- Advertisement -
28. Juli 2021
17.7 C
Mainz
- Werbung -

Franz sieht bei Lesselallee „Ziel erreicht“

In der traurigen Einöde der einstmals stolzen Lesselallee wurden nun die versprochenen 70 Flatterulmen gepflanzt. Ordnungsdezernent Oliver Franz (CDU) setzte am Donnerstag persönlich den letzten Baum. "Damit ist das Ziel, Wiesbadens Bürgern schnell eine neue Allee zu übergeben, erreicht", sagte Franz. Allerdings sehen die dort gepflanzten Bäume verschwindend klein aus, wie die Fotos zeigen... Bis diese Bäume tatsächlich eine...

CDU-Mann Lorenz schmeißt Hitler und Lesselallee-Kritiker in einem Brief zusammen

Einen Monat ist die radikale Fällung der Lesselallee auf der Maaraue bei Mainz-Kostheim nun her, aber das Thema weigert sich hartnäckig, von der Tagesordnung zu verschwinden. In Wiesbaden hat die Allee-Fällung jedenfalls einiges an Turbulenzen ausgelöst: Ein SPD-Mann schrieb einen Verteidigungsbrief an seine Leute, auch in der CDU soll es schwer rumoren. Und nun stellt CDU-Fraktionschef Bernhard Lorenz die...

Gefällte Kastanien der Lesselallee bewegen weiter Kostheim

Auch drei Wochen nach der Fällung der 72 Kastanien in der Lesselallee bewegt der Tod der uralten Bäume noch viele Kostheimer. "Man hat den Leuten ein Stück Geschichte genommen", sagt Marion Mück-Raab von der Bürgerinitiative "Rettet unsere Kastanien". Für die Menschen in Kostheim sei die Allee der Ort, an dem sie mit Hunden spazieren gingen, mit Kindern Kastanien sammelten...

Bundestagsabgeordnete Rößner: „Franz hat offensichtlich gelogen“

Die Nachricht, dass von den Lesselallee-Bäumen wohl 75 Prozent gesund waren, hat ganz schön eingeschlagen. Ordnungsdezernent Oliver Franz (CDU) habe "einfach brutal Fakten geschaffen", reagierten die Grünen aus Mainz und Wiesbaden heute. Die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (Grüne) sprach gar von "einem Hammer" - und warf Franz, vor "gelogen" zu haben. Auch im Wiesbadener Rathaus wird die Aktion ein...

Gefällte Kastanien in der Lesselallee waren zu 75 Prozent gesund

Vor etwas mehr als einer Woche ließ die Stadt Wiesbaden 71 uralte Kastanien in der Lesselallee auf der Maaraue fällen, und Ordnungsdezernent Oliver Franz (CDU) sagte forsch in Fernsehkameras: "Alle Bäume sind krank." Das stimmte schon damals nicht, nun aber wird es richtig heftig: Der renommierte Baumprofessor Ulrich Weihs aus Göttingen hat die Fotos der gefällten Baumriesen begutachtet. Sein...

Einspruch gegen Fällung Lesselallee ging nicht vor Gericht – Trickste die Stadt bei Fällgenehmigung?

Liebe Mainz&-Fans, es tut uns schrecklich leid, aber in die Berichterstattung über die Fällung der Lesselallee hat sich leider ein Fehler eingeschlichen. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald hat am Montag wie berichtet Widerspruch gegen die Fällgenehmigung der Kastanien eingelegt. Allerdings ging dieser Widerspruch nicht an das Verwaltungsgericht Wiesbaden, sondern an die Stadtverwaltung Wiesbaden. Damit stimmt natürlich die Aussage, die Sache...

Lesselallee: OB Ebling will Flatterulme pflanzen

Am Mittwochabend tagte ja der Städteausschuss zwischen Mainz und Wiesbaden, und es war eine gespenstische Veranstaltung, die da im Mainzer Rathaus stattfand. Es wurde gelacht und gescherzt, es wurde Zwischenbilanz dieser neuen Form der Zusammenarbeit gezogen - und es wurde über die Lesselallee gesprochen. Die aber war da schon Geschichte, zu stören schien das hier fast niemanden. Stattdessen wurden...

Kahlschlag in der Lesselallee weckt Wut – und Sehnsucht nach Mainz

Martina Vogler hat ein Bild dabei, eines dieser winzigen schwarz-weiß Bilder mit gezacktem, weißen Rand, von denen man sofort weiß: Das ist alt. "Da war ich drei Jahre alt", sagt die Kostheimerin, "und sehen Sie mal: Ich stand da in der Lesselallee." Martina Vogler hat das Bild zu einer Veranstaltung über direkte Demokratie mitgebracht. Es ist Tag eins nach...

Lesselallee: Chronik eines raschen Todes – Wütender Protest

Wir schulden Euch noch Fotos, viele Fotos - die Fotos vom Tod der Lesselallee. Alle Kastanien der Allee wurden am Dienstag in einer einzigen Hauruck-Aktion gefällt. Anwohner äußerten sich entsetzt und geschockt, Kinder weinten, ältere Menschen auch. Viele werden erst heute realisieren oder auch überhaupt erst mitbekommen, was da gestern geschehen ist. Eine mehr als 100 Jahre alte Kastanienallee,...

Gerich zur Lesselallee: Franz kann „nach seinem Ermessen vorgehen“

Auch der Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich (SPD) hat sich auf Anfrage von Mainz& zur Fällung der Lesselallee geäußert. Mainz& hatte am Dienstag gefragt, warum der OB nicht den Appellen gefolgt sei, das Bürgerbegehren abzuwarten. Gerich schrieb dazu Mainz& am Dienstag - und zwar sehr prompt -: "Ich wurde vom zuständigen Fachdezernenten am gestrigen Abend darüber informiert, dass heute Morgen...
2,422FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,169NachfolgerFolgen
131AbonnentenAbonnieren
Mainz
Leichter Regen
17.7 ° C
19.5 °
15.7 °
88 %
0.9kmh
1 %
Mi
23 °
Do
24 °
Fr
25 °
Sa
24 °
So
17 °
Mainz& unterstützen
Wahlkampf in Mainz
Starke Frauen Portraits