In den 1980er Jahren war es Kult, nun erlebt es ein Comeback: Das Interrail-Ticket erlaubt es jungen Menschen, mit einem einzigen Ticket kreuz und quer durch ganz Europa zu reisen, und zwar per Bahn. Nun startet das Land Hessen die Initiative HessenRail – und verlost im Laufe des Jahres 777 Interrail-Tickets. Bewerben können sich junge Menschen zwischen 18 und 23 Jahren, aber leider “nur” mit Wohnort in Hessen. Man wolle jungen Menschen aus Hessen die Möglichkeit geben, eigene Erfahrungen in Europa zu sammeln, hieß es am Dienstag.

Hessen verlost im Laufe des Jahres 2022 insgesamt 777 Interrail-Tickets. - Grafik: Land Hessen
Hessen verlost im Laufe des Jahres 2022 insgesamt 777 Interrail-Tickets. – Grafik: Land Hessen

Europa mit dem Zug entdecken, mit einem Ticket von Schottland nach Venedig fahren, oder von den norwegischen Fjorden bis nach Gibraltar – das Interrail-Ticket ist eine große Erfolgsgeschichte in Sachen Völkerverbindung. 33 Länder kann man heutzutage mit dem Interrail-Ticket bereisen, das es mittlerweile in verschiedenen Gültigkeitslängen und zu einem Preis von 167 Euro für vier Tage im Monat bis hin zu 609 Euro für drei Monate gibt. Nun wird das Europa-Ticket 50 Jahre alt, und zu diesem Anlass hat die hessische Landesregierung die Initiative HessenRail ins Leben gerufen.

Seit Dienstag verlost Hessen nun Interrail-Tickets an junge Hessen, bewerben könne sich Menschen mit Wohnsitz in Hessen im Alter zwischen 18 und 23 Jahren. “Als wir dieses Programm geplant haben, gab es keine Corona-Pandemie und keinen Krieg mitten in Europa”, sagte die hessische Europamionisterin Lucia Puttrich (CDU) zum Auftakt am Dienstag in Wiesbaden. “Die Welt hat sich dramatisch verändert und dennoch haben wir uns entschieden, gerade jetzt mit dieser Kampagne zu starten”, betonte Puttrich: “Nie war Europa wichtiger.”

- Werbung -
Werben auf Mainz&
Werbung

 

Die Landesregierung wolle jungen Menschen aus Hessen die Möglichkeit geben, eigene Erfahrungen in Europa zu sammeln. “Durch das Reisen, durch den Kontakt mit anderen Menschen, durch die eigene Wahrnehmung mit allen Sinnen, wird Europa erst zu einem Erlebnis und man kann besser verstehen, wie wichtig Zusammenhalt, Zusammenarbeit und gemeinsame Werte sind”, sagte Puttrich. Sie wolle, dass eine Generation begeisterter Europäer heranwachse und sei zuversichtlich, dass HessenRail dazu einen kleinen Beitrag leisten könne.

Auftakt zur Aktion HessenRail mit der Verlosung von Interrail-Tickets im Hauptbahnhof Wiesbaden. - Foto: Land Hessen
Auftakt zur Aktion HessenRail mit der Verlosung von Interrail-Tickets im Hauptbahnhof Wiesbaden. – Foto: Land Hessen

Gerade in der jetzigen Zeit sei es “ausgesprochen wichtig, das europäische Verständnis zu stärken und das Leben der Menschen über Grenzen hinweg besser kennenzulernen”, betonte auch Klaus Vornhusen, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für das Land Hessen. Die Kampagne HessenRail “ermöglicht all das und weckt zugleich die Reiselust, eines oder mehrere der 33 europäischen Länder zu entdecken, die mit den Interrail-Tickets bereist werden können.” Interrail stehe seit 50 Jahren “für Freiheit, Freundschaft und unvergessliche Erlebnisse”, sagte auch Alexander Mokros, Aufsichtsratsvorsitzender der Eurail Managementgesellschaft für die Eurail- und Interrail-Pässe.

Die Kampagne wird insbesondere auf Social-Media Kanälen zu finden sein, um gerade junge Menschen zu erreichen. Hessen will die Initiative zudem im Rahmen der Europawoche, bei Europaprojekttagen oder bei Schülerwettbewerben verbreiten. Vorgesehen seien mehrere Auslosungen, heiß es weiter. Die Bewerbungsfrist für die erste Auslosung endet am 6. Mai 2022. Am Europatag, dem 9. Mai 2022, werden dann die ersten Gewinner benachrichtigt.

Info& auf Mainz&: Die verlosten Interrail-Tickets gelten für sieben Tage binnen vier Wochen, bewerben kann man sich über die Webseite www.hessenrail.de – hier gibt’s auch mehr Infos zu der Aktion.

Werbung