Herbstferienzeit ist Kinozeit, wie gut, dass es schon diesen Mittwoch wieder eine CineLady gibt! Die Ladiesnight im CineStar in Mainz lädt dieses Mal zu einer besonderen Vorpremiere: Bei “Macho Man” (doofer Titel ;-)) geht es um die Schwierigkeit, als deutscher Softie in einer deutsch-türkischen Macho-Szene zu bestehen – ein genialer Fall für Christian Ulmen und für Euch im Kino 😉 Und Mainz& präsentiert: Nightsnap, die Club-App, die den Puls an den Clubs in Mainz hat. Da kann der Herbst ja so richtig trübe weiter gehen – uns juckt das nicht!

Banner Macho Man 21.10.2015Deutschland, Flüchtlinge, Kampf der Kulturen – kein Thema wird derzeit so heiß diskutiert. Was heißt das eigentlich, wenn Tausende Menschen anderer Kulturen zu uns kommen, wie wird sich Deutschland dadurch verändern? Nun – es wird auf jeden Fall spannender werden. Und vielleicht hilft es ja, da mal einen Blick hinzuwerfen, wo wir das schon längst erleben: Im Verhältnis zu unseren Jugendlichen mit türkischem Migrationshintergrund.

Dass türkisch-stämmige Jugendliche in einem anderen Biotop aufwachsen, weiß man ja – aber was heißt das eigentlich, wenn ein jugendlicher Softie ur-deutscher Prägung da auf einmal reinplatzt? Genau dieses Thema spielt “Macho Man” durch: Daniel Hagenberger (Christian Ulmen) wurde von Alt-68ern erzogen und lebte dreißig Jahre lang als toleranter Frauenversteher. Dann lernt er die Türkin Aylin Denizoglu (Aylin Tezel) kennen – und schafft es tatsächlich, ihr Herz zu gewinnen. Ganz ohne selbstbewusstes, männliches Auftreten und gestählte Muskeln.

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Bei der ersten Begegnung mit Aylins Großfamilie wird Daniel allerdings schnell von seiner Wolke Sieben wieder zurück auf den Boden der Tatsachen geholt. Seine Versuche, Aylins Eltern (Vedat Erincin und Lilay Huser) und ihren Bruder Cem (Dar Salim) zu beeindrucken, sind wenig erfolgreich. Und jetzt? Der Ausweg: Ein Crashkurs in türkischer Männer-Kultur von Cem höchstpersönlich. Doch jetzt punktet Daniel zwar mit seiner aufpolierten Männlichkeit bei Aylins Familie, aber nicht bei seiner Angebeteten…

Hand mit Nightsnap Startseite Iphone
Nightsnap – die Smartphone-App, die anzeigt, in welchem Club gerade was abgeht – Foto: gik

Christian Ulmen kennt Ihr vielleicht von MTV oder aber aus seiner Hauptrolle als Hauptdarsteller im Kinofilm “Herr Lehmann” 2003. Aber vielleicht habt Ihr auch seine eigene Produktionen auf ulmen.tv gesehen, Ulmen als Komödiant, als Ermittler im Event-Tatort “Die Fette Hoppe”, in Jerry Cotton, Wickie… der Mann ist echt ein Multitalent. Ihn im Kulturclash mit deutsch-türkischer Kultur zu erleben – zum Kringeln. Und zum Nachdenken…

Mainz& schickt Euch aber nach dem Kino gleich weiter zum Feiern: Am Mittwoch stellen wir Euch bei der CineLady Nightsnap vor, die erste App, die den Puls in den Clubs der Stadt misst. Nightsnap zeigt live und in Echtzeit an, in welchem Club wo wieviel los ist, und sogar auch, ob es gerade Sonderaktionen gibt. Also kein Abhängen mehr in leeren Locations, keine verzweifelte Suche mehr, wo was los ist.

Nightsnap misst über Sensoren in den Clubs die aktuelle Zahl der anwesenden Partygänger, in der App Nightsnap wird dann angezeigt, zu wieviel Prozent der Club gefüllt ist. Das funktioniert völlig anonym, es werden keine Personen erfasst oder gar Daten über sie gespeichert.

Gewinnerin CineLady Sept15 Anna Suing (2.v.l.) kleiner - Fotoo Omlor
Anna Suing (2. von links) gewann 2 Kaya Yanar-Karten bei der Mainz&-Verlosung im September – Foto: gik

Und die App gibt auch Infos über das Motto des Abends, die Musik, was der Eintritt kostet und welcher Dresscode angesagt ist. Klarer Fall: die perfekte Begleitung für den Club-Herbst!

Und wie immer könnt Ihr Euch auf eine spannende Verlosung mit starken Preisen freuen. Im September nämlich gab es zwei Eintrittskarten für die “Around the world”-Tour von Komödiant Kaya Yanar zu gewinnen – die glückliche Gewinnerin war Anna Suing, 24 Jahre alt. Wir sagen noch einmal herzlichen Glückwunsch! Und Ihr wisst ja: wer die Lottofee spielt, hat auch was davon 😉 Wir sehen uns!

Info& auf Mainz&: CineLady am Mitwwoch, den 21. Oktober mit der Vorpremiere von “Macho Man”. Los geht’s ab 19.15 Uhr, dann könnt Ihr gemütlich im Foyer einen Sekt schlürfen, um 19.45 Uhr geht es dann im Kinosaal mit den Verlosungen los. Der Film selbst startet um 20.00 Uhr. Viel Spaß! Mehr über Nightsnap lest Ihr in diesem Mainz-Artikel.

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein