Heute ist es so weit: Marty McFly landet! Mit seinem DeLorean! Bei uns! Wir schreiben den 21. Oktober 2015, und das ist bekanntlich die Zukunft, in der Marty McFly in dem Filmklassiker “Zurück in die Zukunft II” landet. Die Reihe um den verrückten Doc Brown, der eine Zeitmaschine erfindet und mit Marty in die Zukunft und die Vergangenheit reist, ist absoluter Kult – mehr 80er Jahre geht nicht. Und heute ist genau das Datum, an dem McFly mit der DeLorean-Zeitmaschine in der Zukunft landet…

Header Marty McFly Welcome Party auf Facebook
Heute landet Marty McFly in der Zukunft, diese Veranstaltung auf Facebook lädt zur Party – Foto: gik

Es ist eine ziemlich spacige Zukunft die Regisseur Robert Zemeckis 1989 erdachte. Aber Halt: Flachbildschirme – haben wir. Videotelefonie – funktioniert, auch wenn Handys heute ja schon einige Dimensionen weiter sind. Und 3D läuft in allen Kinos, so schlecht war Zemeckis Prognose also gar nicht, auch wenn wir schwebende Hover Boards und selbst schnürende Sneakers noch nicht gesichtet habe. Aber die blinkenden Sohlen unserer Turnschuhe hätten Marty McFly bestimmt auch geflasht 😉

Filmplakat Zurück in die Zukunft III
Filmplakat von Zurück in die Zukunft III – Foto: Cinestar

Wir haben die Zukunft also eingeholt und überholt, trotzdem ist die Filmserie bis heute Kult. Und deshalb feiern heute Fans in aller Welt die “Ankunft” Martys mit dem DeLorean. Das gilt natürlich vor allem für Kalifornien, wo im Hill Valley eine große Welcome-Party steigt. Aber auch in Mainz riefen eingefleischte Fans schon über Facebook zum Begrüßungs-Treffen auf – etwa am Rathaus.

- Werbung -
Werben auf Mainz&

Der Merkurist argwöhnte im Juli ja gar, Marty werde gar nicht im Hill Valley, sondern in Mainz landen. Damals war gerade die Uhr des Mainzer Doms stehen geblieben – nach einem Blitzeinschlag. Das rief natürlich sofort die Parallel zu “Zurück in die Zukunft” auf den Plan: Dort schlägt der Blitz in die Uhr des Rathauses ein, mit dieser Energie schickt Doc Brown Marty in seinem Delorean zurück in die Zukunft…

Nun ja, die Mainzer Domuhr stoppte um 14.10 Uhr, nicht mitten in der Nacht, und repariert wurde sie auch schnell wieder. Trotzdem… Der McFly-Countdown läuft, rund 400.000 Menschen sollen schon jetzt in Kalifornien eine große Party feiern. Wir sind jedenfalls gespannt und werden die Augen offen halten 😉

Was die genau Uhrzeit angeht – nun, da gibt es allerdings Differenzen: Im Film zeigt die Zeitmaschine des Delorean die Uhrzeit “7.29 Uhr p.m.”, das wäre 19.29 Uhr unserer Zeit. Allerdings ist die offizielle Zeit der Welcome-Party in Kalifornien bei Facebook 4.29 Uhr. Und eigentlich müsste man ja noch die neun Stunden Zeitdifferenz von Kalifornien hinzurechnen, dann wäre es in Mainz 1.29 Uhr morgens. Aber vielleicht spielt das in der Zukunft ja auch keine Rolle 😉

Screenshot Tagesschau Zurück in die Zukunft
Sonderausgabe der Tagesschau: der DeLorean ist gelandet… – Screenshot: gik

Update: Am Mittwoch dann überschlugen sich die Ereignisse 😉 Der Radiosender SWR3 begrüßte standesgemäß um 16.29 Uhr die Reisenden aus der Vergangenheit, und selbst die Tagesschau spielte mit – mit einer Extra-Nachrichtenausgabe. Darin ist Diana Königin von England, die USA haben eine Präsidentin, der Preis für Seetang steigt – und es wird ein Vorfall mit einem Delorean im kalifornischen Hill Valley gemeldet, der als Geisterfahrer gesichtet wurde… Könnt Ihr hier sehen.

Selbst die Politik reagierte: Die rheinland-pfälzischen Grünen forderten am Mittwoch das Verbot von Hoverboards: “Die deutlich gestiegene Verbreitung von Hoverboards im Straßenverkehr führt zu massiven Problemen mit FußgängerInnen und RadfahrerInnen”, kritisierte die Landtagsabgeordnete Pia Schellhammer. Statt Rücksichtnahme gelte Geschwindigkeit, statt Regeln Chaos. “Unsere Infrastruktur ist auf dieses Fortbewegungsmittel nicht ausgerichtet”, sagte Schellhammer. Spielverderber…

Dazu verschreckten über flache Gewässer rasende Hoverboards vielfach brütende Stockenten. “Wir sehen mancherorts einen deutlichen Rückgang von Stockentenvorkommen. Die wichtige Rolle der Stockenten im Ökosystem müssen wir gerecht werden und ihren Schutz deutlich verstärken”, betonte Stockhammer. Die Grünen kündigten an, das Hoverboard-Verbot zum Thema im Landtag zu machen. “Sobald unsere TechnikerInnen den Fluxkompensator der Fraktion repariert haben, werden wir das Thema schnellstmöglich, wahrscheinlich schon 1985 in den Landtag einbringen”, kündigte Schellhammer an. Das wollen wir sehen 😉

Info& auf Mainz&: Mittwoch, 21. Oktober 2015 um 19.29 Uhr landet Marty McFly im Kinofilm “Zurück in die Zukunft II” genau da – in der Zukunft. Aus dem Anlass zeigt das CineStar in Mainz heute alle drei Teile der Trilogie “Zurück in die Zukunft I-III” ab 18.30 Uhr hintereinander. Karten gibt es nur an der Kinokasse, die Infos dazu hier.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein