Orkan Niklas hat eine Verwüstungsschneise durch Deutschland gezogen, Mainz ist aber vergleichsweise glimpflich davon gekommen. Auch hier gar es aber reihenweise umgestürzte Bäume, umfallende Motorräder, ein paar verwehte Schilder und einige instabile Mauern. Binnen vier Stunden gingen am Morgen 200 Notrufe bei der 112 ein, Menschen kamen aber nicht zu Schaden. Meist blieb es bei Blechschäden, weil Bäume auf Autos stürzten. Die Feuerwehr Mainz bittet aber weiter um Vorsicht – und im Wald solltet Ihr vorerst auch lieber nicht spazieren gehen.

Orkan Niklas - Schiefer Baum und zwei Feuerwehrmänner - Foto Feuerwehr MZ
Orkan Niklas: Zwei Feuerwehrleute begutachten einen schiefen Baum – Foto: Feuerwehr Mainz

Es war ein hektischer Morgen für Feuerwehr und Polizei in Mainz: Gleich früh um 8.00 Uhr mussten umgewehte Zäune auf einer Baustelle in Hechtsheim gesichert werden, es folgten lose Dachteile, flatternde Werbebanner und abgebrochene Äste. Der Hauptschwerpunkt lag aber auf dem Sichern und Beseitigen von umgestürzten Bäumen im gesamten Stadtgebiet.

Auch die Polizei hatte gut zu tun, und weil die Übersicht so nett ist, kommt sie hier einfach im Original:

- Werbung -
Werben auf Mainz&
  • 08:25 Uhr, Mombacher Kreisel: Absperrungen und Schilder am Mombacher Kreisel umgekippt
  • 08:34 Uhr, Heugasse: Motorroller umgekippt
  • 08:36, Ulmenstraße: Tanne umgefallen, liegt auf dem Gehweg, weitere drohen umzufallen
  • 08:39 Uhr, Welschplatz: Ahorn umgefallen
  • 08:44 Uhr, Rheinhessenstraße: Bauzäune und Werbeplakat umgefallen
  • 08:55 Uhr, Fontanestraße: Baum auf Gehweg gestürzt
  • 09:18 Uhr, Galileo-Galilei-Straße: Motorrad durch Sturm umgefallen
  • 09:22 Uhr, Hauptstraße: Am Bahnhof Mombach Baum umgekippt. PKW leicht beschädigt
  • 09:28 Uhr, Holzstraße: Motorrad durch Sturm auf geparkten PKW gefallen
  • 09:40 Uhr, Am Schinnergraben: Große Tanne von einem Grundstück auf Nachbargrundstück gefallen
  • 09:42 Uhr, Wilhelm-Busch-Straße: Dachziegel von einem Haus herunterfallen
  • 10:30 Uhr, Achardstraße: Durch den Sturm ist ein Anhänger auf ein geparktes Auto geschoben worden. Es entstand jedoch kein Sachschaden
  • 10:31 Uhr, Kaiser-Wilhelm-Ring: Ein Stück einer Antenne ist von einem Dach auf ein geparktes Auto gefallen
  • 10:40 Uhr, Schloß Waldthausen: Baum auf Straße gefallen.
  • 11:49 Uhr, Berliner Straße: Zwei ältere Damen sind vom Sturm “umgeblasen” worden. Beide Damen stürzten und mussten vorsorglich in Krankenhäuser gebracht werden. Über die Art der Verletzungen ist nichts bekannt.
  • 12:02 Uhr, Grünberger Straße: Mehrere Schilder wurden auf die Straße geweht.
Orkan Niklas - Feuerwehr sichert Hecke - Foto Feuerwehr MZ
Orkan Niklas: Feuerwehr sichert eine Hecke – Foto: Feuerwehr Mainz

Den beiden älteren Damen wünschen wir natürlich gute Besserung! In Marienborn waren auf einem verwahrlosten Grundstück außerdem noch zwei gemauerte Wandteile einer nicht mehr genutzten Garage umgefallen, hatten aber keinen Schaden angerichtet. Die Feuerwehr bittet ausdrücklich darum,Dachflächen nicht ungesichert bei Sturm zu betreten, etwa um lose Dachteile zu entfernen, oder unter Spannung stehende Bäume selbst zu schneiden. “Die Spannungen können sich plötzlich und unkontrolliert lösen”, warnt die Feuerwehr, Baumverhalten und die richtige Schnitttechnik könne nur im Umgang mit Motorkettensäge Geschulten sicher eingeschätzt werden.

Das Forstministerium warnt weiter vor einem Spaziergang in Wäldern, auch auf Friedhöfen solltet Ihr extrem vorsichtig sein. Die Stadt Wiesbaden sperrte die Friedhöfe in Kastel und Kostheim komplett – klar, in Wiesbaden sitzen die Bäume lose… Die CDU meldete ansonsten noch, das Forstforum “Zukunft der Forstverwaltung in Rheinland-Pfalz” könne leider wegen des Sturms nicht stattfinden – die Referenten könnten leider weder per Bahn noch per Flugzeug anreisen. Und die Förster hatten heute nun auch wirklich anderes zu tun 😉

Auch die Frühjahrsmesse am Rhein wurde am Dienstag wegen des Sturms ausgesetzt – Sicherheit geht vor. Und Orkanböen auf dem Riesenrad sind wahrscheinlich auch nicht so angenehm. Also, passt auf Euch auf!

 

 

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein