19. Mai 2024
18.6 C
Mainz

„Mutig“ gegen „ganz schwach“ – Reaktionen auf OB-Kandidatur von Nino Haase – Freie Wähler Mainz für Haase

0
Die Reaktionen auf die Kandidatur des parteilosen Nino Haase als OB-Kandidat für die Mainzer CDU fallen erwartungsgemäß kontrovers aus. Während die einen darin eine ausgebrannte CDU sahen, sprachen andere von einem mutigen oder interessanten Schritt. Auffällig war: Die Ampel-Fraktionen im Stadtrat hielten sich großflächig zurück, die FDP meldete sich etwa gar nicht zu Wort. Man nehme Haases Kandidatur "zur...

Der Mainz&-Leitartikel: Die Mainzer Matrix und der OB-Wahlkampf

0
Es war vor einigen Tagen im Mainzer OB-Wahlkampf, eine lockere Runde unterschiedlich Denkender und Wählender stand zusammen, man plauderte. Über Mainz, über die Politik der vergangenen Jahre, über die Kandidaten für die Wahl am Sonntag. Das Gespräch wurde tiefer und hintergründiger – und am Ende sagte eine Frau: "Ich fühle mich, als würde mir Morpheus gerade die Matrix erklären."...

E I L – Ebling bleibt Oberbürgermeister von Mainz

0
Michael Ebling bleibt Oberbürgermeister von Mainz. Der Amtsinhaber von der SPD setzte sich am Sonntag in der Stichwahl ums Oberbürgermeisteramt mit 55,2 Prozent der Stimmen durch. Sein Herausforderer, der Parteilose Nino Haase (CDU/ÖDP/FW) kam nur auf 44,8 Prozent. Damit bleibt der 52 Jahre alte Jurist Ebling bis 2028 Oberbürgermeister von Mainz. Seine neue Amtszeit beginnt am 18. April 2020....

Tabea Rößner tritt als OB-Kandidatin für die Grünen in Mainz an: „Zeit für frischen Wind im Rathaus“

0
Sie machte es kurz: "Ja, ich will", verkündete Tabea Rößner, und bestätigte damit, was seit Wochen als Gerücht durch Mainz wehte: Die 52 Jahre alte Mainzer Bundestagsabgeordnete geht als Oberbürgermeisterkandidatin für die Mainzer Grünen ins Rennen. Sie wolle neue Impulse für moderne Mobilität, eine soziale Stadt, für Familien, Klimaschutz und ein lebenswertes Mainz setzen, sagte Rößner bei der Verkündung...

Reaktionen auf SPD-Umfrage: Schreiner kritisiert SPD: „Was habt Ihr für ein Frauenbild?“ – Klöckner: „Macho-Kiste“

0
Die CDU-Opposition hat mit scharfer Kritik auf die SPD-Umfrage zur Oberbürgermeisterwahl reagiert. "Liebe SPD, was habt Ihr für ein Frauenbild", kritisierte der Mainzer Landtagsabgeordnete und designierte CDU-Generalsekretär Gerd Schreiner in einem Videopost auf Facebook. Man könne doch nicht ernsthaft fragen, ob Mainzer "eine Frau oder einen erfahrenen OB" wollten. CDU-Landeschefin und Bundesagrarministerin Julia Klöckner sprach von einem "Griff in...

OB-Wahl III: „Mainz. Machen“ – Nino Haase wirbt mit Rheinbrücke, Ringlinien und Weintourismuszentrum – 50 Bäume für Mainz

0
Am Freitag rieben sich die Mainzer verwundert die Augen: Über Nacht war auf dem Gutenbergplatz vor dem Staatstheater ein kleines Wäldchen aus Bäumen entstanden - mit der Aktion "Mehr Bäume" startete am Freitag der Oberbürgermeisterkandidat von CDU, ÖDP und Freien Wählern, Nino Haase, seine heiße Phase in den OB-Wahlkampf. Neben der Aktion Baumpaten setzte Haase bei der Vorstellung seines...

Kandidatencheck zur Mainzer OB-Wahl: Start im Mainzer Presseclub am 17. Juli mit Nino Haase

0
Die Oberbürgermeisterwahl in Mainz wird mit Sicherheit eine der spannendsten OB-Wahlen, die Mainz je gesehen hat: Gleich drei hochkarätige Kandidaten schicken CDU, SPD und Grüne für die Wahl am 27. Oktober 2019 ins Rennen - und der Ausgang ist so ungewiss wie nie. Gerade die Kommunalwahl Ende Mai hat gezeigt: Alte Gewohnheiten greifen immer weniger, Sicherheiten gibt es nicht...

Nino Haase offiziell OB-Kandidat der Mainzer CDU – Flegel: „Mainzer wünschen sich einen Neustart“ – Haase: Will Grundstein für erfolgreiches Jahrzehnt legen

0
Jetzt ist es amtlich: Nino Haase ist offizieller OB-Kandidat der Mainzer CDU. Ein Parteitag kürte am Montagabend den 35 Jahre alten, parteilosen Chemiker zu ihrem Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl Ende Oktober 2019. Die CDU tat das mit überwältigender Mehrheit: Haase bekam 93,18 Prozent, von 176 gültigen Stimmen votierten 164 für ihn, 12 stimmten mit Nein, zwei Parteimitglieder enthielten sich. Zuvor...

„Wir zerstören unsere eigene Lebensgrundlage“ – OB-Kandidat Martin Malcherek im Mainz&-Interview

0
Er ist der Kandidat der Linken bei der OB-Wahl 2019 in Mainz: Martin Malcherek, 46 Jahre Rechtsanwalt, Arbeitsrechtler - und Punk-Rocker. Er hat Philosophie studiert und liest gerne Adorno: Wir müssen uns damit beschäftigen, was in unserer Gesellschaft passiert, und wie wir noch eine solidarische Gesellschaft erhalten", sagte Malcherek nun im Mainz&-Interview - der Anwalt und Stadtrat steht für...

Umfrage zur Mainzer OB-Wahl: 60 Prozent für Ebling, 40 Prozent für Haase – Boostyourcity befragte Mainzer

0
Im Januar sorgte die Mainzer CDU für einen Paukenschlag mit der Nominierung des parteilosen Nino Haase zu ihrem Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl in Mainz im Oktober, nun erstellte erstmals ein Medienunternehmen eine Umfrage zu dem Thema: "Wenn Ihr morgen den OB direkt wählen könntet, für wen würdet Ihr Euch entscheiden: Ebling oder Haase?" fragte das Nachrichtenportal Boost Your City....
Mainz
Bedeckt
18.6 ° C
20.2 °
15.2 °
75 %
2.1kmh
100 %
So
19 °
Mo
23 °
Di
23 °
Mi
17 °
Do
22 °

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen