Man könnte meinen, es wären schon Sommerferien – zumindest, was die Baustellenlage in Mainz angeht: Quer durchs ganze Stadtgebiet sorgen derzeit Baustellen für massive Behinderungen des Autoverkehrs. Neben der Baustelle in der Rheinallee, kommen nun noch weitere Probleme hinzu: Kommende Woche kommt es an drei weiteren Stellen an der Weisenauer Straße, in der Rheinhessenstraße in Hechtsheim sowie in der Innenstadt zu Sperrungen und Behinderungen. Zudem sorgt der Einbau einer Straßenbahnweiche in Mainz-Bretzenheim für Probleme – auch im Straßenbahnverkehr.

Entgleiste Straßenbahn im April 2018 an der Weiche in Mainz-Bretzenheim - diese Weiche wird nun erneuert. - Foto: Feuerwehr Mainz
Entgleiste Straßenbahn im April 2018 an der Weiche in Mainz-Bretzenheim – diese Weiche wird nun erneuert. – Foto: Feuerwehr Mainz

Seit Freitag, dem 27. Mai 2022 heißt es bei der Straßenbahnlinie 52: Buis statt Bahn. Grund ist der Einbau einer neuen Weiche in Mainz-Zahlbach. An der Lindenmühle, wo die Straßenbahnlinie einspurig wird und über die Felder abbiegt, wird die Straßenbahnweiche erneuert. Im April 2018 war es hier zu einem größeren Unfall gekommen, als eine Straßenbahn wegen einer defekten Spannfeder an der Weiche entgleiste.

Nun wird die Weiche ausgetauscht, das aber sorgt für erhebliche Behinderungen: Die Straße “Am Wildgraben” ist seit Freitag Richtung stadtauswärts voll gesperrt, die Sperrung beginnt an der “Lanzelhohl”, Autofahrer Richtung Mühlweg und Alfred-Mumbächer-Straße müssen damit einen längeren Umweg durch Bretzenheim fahren. Ab Samstag, den 28. Mai 2022, werden zudem die Straßenbahnen zwischen Bretzenheim und dem Hauptbahnhof durch Busse ersetzt.

- Werbung -
Werben auf Mainz&
Werbung

 

Die Ersatzbusse seien “mit abweichenden Abfahrtszeiten im Einsatz”, teilte die Mainzer Mobilität zudem auf ihrer Homepage mit: Vor allem im Berufsverkehr fahren die Ersatzbusse hierbei häufiger, als sonst die Straßenbahnen, da auf diesem Abschnitt nur kleine Busse eingesetzt werden können. Wegen des Schienenersatzverkehrs auf der Linie 52, kommt es auch auf den Straßenbahn-Linien 50 und 51 zu kleinen Änderungen – Sonderfahrpläne wurden aber dafür nicht erstellt. Die Änderungen könnt Ihr hier im Internet nachlesen.

In Mainz-Zahlbach und Mainz-Bretzenheim heißt es ab Samstag: Busse statt Bahnen. - Foto: gik
In Mainz-Zahlbach und Mainz-Bretzenheim heißt es ab Samstag: Busse statt Bahnen. – Foto: gik

Der Einbau der neuen Weiche soll bis voraussichtlich 10. Juni 2022 dauern, der Ersatzverkehr bis 11. Juni 2022 um 4.00 Uhr morgens. Die Weiche 102 werde zunächst zurückgebaut und anschließend durch eine neue Weiche ersetzt, so die Mainzer Mobilität. Ergänzend würden zudem “Arbeiten für eine Signalisierung der Fußgängerquerung ‘Milchpfad’ durchgeführt – offenbar soll die beliebte Querung in Höhe des Zahlbacher Kindergartens eine Ampel bekommen.

Es ist nicht die einzige Baustelle, die in der kommenden Zeit für Behinderungen sorgen wird: Gleich drei weitere, teils erhebliche Einschränkungen wird es kommende Woche im Straßenverkehr geben. So wird die Klarastraße in der Innenstadt wegen Tiefbauarbeiten an einem Wasseranschluss auf Höhe der Kreuzung zur Großen Bleiche voll gesperrt, und zwar vom 30. Mai bis zum 04. Juni 2022. Eine Umleitung für den Individualverkehr werde über die Große Bleiche, Löwenhofstraße und Vordere Synagogenstraße ausgeschildert, heißt es weiter. Radfahrer und Fußgänger könnten die Baustelle aber passieren.

Werbung

 

Sperrung Nummer drei: In der Weisenauer Straße wird Höhe Mainz 05-Fanclub und Brauerei Kühn Kunz Rosen die Fahrspur stadtauswärts samt Gehweg gesperrt, und zwar vom 30. Mai bis zum 03. Juni 2022. Grund sei “die Abtrennung eines Ampelschrankes”, teilte die Stadt Mainz mit. Der Verkehr werde unter Mitbenutzung der Busspur jeweils einspurig am Baufeld vorbei geführt, für Fußgänger und Radfahrer gebe es einen Notgehweg.

Damit muss neben der Baustelle auf der Rheinallee zwischen Kaiserstraße und Zollhafen nun auch auf der zweiten wichtigen Ausfallstraße der Mainzer Innenstadt mit erheblichen Behinderungen gerechnet werden. Und auch die Rheinhessenstraße in Hechtsheim trifft es: Wegen Instandsetzungsarbeiten an der Lärmschutzpflanzwand kommt es zwischen dem 30. Mai und dem 03. Juni zu temporären, punktuellen Sperrungen in der Rheinhessenstraße zwischen der Einmündungen “An den Mühlwegen” und “Neue Mainzer Straße”. Der Verkehr werde in der Zeit zwischen 09.00 Uhr und 15.00 Uhr einspurig an der Baustelle vorbei geführt, teilte die Stadt mit.

Info& auf Mainz&: Alle Infos zum Schienenersatzverkehr wegen des Einbaus einer Straßenbahnweiche in Mainz-Bretzenheim findet Ihr hier im Internet. Aktuelle Infos über Baustellen und Verkehrsbehinderungen in Mainz gibt es zudem hier bei der Stadt Mainz im Internet.

Werbung