. An allen Weinmarkt-Tagen bietet die Mainzer Mobilität ein VeranstaltungsTicket für die RMV-Preisstufe 13 (Mainz-Wiesbaden) an.

Die Öffnungszeiten des Mainzer Weinmarkts

Öffnungszeiten des Mainzer Weinmarkts

  • Donnerstags (25.08. & 01.09.): 18 bis 23 Uhr
  • Freitags (26.08. & 02.09.): 17 bis 1 Uhr
  • Samstags (27.08. & 03.09.): 15 bis 1 Uhr
  • Sonntags (28.08. & 04.09.): 13 bis 23 Uhr

Öffnungszeiten Künstlermarkt im Rosengarten

  • Samstags (27.08. & 03.09.): 15 bis 22 Uhr
  • Sonntags (28.08. & 04.09.): 13 bis 20 Uhr

Öffnungszeiten Kinderfest

  • Samstags (27.08. & 03.09.): 15 bis 20 Uhr
  • Sonntags (28.08. & 04.09.): 13 bis 19 Uhr
Werbung