Sie ist die größte Verbrauchermesse zum Thema Bauen in Rheinland-Pfalz, doch so langsam mausert sich die Rheinland-Pfalz-Ausstellung auch zur Weinmesse: Zum zweiten Mal findet in diesem Jahr die RegioWein im Rahmen der Rheinland-Pfalz-Ausstellung statt – und das gleich mit einer Verdopplung zum Vorjahr. 80 Winzer werden auf der RegioWein vom 12. bis 20. März ihre Weine auf dem Mainzer Messegelände präsentieren. Dazu gibt’s rund 620 weitere Aussteller rund um die Themen Bauen, Energie, Wohnen, Garten, Haushalt und Reisen.

RLP Ausstellung - Außengelände
Die Rheinland-Pfalz-Ausstellung verlagert ihre Zelte Richtung Ebersheim – Foto: gik

Zum 45. Jubiläum bekommt die Rheinland-Pfalz-Ausstellung ein neues Gelände: Die Ausstellungsfläche erweitert sich nun in Richtung Ebersheim, der Veranstalter, die Messegesellschaft Ram Regio verspricht bessere Wege und mehr Barrierefreiheit. 27.000 Quadratmeter groß ist die Messe in diesem Jahr, zehn Themenwelten gibt es: Bauen & Renovieren, Energiesparen & Haushalt, Wohnen, Garten & Gesundheit bis hin zu Mode, Fahrzeuge, Dienstleistungen und Reisen. Mehr als 700 Aussteller aus 31 Ländern bieten ihre Produkte.

Küchen & Kamine, Haushaltshelfer, Betten & Bauen

RLP Ausstellung 2015 - Grill Forum Ausstellung
Grill-Infos satt gab’s 2015 beim Grill Forum auf der Rheinland-Pfalz-Ausstellung – Foto: gik

Das Besondere auf der Rheinland-Pfalz-Ausstellung: Praktisch alles kann man probieren, ausprobieren oder sogar gleich kaufen. Haushaltshelfer wie Gemüsehobel, Bügelsysteme oder Spezialbürsten können gleich an den Ständen erworben werden, ebenso Pullover und Schals, Mode oder auch Gartengeräte. In der Themenwelt “Wohnen” kann man Sofas und Betten testen oder sich über Küchen oder Kamine informieren.

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Anregungen suchen, Informationen sammeln – das ist der Hauptgrund für einen Besuch auf der Rheinland-Pfalz-Ausstellung. Mit rund 250 Ausstellern ist der Bereich “Bauen” noch immer das Kernstück der Messe, hier gibt es vom Fenster über den Whirlpool bis hin zu fertigen Einfamilienhaus Infos zu einfach allem rund um das Thema Bauen. Ein großer Schwerpunkt liegt seit einigen Jahren auf dem Thema Energie und Energiesparen: Dämmen oder der Einsatz innovativer Heizsysteme aus Sonne, Wind und Holz sind in der Themenwelt “Energiesparen” angesiedelt.

Garten, Fahrzeuge und Reisewelt

RLP Ausstellung 2015 - Rasenmäher
Rasenmäher satt auf der Rheinland-Pfalz-Ausstellung 2015 – Foto: gik

Um das andere Grün geht es in der Themenwelt “Garten” – um Samen, Blumenzwiebeln, Rasenmäher, Gartenhäuser und nicht zu vergessen: den Grill. Der Naturschutzbund NABU wirbt für einheimische Gewächse und naturnahe Gärten. Wen es noch mehr ins Freie zieht – in der Themenwelt “Fahrzeuge” wird neueste Technologie für die Straße vorgestellt, und in der Themenwelt “Touristik” geht es – um meist bodenständige – Reisen meist in deutschen Landen.

Am zweiten Messewochenende – vom 18. bis 20. März – bieten dann mehr als 100 Aussteller ein deutlich breiteres Reise-Angebot vorwiegend in Deutschland, der Türkei und China. Offizielle Partnerregionen sind die Nahe und der neue Naturpark Hunsrück-Hochwald. Präsentiert werden zudem der angeblich modernste Reisebus und der exklusivste Bistro-Bus. Na dann 😉 Die Sonderschau Startermesse bietet vom 12. bis 14. März Infos rund um die Existenzgründung, wenn Ihr so etwas vorhabt.

Upcycling-Werkstatt, Eco-Fashion und Rheinhessen-Jubiläum

RLP Ausstellung 2015 - Outdoor Klamotten
Auch Outdoor-Klamotten konnte man 2015 auf der Rheinland-Pfalz-Ausstellung erwerben – Foto: gik

Ebenfalls am ersten Wochenende will die Sonderschau “Faire Welten” mehr Bewusstsein für Nachhaltigkeit, Bioprodukte und fairen Handel wecken. Da gibt es Eco Fashion wie grüne Dessous aus Hanf oder Bio-Shirts aus Tansania, neu ist ein Fachtag “Faire Textilien” am Montag – es geht um es um faire Arbeitsbedingungen, Orientierung im Label-Dschungel und wo man in der Region nachhaltige Produkte kaufen kann. In einer Upcycling-Werkstatt können die Besucher aus T-Shirts, Fahrradschläuchen, Papier und Tetrapacks Nützliches neu entstehen lassen.

Die 45. Rheinland-Pfalz-Ausstellung widmet sich aber natürlich auch dem 200. Jubiläum Rheinhessens: Eine neue Rheinland-Pfalz-Halle widmet sich ganz den Genüssen und Schönheiten unseres Bundeslandes, und dabei kommt auch das Rheinhessen-Jubiläum nicht zu kurz, versprechen die Organisatoren. Es gibt Quizz, Bierlounge und eine große Spielelandschaft für den Nachwuchs mit diversen Spielen und dazu nicht weniger als 10.000 Bauklötzen, Modellbau-Club und einem Kindergarten.

RegioWein - Detlef und Kerstin Müller von der Mosel
Detlef und Kerstin Müller von der Mosel machten die RegioWein 2015 zum Erlebnis – Foto: gik

Weinmesse mit 80 Winzern aus sechs Anbaugebieten

Der neue Star der Rheinland-Pfalz-Ausstellung aber ist fraglos die RegioWein: Die neue Weinmesse wurde 2015 neu ins Leben gerufen und sofort ein Erfolg. Rund 70 Winzer präsentierten ihre Tropfen, viele waren zufrieden, obwohl die Besucherzahlen noch übersichtlich waren. Doch es war der direkte Kontakt zu den Besuchern, der Schwatz an den liebevoll gestalteten Ständen, das Fachsimpeln über die Weine, das die RegioWein ausmachte.

In diesem Jahr kommen gleich 80 Winzer aus den sechs Anbaugebieten Rheinhessen, Rheingau, Pfalz, Mittelrhein, Nahe und Mosel. Ihre Weine könnt Ihr gleich vor Ort mitnehmen – auch in diesem Jahr gibt es wieder den Drive-in-Service auf dem Gelände: Einfach beim Rausfahren am Weinlager vorbeifahren und die Kisten direkt in den Kofferraum gepackt bekommen – einfacher geht nicht. Natürlich kann man sich den Wein aber auch nachhause schicken lassen.

Weinberg, Vorträge über Wein & Kochstudio

RLP Ausstellung - Sebastian Kreuser an der Duftstation am Weinberg Hochschule Geisenheim
Ram Regio-Chef Sebastian Kreuser an der Riechstation der Uni Geisenheim auf der Ram Regio – Foto: gik

Die Weinhochschule Geisenheim baut erneut einen echten Weinberg in der Messehalle auf, die Studierenden informieren rund um den Anbau von Wein. Ausgebaut wurde das Vortragsprogramm: Täglich gibt es immer um 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr um den Charakter bestimmter Rebsorten, die Unterschiede in den Anbaugebieten und die Grundlagen der Weinherstellung. Ein Vortrag durchläuft “Das Weinjahr in 30 Minuten”, ein anderer gibt Auskunft, welcher Wein zu welchem Essen passt – ein Klassiker.

Apropos Essen: In die RegioWein wird in diesem Jahr ein Kochstudio unter dem Motto “Der Mainzer” integriert, hier wird gedünstet und gebrutzelt, und auch den Käse oder die Feinkost kann man gleich kaufen und mit  Nachhause nehmen. Daneben gibt es Modeschauen, den neuen Malwettbewerb “Malerische Regionen” und zahllose Vorträge – das volle Programm findet Ihr unter www.rheinlandpfalzausstellung.de.

Info& auf Mainz&: Die 45. Rheinland-Pfalz-Ausstellung findet vom 12. bis 20. März auf dem Messegelände in Mainz-Hechtsheim statt. Erfreulich: Die Eintrittspreise sind gleich geblieben, Erwachsene zahlen 9,- Euro, ermäßigt (auch Senioren ab 65 Jahre) 7,- Euro. Kinder bis einschließlich 12 Jahre in Begleitung Erwachsener haben freien Zutritt. Parken kostet 3,50 Euro. Spartipp: Von Montag bis Freitag kostet der Messebesuch ab 14.00 Uhr nur 5,- Euro, das Parken nur noch 2,- Euro. Öffnungszeiten: täglich 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Kassenschluss ist 17.00 Uhr. Alle Infos unter www.rheinlandpfalzausstellung.de.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein