- Advertisement -
24. November 2020
5.2 C
Mainz
- Werbung -
Start Drinnen & Draußen

Drinnen & Draußen

Öliger Schadstoffteppich auf dem Rhein Höhe Mainzer Zollhafen: Polizei sucht Verursacher

Ein ölig-silbriger Schadstoffteppich überzieht derzeit den Rhein im nördlichen Bereich von Mainz. Eine Zeugin habe am Freitagnachmittag der Wasserschutzpolizeistation Mainz die Gewässerverunreinigung auf dem Rhein gemeldet, und zwar im Bereich Zollhafen und Kaiserbrücke. Ermittlungen ergaben dann: der Schadstoffteppich erstreckt sich über die gesamte Strombreite - und zieht sich zwei bis drei Kilometer weit stromab. Nach dem Verursacher wird derzeit...

Laternen im Fenster statt Martinsumzug: Lichtermeer soll an St. Martin Mainz zum Leuchten bringen

Die Corona-Pandemie hat nicht nur die Narrenfeiern zum 11.11. gestoppt, auch der kirchliche Teil des Tages ist ausgebremst: In diesem Jahr fallen auch sämtliche Martinsumzüge aus. Das Mainzer Bistum ruft aber stattdessen dazu auf, die traditionellen Martinslaternen stattdessen einfach ins Fenster zu stellen: "Die Martinsumzüge können in diesem Jahr ja leider nicht stattfinden", heißt es auf der Facebookseite des...

„Kirche für Künstler“: Evangelisch Kirche Weisenau startet Konzertreihe zur Unterstützung der Kulturszene

Es war im ersten Corona-Lockdown als dem Mainzer Thomas Mann der Pianist auffiel, der mit seinem Klavier durch die Straßen von Mainz zog, um wenigstens draußen Konzerte geben zu können. Mann unterhielt sich mit dem Mann - und wurde sehr nachdenklich: "Die Musiker und Künstler sind nicht nur arbeitslos geworden, sondern leben zum Teil an der Armutsgrenze", sagt Mann...

11.11. in Mainz auf Sparflamme: Zugente wartet mit Maske auf bessere Zeiten – „Merkel-Rede“ vom Balkon

Das gibt wahrlich einen 11.11. auf Sparflamme: Am Mittwoch hätten die Mainzer Narren eigentlich die neue Fastnachtskampagne begrüßt, den Narrengott hochleben lassen und das Närrische Grundgesetz endlich wieder öffentlich in Kraft gesetzt - allein: Die Corona-Pandemie macht all dem einen Strich durch die Rechnung. Die Party zum 11.11. wurde schon vor Wochen abgesagt, inzwischen auch die öffentliche Verlesung der...

Nach Absage des Mainzer Weihnachtsmarktes: Krippe, Pyramide, Lichterhimmel kommen – Schausteller fordern Hilfen

Der Mainzer Weihnachtsmarkt ist endgültig abgesagt, doch ganz ohne Weihnachtsflair soll die Mainzer Innenstadt nicht bleiben: "Die Krippe wird aufgebaut", verriet die Mainzer Ordnungsdezernentin Manuela Matz (CDU) der Internetzeitung Mainz&: "Und auch die Pyramide kommt." Die Absage des Marktes verteidigte die Dezernentin aber weiter: Die Stadt müsse den Markt aus rechtlichen Gründen entweder ganz veranstalten - oder gar nicht....

Mainz sagt Verkaufsoffenen Sonntag am 1. Advent ab – Weihnachtsmarkt wieder auf der Kippe

Die zweite Coronawelle bringt erneut das öffentliche Geschehen ins Wanken, am Mittwoch wollen Bund und Länder vorzeitig über neue Corona-Maßnahmen beraten, denn die Fallzahlen steigen ungebremst weiter - selbst ein zweiter Lockdown wird nicht mehr völlig ausgeschlossen. Angesichts der neuen Appelle zu kontaktarmem Verhalten, sagt die Stadt Mainz nun einen Verkaufsoffenen Sonntag am 1. Advent ab - Handel und...

Lars Reichow: Mainzer Kabarettist reflektiert Egoismus, „Ich“ und Wir-Gefühl – Premiere am 10. Oktober

Die Corona-Pandemie hat viele Menschen in Einsamkeit und Isolation gestürzt, der wochenlange Lockdown warf die Menschen auf sich selbst zurück. Die existenzielle Krise in Welt und Gesellschaft löste zum einen enorme Hilfsbereitschaft und Zusammenhalt aus, je länger die Krise dauert, umso mehr Egoismen treten aber nun zutage - von Maskenverweigerern über Verschwörungstheoretikern bis hin zu Corona-Leugnern. Aus diesem Konglomerat...

Mainzer Weihnachtsmarkt auf Gutenbergplatz und LU – Wochenmarkt an der Großen Bleiche

Die Planungen für einen Mainzer Weihnachtsmarkt unter Corona-Bedingungen werden konkret, nach Plänen der Stadt Mainz soll sich der Weihnachtsmarkt von den Domplätzen aus auf Gutenbergplatz ausdehnen und die gesamte Ludwigsstraße entlang hochziehen. So will die Stadt dafür sorgen, dass alle 98 zugelassene Standbetreiber einen Platz finden können. Dadurch würde allerdings der Mainzer Wochenmarkt verdrängt - er soll nach der...

Salmonellenalarm in der Domäne Mechtildshausen: Biohofgut baut Geflügelhaltung um

Salmonellenalarm auf der Domäne Mechtildshausen: In dem Biohofgut bei Wiesbaden Erbenheim wurde bei Routineuntersuchungen Salmonellenbefall in der Geflügelhaltung festgestellt, das teilte die Stadt Wiesbaden am Montag mit. Für Kunden und Besucher habe aber zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr bestanden, die betroffenen Tiere oder Produkte seien nicht in den Verkauf oder die eigenen Verarbeitung gelangt, betonte die Stadt zugleich. Die...

Einzelhandelsverband für Verkaufsoffenen Sonntag am 1. Advent in Mainz – Anlass: Der Weihnachtsmarkt

Gibt es am 1. Adventssonntag einen verkaufsoffenen Einkaufsonntag in Mainz? Das schlägt jedenfalls nun der Einzelhandelsverband vor - und sieht dafür auch eine Chance: Der Einkaufssonntag könnte am 29. November stattfinden, der Anlass dazu der Mainzer Weihnachtsmarkt sein, sagte der Vorsitzende des Handelsverbandes Mittelrhein-Rheinhessen-Pfalz, Jan Sebastian. Damit ließe sich ein verkaufsoffener Sonntag doch noch in diesem Jahr durchführen -...
2,422FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,145NachfolgerFolgen
131AbonnentenAbonnieren

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen