- Advertisement -
23. Juni 2021
23.9 C
Mainz
- Werbung -

Studie der Uni Gießen: Nächtliche Ausgangssperren keine effektive Maßnahme zur Senkung von Corona-Ansteckungen

Wie effektiv helfen nächtliche Ausgangssperren dabei, Virusinfektionen mit dem Coronavirus zu senken? Die Frage ist derzeit in Deutschland heiß umstritten, die Universität Gießen ging ihr in einer eigenen Studie nach, die nun in einem Pre-Paper veröffentlicht wurde. Die Forscher kommen dabei zu einem klaren Ergebnis: Nächtliche Ausgangssperren sind keine effektive Maßnahme zur Senkung der Ansteckungsraten. Untersucht wurden nächtliche Ausgangssperren...

Weltkriegsbombe in Wiesbaden an der A643 gefunden – Entschärfung am 18. April, 3500 Wiesbadener werden evakuiert

Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird am kommenden Sonntag für erhebliche Behinderungen in Wiesbaden rund um das Schiersteiner Kreuz sorgen: Ein 125 Kilo schwerer Blindgänger wurde direkt an der A643 nähe dem Gräselberg gefunden. Die Bombe ist derzeit gesichert und soll nun am kommenden Sonntagnachmittag ab 15.00 Uhr entschärft werden. Rund 3.500 Wiesbadener müssen dafür bis 11.00 Uhr...

Nächtliche Ausgangssperre in Mainz gekippt – Gericht sieht keine Verhältnismäßigkeit – Auch Mainz-Bingen setzt Sperre aus

Die nächtliche Ausgangssperre in Mainz ist rechtswidrig, das Verwaltungsgericht Mainz gab schon am Donnerstagnachmittag einer Eilklage eines Klägers gegen die Ausgangsbeschränkung Recht - teilte das aber erst am Freitag mit. Weder Stadt noch Land hätten darlegen können, dass die nächtliche Ausgangsbeschränkung zwischen 21.00 Uhr und 5.00 Uhr morgens notwendig und eine wirksame Maßnahme zur Eindämmung der Corona-Pandemie sei, urteilte...

Mainz plant Pilotprojekt zur Testung von Kita-Kindern: Profi-Teams oder Lolli-Tests – Hessen führt Testpflicht an Schulen ein

Die Stadt Mainz will noch im April ein Pilotprojekt zum Testen von Kitakindern starten: Geplant sei ein Projekt zu Testungen von Kitakindern an einzelnen Kitas mit ausgewählten Gruppen, teilte die Stadt vergangenen Freitag mit. Man prüfe derzeit unterschiedliche Testmethoden – darunter das Durchführen von Schnelltests durch mobile Profiteams, aber auch den Einsatz sogenannter Lolli-Tests. Die werden in Köln bereits...

Corona-Testzentren in Not: Politik will privaten Betreibern helfen – CoviMedical in Mainz: Termine werden abgearbeitet

Nach dem dramatischen Hilferuf des privaten Testcenterbetreibers CoviMedical will die Politik offenbar den Betreibern unter die Arme greifen: In Mainz teilte das Land Rheinland-Pfalz mit, man werde kommende Woche beim Bund auf eine beschleunigte Auszahlung der Erstattungsgelder drängen - das Land reagierte damit auch auf die Berichterstattung auf Mainz&. Auch CoviMedical berichtete, Dank der Presseberichterstattung habe es zahlreiche Hilfsangebote...

Schnelltestcenter Mainz: Betreiber CoviMedical muss Betrieb der Bürgertests stoppen – 7,8 Millionen Euro nicht erstattet

Die beiden Schnelltestcenter in Mainz des Betreibers CoviMedical müssen womöglich ab Ende der Woche ihren Betrieb vorerst einstellen, es wäre ein großer Rückschritt bei der Bereitstellung der kostenlosen Bürgertests. Der Grund: Bei dem Unternehmen aus dem hessischen Dillenburg sind inzwischen mehr als 7,8 Millionen Euro an Kosten aufgelaufen, die bislang nicht erstattet wurden - man sehe sich nicht mehr...

Corona Notbremse droht: Inzidenz in Mainz steigt über 100 – Kreis Groß-Gerau verhängt erneut nächtliche Ausgangssperre

Die Neuinfektionen mit der neuen Corona-Mutation steigen und steigen - in Mainz überstieg die Sieben-Tages-Inzidenz am Sonntag erneut die 100er-Marke. Nach drei Tagen in Folge droht damit die zwischen Bund und Ländern vereinbarte Notbremse, voraussichtlich ab Mittwoch müssten dann Läden und Außengastronomie wieder schließen, Kontakte würden wohl wieder auf nur eine Person außerhalb des eigenen Hausstands verringert. Auch nächtliche...

Wiesbaden sagt Wilhelmstraßenfest ab – Keine Planungssicherheit für Theatrium – Kippt auch Mainzer Johannisnacht?

Auch 2021 wird wohl kein gutes Jahr für große Veranstaltungen und Feste: Die Stadt Wiesbaden sagte am Montag nun sogar schon das große Wilhelmstraßenfest mit dem "Theatrium" ab. Das große Stadtfest hätte am 11. und 12. Juni stattfinden sollen, wie sich die Coronalage bis dahin entwickelt, kann derzeit niemand sagen. Trotzdem sahen Stadt Wiesbaden und Veranstalter keine Möglichkeit, das...

Corona Schnelltests in Wiesbaden: Schnelltestcenter ab Montag am Start – Mobiler Test Zuhause möglich

Eine Woche nach dem Start der kostenlosen Schnelltests gegen das Coronavirus gehen ab Montag nun auch Schnelltest-Center in Wiesbaden an dem Start: Ab Montag gingen im Stadtgebiet insgesamt zehn Schnelltestcenter an den Start, teilte die Stadt nun mit. Getestet werde auch bei niedergelassenen Ärzten, Zahnärzten, in medizinischen Laboren und Apotheken, darüber hinaus gibt es in Wiesbaden einen besonderen Service:...

Kloster Eberbach wieder geöffnet – Fasanerie und Nerobergbahn noch geschlossen

Seit diesem Montag dürfen auch in Hessen wieder Zoos, Tierparks und Museen ihre Tore für die Besucher öffnen, nicht jeder macht davon allerdings Gebrauch: Die Fasanerie, der für Ausflüge auch aus Mainz beliebte Tierpark, bleibt vorerst weiter geschlossen, auch die Nerobergbahn und die Seilbahn Rüdesheim bleiben vorerst weiter zu - schlechte Nachrichten für Ausflugswillige. Geöffnet hat dagegen wieder Kloster...
2,422FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,169NachfolgerFolgen
131AbonnentenAbonnieren
Mainz
Ein paar Wolken
23.9 ° C
26.1 °
22.8 °
63 %
5.1kmh
20 %
Mi
23 °
Do
22 °
Fr
16 °
Sa
24 °
So
27 °
Mainz& unterstützen
Wahlkampf in Mainz
Starke Frauen Portraits