Klamotten im Kilo, eine coole Location, dazu Wein, Streefod und Funky Music – das VinoKilo hat alle Zutaten zu einem wahrlich coolen Event. An diesem Wochenende könnt Ihr im Biergarten “Planke Nord” im Zollhafen nach Herzenslust gebrauchte Kleidung shoppen, und dazu Vintage Bikes aus Holland, einen Nähworkshop machen und einem SingerSongwriter-Contest lauschen. Bei VinoKilo wird die Kleidung tatsächlich pro Kilo verkauft, ein Mainzer Startup veranstaltet die innovative Weiterentwicklung des Flohmarkts.

VinoKilo kleiner - Foto Isabel Hayn
Klamotten shoppen per Kilo – bei VinoKilo am Wochenende – Foto: Isabel Hayn

Entstanden ist VinoKilo in den Hinterhöfen der Mainzer Neustadt, erzählt Gründerin Kim Mainz&. Vintage Klamotten einfach im Kilo verkaufen, Second Hand-Sachen wiederverwerten – was einst in zwei kleinen Events in Mainz begann, hat bereits gewaltig Kreise gezogen: Nach Hamburg, Köln und Holland haben die Macher von Darpdecade ihre Idee schon getragen. Nun kommt VinoKilo zurück nach Mainz – zu einem ganzen Wochenende auf die Planke Nord.

Antrieb für das Event seien Nachhaltigkeitsgedanke und bewusster Kleiderkonsum, die Klamotten kaufen die VinoKilo-Leute alelrdings von einem Händler aus Holland. Der sammelt die Kleidung aus der ganzen Welt zusammen, sichtet und sortiert sie. In den Containern sind dann Armeejacken aus den USA ebenso wie Seidentücher oder auch mal Designer-Taschen. “Jede Stadt beherbergt Studenten oder junge Seelen, die ihren ganz eigenen Style leben wollen”, sagen die Macher – und das gehe nun einmal am besten mit Unikaten.

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Dazu gibt es natürlich Rheinhessenwein, Streetfood und Junky Music, versprechen die Macher, am Sonntagabend lockt zudem ein SingerSongwriter-Contest. Geshoppt werden kann den ganzen Tag, es werde immer Kleidung nachgelegt, verspricht Kim. Gezahlt wird pro Kilo, die Sachen werden einzeln gewogen, der Kilopreis beträgt 17,- Euro. Und auch dem Wetter werde man trotzdem, versprechen die Organisatoren – auch bei Regen finde VinoKilo statt. Nur eines müsst Ihr tun: Bargeld mitbringen, denn Kartenzahlung ist nicht.

Info& auf Mainz&: VinoKilo – Vintage Klamotten pro Kilo mit Event am 4. und 5. Juni 2016, Planke Nor, Biergarten im Zollhafen. Öffnungszeiten: Samstag 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr, Sonntag 12.00 Uhr bis 22.00 Uhr. Eintritt Samstag 3,50 Euro, Sonntag 3,- Euro (nanu?). Infos gibt es hier auf Facebook oder hier im Internet.

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein