Schon zum 20. Mal lädt die Landeshautpstadt Mainz zur Mainzer Büchermesse, der Treff für Autoren, Verlage und Leseratten findet am kommenden Wochenende, dem 16. und 17. November statt. Achtung: Die Büchermesse ist umgezogen, statt dem Mainzer Rathaus findet Ihr die Messe in diesem Jahr in der Akademie der Wissenschaften an der Geschwister-Scholl-Straße Richtung Mainz-Hechtsheim. Hier trifft sich das lokale Verlagswesen, die Buchwissenschaft, die Buchkunst, die Leseförderung und die Medien und zeigen – soe die Pressemitteilung der Stadt Mainz – “eindrücklich, dass die Verbindung von Mainz und Buch auch im 21. Jahrhundert eine einzigartige Vielfalt bietet, die Tradition und Moderne des Mediums Buch immer wieder neu vereint.”

Die seit 1999 stattfindende Büchermesse steht ganz im Zeichen der lokalen Stärken und bietet ein Wochenende lang eine Plattform für alle Aspekte rund um das Thema Buch: Buch- und Zeitschriftenverlage, Buchhandlungen, Bibliotheken, Museen, Stiftungen, Vereine, Künstlerinnen und Künstler, Medien und wissenschaftliche Einrichtungen aus Mainz und Umgebung stellen sich, ihre Tätigkeiten und Produkte vor und laden zum regen Austausch ein. Rund 36 Aussteller sind vertreten.

Am Samstag liest zudem die Mainzer Stadtschreiberin Eva Menasse um 15.00 Uhr in der Akademie der Wissenschaften im Saal der Geistesklasse aus ihren Werken. Weitere Lesungen: Matthias Dietz-Lenssen liest aus seinem neuen Buch über das Leben des Mainzer Erzbischofs Willigs. Die Autorin Sarah Beicht liest aus ihrem Erzählband „Ein Kreis aus Salz“ und Ingo Bartsch erzählt in seinem bitterbösen Altenheim-Roman „Opakalypse“ über urkomische und unhaltsame Zustände im Altersheim.

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Info& auf Mainz&: Alles zum Programm, zur Anfahrt und den Details der Mainzer Büchermesse findet Ihr hier bei der Stadt Mainz. Öffnungszeiten: Samstag: 11.00 bis 18.00 Uhr, Sonntag: 11.00 bis 18.00 Uhr. Eintritt frei!

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein