In Wiesbaden hat eine Störung im IT-System der Stadt am Wochenende zum Ausfall der Corona-Hotline geführt: Seit Samstagabend, dem 7. November, gebe es eine Großstörung im Netzwerk der Landeshauptstadt Wiesbaden, teilte die Stadt am Montag mit. Die Störung habe insbesondere auch Auswirkungen auch auf die Corona-Hotline der Stadt gehabt, die deswegen am Sonntag, 8. November, den Betrieb einstellen musste. Wegen der technischen Probleme konnte auch kein aktueller COVID-19-Lagebericht auf der städtischen Homepage veröffentlicht und keine Zahlen an das Robert-Koch-Institut gemeldet werden.

Die Stadtverwaltung Wiesbaden war am Wochenende von einer gravierenden IT-Störung betroffen. - Foto: gik
Die Stadtverwaltung Wiesbaden war am Wochenende von einer gravierenden IT-Störung betroffen. – Foto: gik

Warum es zu den massiven IT-Störungen kam, konnte die Stadt zunächst nicht sagen,. Es gebe aber derzeit keine Indizien für einen eventuellen Angriff von außen auf das städtische Netzwerk, betonte die Stadt Wiesbaden weiter. Die Fachleute der Landeshauptstadt Wiesbaden und der beteiligten Dienstleister seien auch am Wochenende schon rund um die Uhr mit der Problemanalyse und Behebung beschäftigt. Seit Montagmorgen, dem 9. November, könne die Pandemie-Hotline wieder wie gewohnt erreicht werden. Im Moment erfolgten aber noch weitere Arbeiten zur Stabilisierung der IT-Systeme. Deswegen könne es zu temporären Einschränkungen der Services für Bürger kommen.

“Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis, dass die momentanen Störungen zu Einschränkungen bei den Online-Diensten führen können”, sagte Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende (SPD): “Wir arbeiten mit Hochdruck an der Behebung der Probleme und hoffen, dass alles möglichst bald wieder in gewohnt guten Umfang zur Verfügung steht.”

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Auch das Pressereferat war von den Störungen betroffen, der Informationsfluss an die Medien stockte deshalb ebenfalls. Die Stadt bittet darum, verstärkt die städtischen Social-Media-Kanäle zu beachten.

Info& auf Mainz&: Die Homepage der Stadt Wiesbaden findet Ihr hier.

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein