Die Corona-Teststelle des Mainzer Staatstheaters steht jetzt dann doch wieder allen Bürgern zur Verfügung, und nicht mehr nur Theatergängern: Ab heute, dem 1. November, bietet die Teststelle nun wieder Corona-Schnelltests für alle an – mit erweiterten Öffnungszeiten. Das Testcenter ist nun allerdings im Staatstheater selbst, der Eingang dazu auf der linken Seite des Gebäudes. Damit gibt es nach Wochen der Reduzierung des Testangebots endlich wieder eine Ausweitung – rechtzeitig zur vierten Welle.

Das Mainzer Staatstheater erweitert den Service seiner Corona-Teststelle. - Foto: gik
Das Mainzer Staatstheater erweitert den Service seiner Corona-Teststelle. – Foto: gik

Zum 11. Oktober waren die kostenlosen Corona-Bürgertests von der Bundesregierung beendet worden, seither hatten zahlreiche Schnelltestcenter in Mainz ihre Tore geschlossen – es rechnete sich schlicht nicht mehr. Auch das Mainzer Staatstheater reduzierte seine Corona-Teststelle nur noch auf den Zugang für Besucher des Staatstheaters, damit stand eine wichtige Teststelle in der Mitte von Mainz nicht mehr allgemein zur Verfügung. Das Mainzer Staatstheater wendet in seinen Vorstellungen das 2G-Plus-Modell an, danach sind grundsätzlich Geimpfte und Genesene unbegrenzt zugelassen, dazu eine gewisse kleinere Anzahl von Getesteten.

Bei der derzeit noch geltenden Warnstufe 1 dürfen nach der Warnampel von Rheinland-Pfalz damit pro Vorstellung bis zu 250 Ungeimpfte in den Vorstellungen Platz nehmen, auf der Homepage des Theaters heißt es allerdings, in den allermeisten Fällen werde die Zahl von 25 lediglich Getesteten unterschritten – damit könne dann auch am Platz die Maskenpflicht entfallen. “Erfreulicherweise hat sich bereits jetzt herausgestellt, dass die Besucherinnen und Besucher des Staatstheaters zu einem sehr großen Teil geimpft sind”, heißt es dort weiter. Bei einzelnen Veranstaltungen im Theater sowie in der gesamten Kakadu-Bar gelte aber bereits das strikte 2G-Modell, bei dem nur Geimpfte und Genesene Zutritt haben.

- Werbung -
Werben auf Mainz&
Der Eingang zur Corona-Teststelle auf der Rückseite des "Grünen Kakadu" am Mainzer Staatstheater. - Foto: gik
Der Eingang zur alten Corona-Teststelle im “Grünen Kakadu” am Mainzer Staatstheater, die heutige Teststelle ist direkt im Theater gegenüber. – Foto: gik

Damit aber Menschen, die sich nicht impfen lassen können, sowie Kinder, für die es noich keinen Impfstoff gibt, nun leichter testen lassen können, öffnet das Staatstheater nun seine hauseigene Corona-Teststelle wieder für alle Bürger – und erweitert zudem die Öffnungszeiten. Die Teststelle erreicht man über die linke Seite des Großen Hauses, der Eingang liegt hinter der Terrasse. Das Testergebnis erhält man wie immer 15 Minuten nach der Testung, ein Test kostet 12,- Euro, eine Anmeldung vorab ist möglich, aber nicht erforderlich.

Tatsächlich ist die Ausweitung der Testcenter wichtig: Auch Geimpfte können sich weiter mit dem Coronavirus infizieren und es auch weitergeben, allerdings in erheblich geringerem Maße als Ungeimpfte. Derzeit kommt es zudem vermehrt zu sogenannten Impfdurchbrüchen, also Corona-Infektionen von Menschen, die bereits geimpft waren. Gründe dafür sind eine nachlassende Impfwirkung, die allerdings erst ab etwa sechs Monate nach der zweiten Impfung einsetzt, und vor allem bei betagten Senioren häufig ist. Auch Menschen, deren Immunabwehr geschwächt ist, können sich nun wieder leichter mit dem Coronavirus infizieren, weil ihre Impfabwehr schneller nachlässt – mehr dazu hier bei Mainz&.

Wichtig sind die Testcenter auch, weil es weiter Personengruppen gibt, die Anrecht auf die kostenlosen Bürgertests haben – dazu gehören Kinder bis 12 Jahre und bis Ende Dezember auch Jugendliche bis 18 Jahre, ebenso Schwangere und solche Menschen, die wegen einer medizinischen Kontraindikation derzeit nicht geimpft werden können. Im Übrigen bietet das Mainzer Staatstheater auch ein Streamingportal: Unter #theaterdigital werden Angebote des Theaters digital gestreamt, eine Übersicht findet Ihr über stream.staatstheater-mainz.de – mit einem Klick auf “Digitales Ticket kaufen” gelangt man zum Shop. Dabei gilt übrigen “pay as you wish”: Ihr entscheidet selbst, was Ihr jenseits eines Mindestbetrags für das Angebot bezahlen möchtet.

Info& auf Mainz&: Mehr zum Ende der kostenlosen Bürgertests und der Frage, wer jetzt noch einen kostenlosen Test bezahlt bekommt, lest Ihr hier bei Mainz&. Mehr zu dem Thema Impfdruchbrüche und Booster-Impfungen haben wir hier bei Mainz& erklärt.

Die neuen ÖFFNUNGSZEITEN der Corona-Teststelle im “Grünen Kakadu”

28.10. 17:30 – 19:30 Uhr
29.10. 17:30 – 19:30 Uhr
30.10. 17:30 – 19:30 Uhr
31.10. 16 – 18 Uhr

01.11.2021 16:00 – 18:00 Uhr
03.11.2021 08.30 – 10:30 Uhr
03.11.2021 17:30 – 19:30 Uhr
05.11.2021 08:30 – 10:30 Uhr
05.11.2021 17.30 – 19.30 Uhr
06.11.2021 17:30 – 19:30 Uhr
07.11.2021 16:00 – 18:00 Uhr
08.11.2021 08:30 – 10:30 Uhr
10.11.2021 08:30 – 10:30 Uhr
10.11.2021 17:30 – 19:30 Uhr
11.11.2021 17:30 – 19:30 Uhr
12.11.2021 08:30 – 10:30 Uhr
12.11.2021 17:30 – 19:30 Uhr
13.11.2021 17:30 – 19:30 Uhr
14.11.2021 16:00 – 18:00 Uhr
15.11.2021 08:30 – 10:30 Uhr
16.11.2021 17:30 – 19:30 Uhr
17.11.2021 08:30 – 10:30 Uhr
17.11.2021 17:30 – 19:30 Uhr
18.11.2021 17:30 – 19:30 Uhr
19.11.2021 08:30 – 10:30 Uhr
19.11.2021 17:30 – 19:30 Uhr
20.11.2021 17:30 – 19:30 Uhr
21.11.2021 16:00 – 18:00 Uhr
22.11.2021 08:30 – 10:30 Uhr
22.11.2021 17:30 – 19:30 Uhr
24.11.2021 08:30 – 10:30 Uhr
26.11.2021 08:00 – 10:30 Uhr
26.11.2021 17:30 – 19:30 Uhr
27.11.2021 13:00 – 19:30 Uhr
28.11.2021 12:00 – 14:00 Uhr
28.11.2021 17:30 – 19:30 Uhr
29.11.2021 08:30 – 10:30 Uhr
29.11.2021 13:00 – 15:00 Uhr
30.11.2021 07:00 – 09:00 Uhr
30.11.2021 17:30 – 19:30 Uhr

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein