Ein Großbrand in Mainz-Mombach hat am Donnerstagnachmittag Mainz aufgeschreckt: Über dem nördlichen Teil von Mainz stand eine dunkle und sehr große Rauchwolke. Ursache war ein Großbrand bei Wessels & Müller, der Betrieb in der Mombacher Hauptstraße stellt Autoteile und Getriebeöl her. Anwohner werden dringend gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten, auch Busse müssen umgeleitet werden.

Schwarze Rauchschwaden über dem KFZ-Teile-Betrieb Wessels & Müller in Mainz-Mombach. - Foto: BYC News
Schwarze Rauchschwaden über dem KFZ-Teile-Betrieb Wessels & Müller in Mainz-Mombach. – Foto: BYC News

Wie Mainz& erfuhr wurde die Feuerwehr gegen 16.00 Uhr zu einem Bran in der Mombacher Hauptstraße gerufen. In dem Betrieb von Wessels & Müller, der Kfz-Teile herstellt, war ein Feuer ausgebrochen, nach Angaben des Internetportals BYC-News kam es durch die Flammen und die starke Hitzeentwicklung zu mehreren Verpuffungen im Gebäude. Die Halle sei einsturzgefährdet, die Löschmaßnahmen könnten aktuell nur von außen vorgenommen werden, meldete BYV-News.

Um kurz vor 19.00 Uhr war der Brand noch nicht unter Kontrolle, inzwischen half auch die Feuerwehr Ingelheim bei den Löscharbeiten aus. Die Warn-Apps meldeten einen “Großbrand einer Lagerhalle”, die Bevölkerung wurde aufgefordert, das Gebiet unbedingt zu meiden und Fenster und Türen geschlossen zu halten – der Rauch enthält potenziell giftige Stoffe.

- Werbung -
Werben auf Mainz&
Werbung

 

Die dichten Rauchschwaden waren weit über Mainz hinaus zu sehen. - Foto: BYC News
Die dichten Rauchschwaden waren weit über Mainz hinaus zu sehen. – Foto: BYC News

Wegen des Großbrandes ist zudem die Strecke zwischen der Zwerchallee und der Schott AG gesperrt, die Mainzer Mobilität muss daher die Buslinien 60, 63, 80 und 81 zwischen Mombacher Tor und Bismarckplatz umleiten. Die Umleitungen würden voraussichtlich erst in den Abendstunden aufgehoben, meldete die Mainzer Mobilität über ihre Apps.

Gegen Viertel vor sieben wurde zudem ein Balkonbrand in Mainz-Gonsenheim gemeldet wie Mainz& vom Portal BYC-News erfuhr – nun sind auch alle Feuerwehren im Umkreis aus Nieder-Olm und Bodenheim im Mainzer Stadtgebiet im Einsatz. Es wird damit gerechnet, dass das Löschen des Brandes in Mombach noch Stunden dauern kann.

Info& auf Mainz&: Den Artikel von BYC-News findet ihr hier im Internet.

 

Werbung