Da hätten wir doch beinahe eine Direktkandidatin zur Bundestagswahl vergessen – dabei ist Daniela Zaun sogar eine reguläre Stadträtin im Mainzer Stadtrat. Zaun ist Vertreterin der Partei “Die PARTEI”, die einst vom Satiriker Martin Sonneborn und der Redaktion der Satirezeitschrift “Titanic” 2004 als reine Satireveranstaltung gegründet wurde. Aus der Satire ist aber längst hauptamtlicher Satire-Ernst geworden: Sonneborn sitzt seit 2014 im Europäischen Parlament, und auch in anderen Parlamenten sind Vertreter der “PATRTEI” vertreten. Zur Oberbürgermeisterwahl in Mainz 2019 stellte “Die PARTEI” gar einen eigenen OB-Kandidaten – und Martin Erhardt überraschte die etablierten Parteien mit frischen und fundierten Ideen und mischte manch eine Podiumsdiskussion auf. Zur Bundestagswahl 2021 tritt nun Daniela Zaun als Direktkandidatin im Wahlkreis Mainz an, hier ihre Antworten auf unsere “12 Fragen an…”.

Daniela Zaun ist Spitzenkandidatin der Spaßpartei "Die PARTEI" zur Bundestagswahl in Mainz. - Foto: Zaun
Daniela Zaun ist Spitzenkandidatin der Spaßpartei “Die PARTEI” zur Bundestagswahl in Mainz. – Foto: Zaun

Name: Daniela Zaun

Partei: Die PARTEI

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Alter: 29

(Erlernter) Beruf: Pharmakantin mit Umschulung zur behinderten Rentnerin

Bitte stellen Sie sich unseren Lesern kurz vor, und zwar in Stichworten: Was charakterisiert Sie am besten, welche Merkmale sollten Wähler von Ihnen im Kopf haben?

Zaun: -einzige wählbare Person

Frage 1: Warum kandidieren Sie persönlich für den Deutschen Bundestag? Was motiviert Sie dazu?

Zaun: Ich möchte meine Rente aufbessern.

Frage 2: Was möchten Sie für Mainz im Deutschen Bundestag erreichen?

Zaun: Für Mainz werde ich im Bundestag nichts erreichen, dafür sitze ich schon im Stadtrat.

Typisches Wahlplakat der Partei "Die PARTEI". - Foto: Partei
Typisches Wahlplakat der Partei “Die PARTEI”. – Foto: Partei

Frage 3: Welches sind die drei wichtigsten Ziele, für die Sie im Deutschen Bundestag streiten wollen? Was wollen Sie unbedingt erreichen?

Zaun: Soziales – Rente für alle ab 25. Ich selbst teste dieses Modell bereits.

Verkehr – Ich verlange auf allen Verkehrswegen eine Leitgeschwindigkeit von 80km/h für alle Verkehrsteilnehmer.

Klima – Fossile Energieträger sind so schädlich, dass man sie konsequent verbrennen sollte, bis nichts mehr übrig ist.

Frage 4: Wie wollen Sie es schaffen, die Klimaerwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen?

Zaun: Die Erderwärmung darf auf gar keinen Fall höher als 1,5° Celsius/Jahr ausfallen. Dafür wird Die PARTEI alle relevanten Wirtschaftszweige auffordern, eine Selbstverpflichtung im Rahmen der jeweiligen Möglichkeiten zu erwägen.

Frage 5: Die Mieten in Mainz steigen und steigen – seit Jahren, Mainz gehört inzwischen zu den zehn teuersten Städten der Republik. Was tun Sie dagegen in Berlin? Wie stehen Sie zu einem Mietendeckel?

Zaun: Dies ist auch Aufgabe des Stadtrates, nicht des Bundestags.

Wenn allerdings die Frage lautet, was ich Bundesweit unternehmen möchte, lautet die Antwort wie folgt :

Wahlplakat der Partei "Die PARTEI" in Gütersloh. - Foto: Partei
Wahlplakat der Partei “Die PARTEI” in Gütersloh. – Foto: Partei

Artikel 15 GG verlangt eine angemessene Entschädigung für die Vergesellschaftung von Wohnraum. Vonovia und Deutsche Wohnen erhalten je 1 Packung Merci, 1 ausgestreckten Mittelfinger und 1 kurzen, ehrlichen Applaus ihrer vormaligen Mieter (20 Uhr, Balkon). Wohnungen sind zum Wohnen da, nicht um Dividenden für ominöse Vermögensverwalter auf den Caymans zu generieren.

Frage 6: Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig ein gutes Gesundheitssystem ist – wie wollen Sie die Finanzierung von Krankenhäusern sicher stellen? Setzen Sie sich für eine Abschaffung der Fallpauschalen ab? Und wie kann die Medizin wieder mehr für die Menschen da sein und eine individuelle Behandlung mit Zeit für den Patienten sicher stellen?

Zaun: Pflegemangel und Überlastungsfolgen bei professionell Pflegenden werden per Rotationsmodell reguliert: Durch Überlastung arbeitsunfähig gewordene Pflegefachpersonen werden zu Patienten und wieder zu Pflegefachpersonen und wieder zu Patienten und wieder zu Pflegefachpersonen … Dank des ausgeklügelten Finanzierungssystems neuer Pflegefachstellen über die Krankenkassen generieren die betroffenen Pflegefachpersonen so auch einen angemessenen Anteil ihres Gehaltes, welches sie gleich wieder an die Krankenkassen zurückführen können.

Frage 7: Wie stehen Sie zur medizinische Versorgung auf dem Land?

Zaun: Angesichts einer genetischen Übereinstimmung zwischen Schweinen und Menschen auf dem Land von über 90 Prozent liegt es nur nahe, die ärztliche Versorgung im Güllegürtel Deutschlands den Tierärzten zu übertragen.

Frage 8: Wie sieht für Sie die Mobilität der Zukunft aus, und wie setzen Sie sich dafür im Deutschen Bundestag ein? Wie stehen Sie zur Forderung eines kostenlosen ÖPNV?

Zaun: Schwarzfahren muss bezahlbar bleiben.

Frage 9: Wie machen Sie Ihren Bundestagskollegen in Berlin die Bedeutung der Ahrtal-Katastrophe klar?

Zaun: Jede Woche wird der Keller eines zufällig ausgewählten Kollegen ohne Vorwarnung geflutet. Danach komme ich vorbei und lache einmal unangemessen, sollte dies nicht genügen, bringe ich beim nächsten Besuch den Bulldozer mit.

Frage 10: Wie werben Sie für rheinhessischen Wein in Berlin?

Zaun: Die PARTEI setzt sich für eine bundesweite Weinpreisbremse und die Stärkung des Bestellerprinzips ein. Dazu wird ein Weinpreisspiegel erhoben. Die Bremse tritt in Kraft, sobald irgendwo in der Wirtschaft zwei Indikatoren gleichzeitig auftreten: großer Durst und eine nachweisbare Gläserleerstandsquote.

Frage 11: Wo liegt Ihre Partei am Abend des 26.9. in Prozentzahlen – und wie traurig sind Sie, wenn es nicht zu Ihrem persönlichen Einzug in den Deutschen Bundestag reicht?

Zaun: 100+X bei allem anderen handelt es sich um Wahlbetrug.

Frage 12: In welchem Fall würden Sie Ihr Mandat niederlegen?

Zaun: Wenn der Wein alle ist.

Info& auf Mainz&: Mehr zur Satirepartei “Die PARTEI” in Mainz findet Ihr hier im Internet. Unser Mainz&-Interview mit OB-Kandidat Martin Erhardt könnt Ihr hier auf Mainz& noch mal nachlesen. Eine kleine Analyse zum Ausgangspunkt der Bundestagswahl in Mainz sowie den bisherigen Kandidaten und ihren Chancen lest Ihr hier bei Mainz&. Dort findet Ihr auch eine Liste, welchen Direktkandidaten zur Bundestagswahl in Mainz wir den Mainz&-Fragebogen geschickt haben – und warum -, und wer ihn schon beantwortet hat. Ihr wollt alle Fragebögen aller Mainzer Direktkandidaten auf einen Blick? Bittesehr: Alle Fragebögen sowie alle weiteren Informationen zur Bundestagswahl 2021 findet Ihr auf unserer Sonderseite Bundestagswahl& – genau hier bei Mainz&.

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein