Der Mainzer Krempelmarkt ist zurück! Nach der Entscheidung des Mainzer Stadtrats am Mittwoch, gab die Stadt Mainz nun die Termine für den Krempelmarkt 2022 bekannt: Los geht’s nach zwei Jahren Pandemie-Pause nun am Samstag, den 07. Mai 2022. Damit startet der Markt deutlich später in die Saison als gewohnt, Grund ist das neue Ticketsystem: Die Standkarten für den Markt werden ab die08sem Jahr erstmals online vergeben. Termine gibt es vorerst nur bis Ende Juli zu buchen.

Nach zwei Jahren Corona-Pause kehrt der Mainzer Krempelmarkt zurück. - Foto: Grimminger
Nach zwei Jahren Corona-Pause kehrt der Mainzer Krempelmarkt zurück. – Foto: Grimminger

Mit der Rückkehr des Krempelmarktes an das Rheinufer gehe es weiter “ein Stück in Richtung Normalität”, freute sich Ordnungsdezernentin Manuela Matz (CDU). Der Flohmarkt sei ein wichtiges Angebot der Stadt im Hinblick auf die Nachhaltigkeit der Nutzung von Dingen. Nun freue man sich, den beliebten Markt nach zwei Jahren Ausfalls wegen der Coronas-Pandemie wieder durchführen zu können. “Wir haben die Zeit genutzt, der Digitalisierungsstrategie und dem Onlinezugangsgesetz Rechnung zu tragen, und die Standplatzvergabe in ein neues Verfahren zu überführen”, sagte Matz weiter.

Ab diesem Jahr werden die Standplätze für den Krempelmarkt nun in einem Online-Buchungsverfahren vergeben, die Standbetreiber können dabei einen Standplatz online buchen und bezahlen, die Bestätigung kommt per Email ins Haus und wird vor Ort nur noch vorgezeigt. Damit entfällt für die Stadt Mainz viel aufwändiger Papierkram sowie die Notwendigkeit einer Barkasse vor Ort. “Das neue digitale Angebot zur Standplatzbuchung steigert die Kundenfreundlichkeit erheblich, das freut mich sehr”, betonte Matz, und unterstrich: Die Bürger könnten aber auch analog ein Standplatzticket erwerben.

- Werbung -
Werben auf Mainz&
Werbung

 

Teilnehmende ohne Internetzugang können ihre Tickets in Vorverkaufsstellen wie etwa im Mainz Store/Tourist Info am Markt, bei der Ticketbox in der Kleinen Langgasse oder im Media Markt an der Haifa-Allee erwerben. Weitere VVK-Stellen können auf dieser Seite im Internet in Erfahrung gebracht werden. Wer online bucht, geht auf die Webseite der Stadt Mainz, dort findet sich ein Link zu einem externem Dienstleister, der Firma Ztix. In dem Buchungstool dort kann der gewünschte Stand- sowie Parkplatz im hinterlegten Plan ausgewählt und verbindlich gebucht werden. Das Ticket kommt dann per Email ins Haus und kann auch per Post zugeschickt werden – das kostet dann aber extra,

Stöbern, Schlendern, Shoppen: Der Krempelmarkt am Mainzer Rheinufer ist zurück. - Foto: gik
Stöbern, Schlendern, Shoppen: Der Krempelmarkt am Mainzer Rheinufer ist zurück. – Foto: gik

Die rechtliche Grundlage für das neue System wurde am Mittwoch im Mainzer Stadtrat mit der Verabschiedung der neuen Krempelmarktsatzung geschaffen. Tickets können je nach Verfügbarkeit bis unmittelbar vor Beginn der Veranstaltung gebucht werden, die bisherige Restplatzvergabe von nicht eingenommenen Standplätzen entfällt. Ein weiterer Vorteil des elektronischen Ticketsystems: Kann ein bereits bezahltes Ticket für einen Krempelmarkt-Termin nicht wahrgenommen werden, ist eine Stornierung über das Online-Buchungsportal oder die Vorverkaufsstellen möglich. Die Rückabwicklung muss spätestens aber bis einschließlich montags vor dem Krempelmarkttermin erfolgen.

Werbung

 

Die Gebühren bleiben indes gleich, ein Standplatz kostet weiter nur 25,- Euro pro Markt, das Parkticket kostet 5,00 Euro. Lediglich die Stornierungsgebühr von 1,00 Euro müssten die Buchenden selbst tragen. Im Falle einer Absage der Veranstaltung seitens der Stadt Mainz übernehme die Verwaltung die Stornierungskosten, heißt es ausdrücklich. Die Teilnahme für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 Jahren bis einschließlich 14 Jahren ist weiterhin kostenlos und ohne Buchung möglich. Im Kinder- und Jugendbereich erfolge die Zuteilung über die Marktaufsicht.

Matz appellierte zudem mit Blick auf die anhaltende Corona-Pandemie, weiterhin umsichtig zu sein und sich und andere zu schützen. Der Krempelmarkt findet immer am ersten und dritten Samstag des Monats von 7.00 Uhr bis 15.00 Uhr statt, Termine vergab die Stadt Mainz in diesem Jahr allerdings nur bis Ende Juli. Grund ist aber nicht die Corona-Pandemie, sondern die bevorstehende Rheinufersanierung: Weitere Termine für die zweite Jahreshälfte seien von der Baumaßnahme abhängig, heißt es weiter.

Info& auf Mainz&: Mehr zum neuen Ticketsystem des Mainzer Krempelmarktes lest ihr auch hier bei Mainz&. Alle Infos zum Krempelmarkt samt neuem Buchungssystem findet Ihr hier bei der Stadt Mainz. Der erste Krempelmarkt 2022 wird am Samstag, 07.05.2022 durchgeführt, Standplatztickets können ab Freitag, 22.04.2022, 10.00 Uhr erworben werden. Die weiteren Termine für 2022:

  • Samstag, 07.05.2022
  • Samstag, 28.05.2022
  • Samstag, 18.06.2022
  • Samstag, 02.07.2022
  • Samstag, 23.07. 2022
Werbung