Wir konnten es einfach nicht lassen: Auch Mainz& braucht unbedingt einen Adventskalender! Ja, es ist eine Menge Arbeit, aber erstens machen wir die gerne für Euch, und zweitens lugen wir einfach für unser Leben gerne hinter Türchen! Türen aufzustoßen für Neues, Besonderes entdecken – dafür steht Mainz& mit seinen Geschichten und Berichten. Und deshalb widmen wir auch unseren Mainz&-Adventskalender 2015 genau diesen Dingen: Wir öffnen jeden Tag ein Türchen für eine Gute Sache.

Fenster Adventsdorf Kastel Wärmebild
Mainz& öffnet Türchen – im Mainz&-Adventskalender 2015 – Foto: gik

Gute Sache – das kann eine besondere Initiative sein, aber auch eine Kleinigkeit, eine besondere Aktion oder eine besonders hübsche Geschichte. Besonders am Herzen liegen uns die vielen kleinen Flüchtlingsprojekte, die es in Mainz so zahlreich gibt, die aber kaum jemand würdigt. Mainz& will genau solche Initiativen mit seinem Adventskalender ein Türchen geben – und zeigen, wie viel Herz diese Stadt für Fremde hat.

Gute Sache – das kann aber auch ein Weihnachtsmarkt oder ein Konzert für eine gute Sache sein, eine ganz private kleine Aktion, ein Verkauf zugunsten von jemandem oder einer Initiative. Wenn Ihr solche Aktionen kennt, vor allem kleine, private – schreibt uns! Wir stellen sie gerne mit einem Bild und einer kleinen Geschichte vor!

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Doch die Vorweihnachtszeit ist auch eine Zeit, sich selbst etwas Gutes zu tun – die Gute Sache kann deshalb auch ein besonderer Genuss sein, ein besonderes Mainz-Produkt, oder, oder, oder. Oder Ihr findet einfach mal ein schönes Foto hinter einem unserer Türchen, ein Gedankenschnipsel, einen Veranstaltungshinweis – etwas, das Gut tut. Lasst Euch überraschen!

Wir wünschen Euch allen eine wunderbare Vorweihnachtszeit!

Info& auf Mainz&: Ihr habt Tipps für unseren Adventskalender? Wir sollen ein Türchen zu einer besonderen Aktion öffnen? Dann her damit! Schreibt uns unter info(at)mainzund.de – wir freuen uns auf Eure Tipps.

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein