Schock am Freitagvormittag: Ein schwerer Unfall zwischen einem Linienbus und einer Straßenbahn in der Höhe des Mainzer Unternehmens Schott hat über Stunden den Öffentlichen Nahverkehr in Mainz lahmgelegt. Um 10.50 Uhr war eine Straßenbahn in der Hattenbergstraße auf einen Linienbus aufgefahren, acht Menschen wurden bei dem Unfall verletzt. Die Bahnstrecke in Richtung Mombach war über Stunden gesperrt, erst gegen 13.30 Uhr war die Strecke wieder frei.

Beschädigte Straßenbahn nach dem Unfall in Mainz am Freitagmorgen. - Foto: BYC-News
Beschädigte Straßenbahn nach dem Unfall in Mainz am Freitagmorgen. – Foto: BYC-News

Wie das Nachrichtenportal BYC-News berichtet, fuhr eine Straßenbahn der Linie 51, die in Richtung Mainz-Finthen unterwegs war, offensichtlich mit hoher Geschwindigkeit auf einen Gelenkbus der Linie 62 auf. Der Aufprall war so stark, dass die Windschutzscheibe der Straßenbahn zersprang, wie Fotos von BYC-News zeigen. Auch im Heck des Busses platzten demnach durch den Aufprall gleich mehrere Scheiben.

Durch den Aufprall und die zerberstenden Scheiben wurden insgesamt gleich acht Personen verletzt, sechs davon mussten zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden – darunter war nach Informationen von BYC-News auch der Busfahrer. Ein Großaufgebot von Rettungskräften war zur Versorgung der Verletzten vor Ort im Einsatz.

- Werbung -
Werben auf Mainz&
Werbung

 

Der Unfall war nach Angaben der Mainzer Polizei am Morgen um 10.50 Uhr passiert. Nach bisherigem Kenntnisstand musste der Fahrer des Linienbusses “verkehrsbedingt stark bremsen, was zum Auffahren der Straßenbahn führte”, teilte die Polizei mit. Die Polizeiinspektion Mainz 2 habe die Unfallermittlungen zur Klärung der Gesamtumstände aufgenommen.

Der Unfall hatte massive Störungen im Nahverkehr in Mainz zur Folge, die Straßenbahnstrecke in Richtung musste voll gesperrt werden und konnte vollständig erst gegen 13,.30 Uhr wieder freigegeben werden. Die Strecke in Richtung Mainz-Innenstadt konnte bereits um 11.10 Uhr wieder befahren werden. Die Mainzer Mobilität richtete einen Ersatzverkehr ein.

Info& auf Mainz&: Informationen über Verspätungen und Ausfälle im Mainzer ÖPNV findet Ihr immer hier bei der Mainzer Mobilität.

 

Werbung