10. August 2022
31 C
Mainz

“Gedenkort Deportationsrampe” – Siegerentwurf für Gedenkstätte gekürt, Ausstellung im Rathaus

0
Der "Gedenkort Deportationsrampe" wird konkreter: Ein Platz mit Tunnel und Schiene soll samt der ehemaligen Deportationsrampe in Zukunft an das Schicksal derjenigen erinnern, die im Zweiten Weltkrieg vom Mainzer Güterbahnhof aus in die Konzentrationslager der Nationalsozialisten deportiert wurden. Am Montag präsentierte Baudezernentin Marianne Grosse (SPD) den Gewinner eines Ideenwettbewerbs zur Gestaltung der Gedenkstätte an der Mombacher Straße. Sieger wurden...

Biancas Blick auf Mainz: Abbas Khider, Johannes Gutenberg und die große Liebe zu Mainz

0
Irgendwie sehen sie sich ja fast ein bisschen ähnlich, der neue Mainzer Stadtschreiber Abbas Khider und der gute alte Johannes Gutenberg. Findet jedenfalls unsere Karikaturistin Bianca Wagner in ihrem neuesten "Blick auf Mainz".  Der Deutsch-Iraker ist seit Dienstag offiziell der 33. Träger des Mainzer Stadtschreiberpreises, und schon jetzt liegt ihm die Stadt förmlich zu Füßen. Nicht nur Gutenberg ist...

Neues Philosophicum II auf dem Uni Campus – 100 Büroräume auf 1.700 Quadratmetern

0
Hexengruppe Rosenmontagszug
Freude bei den Geisteswissenschaftlern: Der neue Ergänzungsbau Philosophicum II an der Universität Mainz ist am Montag eingeweiht worden. Er schließt direkt an das alte Philosophicum aus den 1960er Jahren an. In dem Neubau werden ab April rund 160 Beschäftigte neue Büro- und Besprechungsräume vorfinden. Dieses Gebäude sei dringend notwendig gewesen, betonte Universitätspräsident Georg Krausch zur offiziellen Einweihung. Sobald die...

“Ich habe mir in der deutschen Sprache eine Heimat erfunden” – Abbas Khider ist 33. Mainzer Stadtschreiber

0
Er lacht viel, er gestikuliert mit den Händen, wird leidenschaftlich, wenn es um Sprache geht, um Literatur, um Politik: Abbas Khider, gerade 44 Jahre alt geworden, sitzt im saloppen Kapuzenpullover auf dem Sofa in der Stadtschreiber-Wohnung von Mainz. Er redet über seine Beziehung zur deutschen Sprache, über Politik, über Flucht, Asyl und die schier unmögliche Aufgabe, sich im Exil...

Luftverschmutzung und Klimawandel – Universität im Rathaus zum Thema Mensch und Umwelt

0
Die vielfältigen Facetten der Wissenschaft auch außerhalb der Universität zu erleben: Das möchte die Veranstaltungsreihe "Universität im Rathaus" auch zum Thema "Mensch - Klima - Umwelt" ermöglichen. Seit nunmehr 36 Jahren berichten Wissenschaftler von ihren Forschungsprojekten und erläutern das Neueste aus den verschiedenen Themenbereichen. Am Dienstag geht es um ein heiß umstrittenes Thema: den Klimawandel - und das gleich...

Kulturgut digital teilen? – Öffentliche Diskussion mit Experten – Taschenlampenführung und andere Termine

0
An der Universität Mainz herrscht Hochbetrieb im neuen Jahr, Dutzende von Vorträgen, Vorlesungen und Führungen bietet die Uni auch Nicht-Studierenden an. Da geht es um Flucht und Neubeginn in der Antike, Buch und Fotografie (Kolloquium), Arzneimittel in Forschung und Therapie oder um das Prinzip der geplanten Obsoleszenz, also das von der Industrie eingebaute Verfallsdatum für technische Geräte (1.2.). Am...

“Warum Worte Medizin sind” – Eckart von Hirschhausen zur Gastvorlesung an der Uni Mainz

0
"Warum Worte Medizin sind" - bei dem Titel haben wir natürlich sofort gezuckt: Klar, Worte sind magisch! Sie bewegen die Welt, verändern Realität, ändern Denken. Dass sie auch im medizinischen Sinne heilen, das wird uns nächste Woche ein ganz besonderer Arzt erklären: Dr. Eckart von Hirschhausen, Kabarettist, Autor, Wissenschaftsjournalist und eben auch Arzt, kommt am 31. Januar zur Vorlesung an...

Vortrag zu deutschem Patriotismus und neuen rechten Bewegungen – Pegida-Forscher Patzelt umstritten

0
Das ist mal ein hockaktuelles Thema, zu dem die Uni Mainz da heute einlädt: "Heimatliebe, deutscher Patriotismus und neue rechte Bewegungen" lautet der Titel eines Vortrags, der sich dem Spektrum des neuen rechten Denkens widmet - und der Frage, ob sich Begriffe wie "Patriotismus" und "Heimatliebe" umdeuten lassen. Angesichts der Vereidigung des 45. US-Präsidenten Donald Trump vergangenen Freitag kann man...

Martin Luther: Rebell der Neuzeit, Bibelübersetzer, Lebensgenießer – Ausstellung zum Start ins Lutherjahr

0
Er war der erste Rebell der Neuzeit, Bibelübersetzer, Genussmensch, streitbarer Geist: 2017 ist es genau 500 Jahre her, dass Martin Luther mit seinen 95 Thesen eine Revolution auslöste. "Eine Diskussion wollen, eine Revolution anzetteln", so brachte es der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) am Donnerstag auf den Punkt. Auch Mainz feiert natürlich das Lutherjahr, auch wenn der Reformator wohl...

Stunde der Wintervögel: NABU entdeckt Grund für Vogelschwund – es fehlen die Besucher aus dem Osten

0
Sag mir, wo die Meisen sind.... Wer ein Futterhäuschen im Garten hat, hat es wahrscheinlich schon bemerkt: In diesem Winter sind dort deutlich weniger Rotkehlchen, Finken und vor allem Meisen zu sehen. Ein Vogelsterben, befürchten viele Vogelfreunde - doch dem ist nicht so: Der Naturschutzbund NABU stellt zwar derzeit bei der großen Winterzählung "Stunde der Wintervögel" tatsächlich bis zur Hälfte weniger...
Mainz
Klarer Himmel
31 ° C
32.4 °
30.3 °
32 %
5.7kmh
0 %
Mi
31 °
Do
32 °
Fr
32 °
Sa
31 °
So
33 °

Hilfe für Vereine im Ahrtal

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen