Kommende Woche lockt das CineStar in Mainz wieder zur Lady’s Night ins Kino: „Maggies Plan“ heißt der Kinofilm bei der CineLady am 27. Juli, und dieses Mal bekommt Ihr den Film schon einen ganze Woche vor dem offiziellen Bundesstart zu sehen. Greta Gerwig spielt darin eine Mittdreißigerin in New York, die – das ist mal was Neues – Ihren Ehemann John (Ethan Hawke) wieder los werden will, an dessen Ex… Passend zum Sommer hat Mainz& zudem einen ganz besonderen Gast: We proudly present die Hängematten von La Siesta, einem Unternehmen aus Rheinhessen – und verlosen exklusiv eine Mainz-Hängematte für den Weltrekord am 31. Juli im Hängematten-Chillen!

© AKIRA | fotografie - www.akirafotografie.de
Brasilianische Hängematte von La Siesta über den Dächern von Mainz – Foto: AKIRA – La Siesta

La Siesta importiert und vertreibt bereits seit 25 Jahren Hängematten aus Kolumbien, Brasilien und Mexiko nach Deutschland, seit vielen Jahren stellt die Firma aus dem rheinhessischen Jugenheim die tollen Teile auch selbst in den Ländern her. Und am 31. Juli wagt La Siesta im Rahmen der Party zu den Mainzer Sommerlichtern einen ganz besonderen Weltrekord: Mit 250 Hängematten will La Siesta ins Guiness Buch der Rekorde mit dem größten gemeinsamen Chill-Event der Welt.

Hängematten – das ist das Symbol für Ausspannen und Nichtstun schlechthin. Über dem Boden schweben, leicht im Wind schaukeln, das Leben aus einer anderen Perspektive genießen – „die Idee und den Spirit dahinter können wir mit dem Weltrekord den Menschen besonders gut nah bringen“, sagt Cornelius Grisar, einer der Geschäftsführer von La Siesta: „In einer so tollen und lebenslustigen Stadt wie Mainz passt das einfach perfekt.“

- Werbung -
Werben auf Mainz&
Mainz Hängematte La Siesta vor Theodor-Heuss-Brücke - Foto La Siesta
Eine dieser exklusiven Mainz-Hängematten für den Weltrekord verlost Mainz& bei der CineLady – Foto: La Siesta

„Lebenslust am Rhein“ heißt denn auch das Motto des Weltrekords, am Sonntag den 31. Juli werden dann zwischen Raimunditor und Theodor-Heuss-Brücke am Rhein 250 Hängematten einen wahren Wald an chillenden Menschen bilden. Los geht die Aktion schon 11.00 Uhr, dann treffen sich die Teilnehmer unter der Theodor-Heuss-Brücke zum Trommelworkshop ein Einstimmen. Um 14.15 Uhr ist es dann so weit: Die an Bäumen und auf Gestell-Domes verteilten Hängematten werden besetzt, dann wird 30 Minuten lang gechillt – bis der Rekord steht.

Die Macher des Guiness Buchs der Rekorde seien begeistert gewesen, erzählte und Grisar, hätten aber eine Forderung gehabt: „Ihr müsst zusätzlich irgendeine Aktion haben“, berichtet der 37-Jährige – also wird jetzt während des Chillens gesungen: „Olé Siesta!“ Und ja, das erinnert Euch völlig zu Recht an den Fastnachts-Hit der Mainzer Hofsänger „Olé Fiesta“ 😉 Zur Sanges-Unterstütztung kommt auch Bänkelsänger Guido Seitz vom Mainzer Carnevals-Verein, da kann dann ja nichts schief gehen.

Mainz& verlost bei der CineLady exklusiv eines der Hängematten, die eigens von La Siesta für den Weltrekord designed wurde: Eine Hängematte aus ultradünner Fallschirmseide in weiß-rotem Mainz-Design, ideal zum Mitnehmen einfach überall hin. Die Travel Hammock ist eine Erfindung von La Siesta und hat ihr Aufhängesystem mit verstellbarem (!) Seil und Haken bereits integriert. Völlig genial.

Plakat CineLady 27.7.16 Maggies_PlanDie Teilnahmeplätze für den Weltrekord wurden übrigens bereits im Vorfeld zum Großteil vergeben, 40 freie Restplätze gibt es aber noch, diese werden während der Mainzer Sommerlichter vom 29.-30. Juli am LA SIESTA Stand am Raimunditor auf der Rheinuferpromenade vergeben. Und Ihr könnt einen der begehrten Startplätze bei Mainz& und der CineLady gewinnen!

Am Mittwoch geht es dabei um „Maggies Plan“: Greta Gerwig, Ethan Hawke und Julian Moore spielen in der pfiffigen Romantikkomödie ein Dreierverhältnis, das da beginnt, wo andere Filme enden – drei Jahre nach dem Happy End, als die Ehe schon geschlossen und das Kind da ist… Wie immer gibt es vor Filmbeginn ein Glas Prosecco und die Zeitschrift Maxi für Euch. Wir freuen uns auf Euch!

Info& auf Mainz&: CineLady am Mittwoch, 27. Juli, im CineStar in Mainz mit der Vorpremiere von „Maggies Plan“. Los geht’s mit dem Film um 19.45 Uhr, ab 19.15 Uhr Vorglühen mit Prosecco und Mainz& im Foyer. Infos und Karten hier beim Cinestar-Kino am Südbahnhof. Mehr zum Hängematten-Weltrekord im Chillen findet Ihr auf dieser Internetseite und hier bei Facebook. Und die komplette Geschichte von La Siesta und den Hängematten erzählen wir Euch gleich in einer eigenen Geschichte 😉

 

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein