Großartige Nachricht am Mittwoch: Der Verein “Wohnsitzlos in Mainz” hat den Deutschen Nachbarschaftspreis 2020 im Bundesland Rheinland-Pfalz gewonnen! Der Verein, der sich seit Jahren für die Betreuung und Integration Obdachloser in Mainz engagiert, gewann den renommierten Preis für seine Hilfe in Coronazeiten: Bei den TakeCare-Gutscheinen kauft der Verein mit Spendengeldern bei lokalen Gastronomiebetrieben Gutscheine für eine warme Mahlzeit und verteilt sie an Wohnsitzlose. Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) gratulierte am Abend.

Für ihre TakeCare-Gutscheine für Obdachlose in der Corona-Pandemie gewann der Verein "Wohnsitzlos in Mainz" nun den Deutschen Nachbarschaftspreis 2020. - Foto: Wohnsitzlos in Mainz
Für ihre TakeCare-Gutscheine für Obdachlose in der Corona-Pandemie gewann der Verein “Wohnsitzlos in Mainz” nun den Deutschen Nachbarschaftspreis 2020. – Foto: Wohnsitzlos in Mainz

Die Coronakrise hatte vor allem auch Obdachlose hart getroffen, sie konnten mangels eines Zuhause nicht zuhause bleiben, dazu schlossen die Tafeln, Essensausgaben wurden vielfach eingestellt, aus Angst vor dem Coronavirus. Der Vereine “Wohnsitzlos in Mainz” rief deshalb am 1. April eine innovative Hilfsaktion ins Leben: Mit Gutscheinen Obdachlosen – die sich selbst “Obis” nennen – zu einem warmen Essen im Restaurant ihrer Wahl verhelfen und gleichzeitig dem Lokal in Mainz zu Einnahmen während des Shutdowns.

Der Name sei eine Verbindung von “Take-away” fürs Mitnehmen und “Care-Paketen”, denn es gehe ja darum, “denjenigen, die nichts haben, in diesen schweren Zeiten etwas in die Hand zu geben, sagte Theresa Lotichius, Initiatorin der Aktion und zweite Vorsitzende des Vereins, im April gegenüber Mainz& – unseren Bericht dazu findet Ihr hier. Zur Auswahl standen dabei Gutscheinen von Pizzerien, Asia-Imbiss oder Dönerladen, “durch die Menge an Gutscheinen und die garantierte Abnahmemenge können die Gastro-Betriebe die Gutscheine etwas günstiger anbieten“, sagte Lotichius. Die TakeCare-Gutscheine wurden dann von “Wohnsitzlos in Mainz” bei der Ausgabe von Lunchpaketen mit ausgegeben.

- Werbung -
Werben auf Mainz&
Große Freude beim Verein "Wohnsitzlos in Mainz", der den Deutschen Nachbarschaftspreis 2020 erhält. - Foto: Wohnsitzlos in Mainz
Große Freude beim Verein “Wohnsitzlos in Mainz”, der den Deutschen Nachbarschaftspreis 2020 erhält. – Foto: Wohnsitzlos in Mainz

Die Aktion war ein großer Erfolg, nach Angaben des Vereins kamen seither mehr als 8.250 Gutscheine im Wert von mehr als 60.000 Euro zusammen. Nun bekommt der Verein dafür den Deutschen Nachbarschaftspreis 2020, vergeben wird der durch die Nebenan-Stiftung “für Nachbarschaftsprojekte mit Vorbildcharakter, die sich vielerorts für ihr lokales Umfeld einsetzen, das Miteinander stärken und das WIR gestalten.” Aus den Einsendungen für den Preis wählt eine Jury die aus ihrer Sicht 100 besten Projekte aus, im September konnten die Bürger dann für ihre Favoriten abstimmen – die TakeCareGutscheine gewannen dabei den Preis des Landes Rheinland-Pfalz. Landessieger erhalten jeweils 2.000 Euro als Preisgeld.

Die Stadt Mainz freute sich mit: “Ich gratuliere dem Team des Vereins ‘Wohnsitzlos in Mainz’ zu dieser hochverdienten Auszeichnung”, sagte Oberbürgermeister Ebling am Mittwochabend. Mainz brauche “gerade jetzt in der Corona-Zeit genau solche kreativen Ideen.” Der Verein fördere mit seiner Initiative nicht nur den sozialen Zusammenhalt in der Stadt, sondern zugleich auch die lokale Wirtschaft, auch deshalb habe auch die Stadt Mainz das Projekt mit Mitteln aus dem “Mainz hilft sofort”-Paket unterstützt. “Die Idee der TakeCare-Gutscheine ist ein gelungenes Beispiel für das vielfältige Engagement zahlreicher Menschen, die sich in Mainz für obdachlose Mitbürger stark machen”, gratulierte auch Sozialdezernent Dr. Eckart Lensch (SPD).

Info& auf Mainz&: “Wohnsitzlos in Mainz” hat nun auch noch die Chance, den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis zu gewinnen – mehr dazu findet Ihr auf der Homepage des Nachbarschaftspreises hier im Internet. Unseren Mainz&-Bericht über die TakeCare-Gutscheine vom April findet Ihr hier auf Mainz&. Den Verein “Wohnsitzlos in Mainz” findet Ihr hier im Internet.

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein