Sie bepflastern das gesamte Stadtbild, stellen jeden Blickwinkel zu und lassen keinen Baum mehr frei: Die Wahlplakate sind los! Seit Wochenanfang hat die Materialschlacht der Parteien zur Bundestagswahl begonnen, allein die SPD hat rund 1.500 Plakate zeitgleich im Stadtgebiet stehen. Auch die CDU-Kandidatin lächelt gefühlt von jedem zweiten Baum, die FDP lässt sich ebenfalls nicht lumpen – nur Grüne und Linke sind bislang eher zurückhaltend. So massiv ist das Grinsegesichter-Aufkommen in diesem Jahr, dass gefühlt kein Fleckchen mehr frei bleibt. “Sogar im Vorgarten”, seufzt die Ehefrau: “Ach, Schorsch net du aach noch!?!” Biancas Blick auf Mainz von unserer Mainz&-Karikaturistin Bianca Wagner!

Info& auf Mainz&: Mehr zur Bundestagswahl in Mainz mit Direktkandidaten und vielen Infos, wie, wann und wo Ihr wählen gehen könnt, lest Ihr hier bei Mainz&. Denn eines ist klar: Bei allen Lästereien über Wahlplakate und Kandidaten – geht am 24. September 2017 bitte wählen! Eure Stimme HAT Macht und Ihr habt Einfluss, wir sagen nur Brexit. Oder Trump…. Wahlplakate, sagen die Parteien übrigens, sei noch immer das effektivste Mittel, die Wähler unmittelbar zu erreichen. Na, dann. Informationen rund um Parteien und Politik lest Ihr natürlich bei Mainz&! Mehr zu unserer Karikaturistin Bianca Wagner erzählen wir Euch in dem Mainz&-Artikel „Was eh‘ Glick!“ Was Bianca sonst so treibt? Seht Ihr hier auf Ihrer Facebookseite.

- Werbung -
Werben auf Mainz&

 

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein