- Advertisement -
21. April 2021
10.9 C
Mainz
- Werbung -

Sommerzeit 2021 beginnt: Uhren werden eine Stunde vorgestellt – Abschaffung der Zeitumstellung nicht in Sicht

Die Corona-Pandemie hat vieles verändert, dieses hier nicht: Am Sonntag beginnt die Sommerzeit. In der Nacht zum 28. März werden die Uhren damit um 2.00 Uhr um eine Stunde vorgestellt, damit "verlieren" wir eine Stunde in dieser Nacht. In den sozialen Netzwerken wurde prompt die Frage gestellt, ob wir nicht gleich ein ganzes Jahr nach vorne stellen könnten -...

Freitreppe zum Rhein am Mainzer Rathaus: Große Mehrheit im Stadtrat fordert Öffnung zum Rhein

Es ist eines der umstrittensten Gebäude von Mainz: das denkmalgeschützte Rathaus des dänischen Architekten Arne Jacobsen. Viele Mainzer stoßen sich an der abweisenden Architektur des Gebäudes, das wie eine Trutzburg am Rhein thront - ein Grund für den Eindruck von Abschottung ist das Umfeld des Rathauses. Der Jockel-Fuchs-Platz vor dem Rathaus fristet seit Jahren ein tristes Dasein, der Platz...

Ur-Fastnachter, Botschafter des Humors, MCV-Ehrenpräsident: Rudi Henkel ist tot – Mit 95 Jahren an Corona gestorben

Noch ein Schock für die Fastnachtsstadt Mainz: Erneut ist ein Urgestein der Mainzer Fastnacht gestorben, und wieder an den Folgen einer Corona-Infektion. Rudi Henkel, Urgestein der Mainzer Fastnacht, ist tot. Mit 95 Jahren erlag der Mainzer den Folgen einer Coronainfektion, die er sich ausgerechnet in einem Krankenhaus zugezogen hatte. Der Fastnacht war einer der markantesten und wichtigsten Köpfe der...

Bistum Mainz hält an Präsenzgottesdiensten an Ostern fest – Mainzer Bischof Kohlgraf: „Medizin der Seele“

Trotz der Bitte der Kanzlerin, an Ostern auf Präsenzgottesdienste zu verzichten, halten die christlichen Kirchen an Ostergottesdiensten mit Zuschauern in Präsenz in ihren Kirchen fest. In den Kirchen des Bistums Mainz werde es an Ostern Präsenzgottesdienste geben, kündigte der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf an, und betonte zugleich: Bei den Feiern würden die gleichen stark reduzierten Besucherzahlen gelten wie schon...

Schnelltests für Schüler nach den Osterferien: Rheinland-Pfalz erweitert Teststrategie – Kritik von Gewerkschaften

Seit dem 22. Februar sind die Grundschulen in Rheinland-Pfalz wieder geöffnet, ab Mitte April soll es nun auch Coronatests für Schüler in den Schulen geben: Nach Ostern soll in allen Schulen des Landes einmal pro Woche ein Selbsttest für die Schüler möglich sein, kündigte Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) am Mittwoch in Mainz an. Die Selbsttests sollen freiwillig sein und...

E I L — Osterruhe wieder gekippt – Merkel: „Es war einzig und allein mein Fehler, bitte alle Bürger um Verzeihung“

Überraschende Kehrtwende am Mittwoch: Die geplante "Osterruhe" ist wieder gekippt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stoppte am Mittwoch die Pläne für einen fünftägigen Shutdown zwischen Gründonnerstag und Ostermontag nach heftiger Kritik wieder. "Die Idee einer sogenannten Osterruhe war ein Fehler", sagte Merkel am Mittag bei einer kurzfristig angesetzten Pressekonferenz, zugleich betonte sie: "Dieser Fehler ist einzig und allein mein Fehler."...

Deutsche Weinkultur gehört zum Welterbe der Menschheit: Unesco erkennt Weinkultur als Immaterielles Kulturerbe an

Wein ist in Rheinland-Pfalz fraglos ein Stück der allgemeinen Lebenskultur, für Mainz, immerhin deutsche Weinhauptstadt gilt das ganz besonders - nun wird das sogar ganz offiziell gewürdigt: Die Deutsche Weinkultur gehört jetzt zum Immateriellen Kulturerbe der Unesco. Damit wird der Vielfalt, die vielen Bräuche, die Feste, ja die gesamte kulturelle Prägung, die durch den Weinbau über Jahrhunderte hinweg entstanden...

Rote Elektroroller „Meenz-e“ aus Winterpause zurück – Elektro-Mopeds in Corona-Pandemie gut genutzt

Sie waren 2020 "die Neuen" auf den Straßen von Mainz, dann verschwanden sie in die Winterpause, und nun sind sie zurück: Die roten Elektro-Mopeds der Firma Süwag stehen wieder zur Ausleihe parat. Im September 2020 hatte das Energieunternehmen sein Leihangebot mit den roten Mopeds in Mainz gestartet, offenbar waren die "Meenz-e" in der Corona-Pandemie gefragt: 1.260 Mal wurden die...

Wirtschaft kritisiert Corona-Beschlüsse: Ruhetage schaffen Unsicherheit – Streit um Testpflicht in Unternehmen

Einen Tag nach den nächtlichen Corona-Beschlüssen von Bund und Ländern hagelt es Kritik von allen Seiten. Vor allem in der Hotel- und Reisebranche ist die Enttäuschung groß, aber auch die nun vereinbarte "Osterruhe" von fünf Tagen sorgt für allgemeine Unsicherheit: Für wen genau die Osterruhe gelte, sei rechtlich völlig unklar, monierten Verbände, die Konzentration der Ostereinkäufe werde "zu massivem...

Ostern fällt aus: 5 Tage Osterruhe sollen dritte Corona-Welle brechen – Test nach Reise wird Pflicht

15 Stunden rangen Bund und Länder am Montag miteinander, mehrere Stunden lang musste das Treffen wegen erheblicher Differenzen unterbrochen werden - erst um 2.45 Uhr in der Nacht stand das Ergebnis fest: Ostern wird in diesem Jahr abgesagt. Eine fünftägige Osterruhe vom 1. bis zum 5. April soll die Dynamik der dritten Corona-Welle brechen helfen. Der Lockdown wird generell...
2,422FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,169NachfolgerFolgen
131AbonnentenAbonnieren
Mainz
Klarer Himmel
10.9 ° C
11.7 °
9 °
62 %
1.4kmh
1 %
Di
11 °
Mi
18 °
Do
13 °
Fr
15 °
Sa
15 °
Mainz& unterstützen
Wahlkampf in Mainz
Starke Frauen Portraits