Die Grillsaison läuft auf Hochtouren, doch vor das Grillvergnügen ist nun einmal der Einkauf gesetzt. Da gibt es jetzt gute Nachrichten für alle, die es einfach nicht zum nächsten Supermarkt schaffen: Der hessische Biomarkt “tegut…” und der Online-Dienst Amazon haben ihr Angebot “tegut… bei Amazon” auf den Raum Mainz-Wiesbaden ausgeweitet.

Online Einkaufen und die Zutaten direkt nach Hause geliefert bekommen: Das geht jetzt via "tegut... bei Amazon". - Foto: Tegut, Björn Friedrich
Online Einkaufen und die Zutaten direkt nach Hause geliefert bekommen: Das geht jetzt via “tegut… bei Amazon”. – Foto: Tegut, Björn Friedrich

Einfacher geht es nicht mehr: Die Zutaten für den Grillabend mit den Freunden werden bei Amazon online bestellt und bequem bis vor die eigene Haustür geliefert. Anfang des Jahres startete der Lieferdienst “tegut… bei Amazon” sein Angebot auch in Mainz. Nun können rheinland-pfälzische Prime-Mitglieder in ausgewählten Postleitzahlenbereichen über die Amazon App ganz einfach Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs online bestellen. Wer die App nicht auf dem Handy hat, geht auf die Internetseite www.amazon.de/tegut , hier bekommt man auch gleich einen Überblick über die Produktpalette.

Im Sortiment befinden sich bis zu 10.000 Artikel, darunter frische, gekühlte und tiefgekühlte Waren, vor allem aber eben auch Bio-Produkte, regionale und nachhaltige Lebensmittel sowie Getränke, Drogerieartikel und Tiernahrung. “tegut bei Amazon…” macht es außerdem möglich, bequem Zutaten für regionale Köstlichkeiten einzukaufen, denn im Sortiment findet sich alles für beliebte Klassiker wie Spundekäs’ oder Grüne Soße.

- Werbung -
Werben auf Mainz&
Werbung

 

Auch lokale Spezialitäten wie Weinschorle oder Keschde liefert “tegut… bei Amazon” direkt vor die Haustüren. Die Lieferung erfolgt von Montag bis Samstag zwischen 10.00 Uhr und 20.00 Uhr, Kunden können bei der Lieferung ein Zwei-Stunden-Fenster wählen – und oft auch die Lieferung noch am selben Tag erhalten. Der Service ist für Einkäufe ab 50,- Euro kostenlos, für kleinere Bestellungen ab 20,- Euro fällt eine Liefergebühr von 3,99 Euro an.

Die hessische Bio-Supermarktkette Tegut ist auch in Mainz vertreten - etwa im Heilig Kreuz Areal. - Foto: Tegut
Die hessische Bio-Supermarktkette Tegut ist auch in Mainz vertreten – etwa im Heilig Kreuz Areal. – Foto: Tegut

In Darmstadt und Frankfurt gibt es den Einkaufsservice bereits, nach Kassel, Würzburg, Marburg und Gießen ist dieses neue Gebiet somit bereits die siebte Region, in der Amazon und “tegut…” das Thema “Lebensmittel Online-Shopping” gemeinsam voranbringen. Thomas Wingenfeld, Amazon-Projektleiter bei “tegut…” sagt: “Wir freuen uns sehr darüber, dass die Kooperation mit Amazon so gut funktioniert und wir nun auch unseren Kunden im Kreis Mainz und Wiesbaden die Möglichkeit geben, ihre Lebensmittel des täglichen Bedarfs online kaufen zu können.”

Info auf Mainz: Das neue Einkaufsshopping “tegut.. bei Amazon” findet Ihr hier im Internet. Unter www.amazon.de/lebensmittelundmehr könnt Ihr überprüfen, ob Eure Postleitzahl im Einzugsgebiet für das Angebot von “tegut… und Amazon” liegt.

Werbung