- Advertisement -
24. November 2020
5.1 C
Mainz
- Werbung -

Coronavirus&

Alle Informationen zur Coronavirus Epidemie in Mainz und Umgebung auf Mainz&.

E I L – Stadt Mainz untersagt alle Veranstaltungen über 1000 Besucher wegen Coronavirus – 5 neue Fälle in 24 Stunden

Die Stadt Mainz verbietet wegen der rasanten Ausbreitung des Coronavirus ab Donnerstag alle Veranstaltungen von über 1000 Personen, und das sowohl Indoor als auch Outdoor. Die Stadt werde eine Allgemeinverfügung erlassen, die zunächst bis zum 13. April, dem Ostermontag gelte, sagte Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) am Mittwochnachmittag in Mainz. Die momentane weltweite Ausbreitung des Virus sei "sehr tiefgreifend", es müssten...

Land empfiehlt Absage von Großveranstaltungen über 1000 Besucher – Hotellerie: Umsatzeinbußen bis zu 75 Prozent

Während Bundesländer wie Bayern und Nordrhein-Westfalen am Dienstag Großveranstaltungen von mehr als 1000 Besuchern komplett verbieten, sprach Rheinland-Pfalz am Dienstag nur eine Empfehlung aus: Man "empfehle, dass Veranstaltungen in einem geschlossenen Raum, zu denen mehr als 1.000 Teilnehmer erwartet werden, in der Regel – mindestens bis Ende April – nicht stattfinden sollten", teilte die rheinland-pfälzische Landesregierung mit - Veranstalter...

Coronavirus: Droht die Absage von Marktfrühstück und Mainzer Rheinfrühling? Stadt will Ende der Woche entscheiden

Die exponentiell steigenden Zahl von Infizierten mit dem neuen Coronavirus hat nun auch in Deutschland eine Debatte über die Absage von Großveranstaltungen ausgelöst. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) "empfahl" am Wochenende, Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen abzusagen - anordnen kann der Minister das nicht. Damit aber stehen nun auch in Mainz größere Events auf der Kippe: bedroht sind nun...

Spahn: Jeder muss Beitrag leisten zum Schutz vor Coronavirus Epidemie – Drosten: Situation absolut ernst

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die Bevölkerung in Deutschland aufgerufen, mehr gegen die Verbreitung des neuen Coronavirus zu tun. Jeder einzelne, aber auch jeder Betrieb und jede Schule oder Kindergarten müsse nun Vorkehrungen gegen eine Ansteckung treffen, betonte Spahn, und rief explizit dazu auf, vor allem ältere Menschen und chronisch Kranke vor dem für sie besonders gefährlichen Erreger zu...

Update: Weinmesse ProWein wegen Coronavirus endgültig abgesagt – NEU: Weinbörse in Mainz teilt vorsorglich Ausweichtermin mit

Update: Die Weinmesse ProWein in Düsseldorf ist wegen der schnellen Verbreitung des Coronavirus nun endgültig für dieses Jahr abgesagt. Die weltgrößte Weinmesse mit rund 100.000 Besuchern aus aller Welt sollte eigentlich vom 15. bis 17. März 2020 in Düsseldorf stattfinden, Ende Februar teilten die Veranstalter mit: Die Messe wird an diesem Termin nicht stattfinden. Die Messegesellschaft sprach von einer...

Zweiter Fall von Coronavirus in Mainz: 70-Jährige nach Spanienurlaub infiziert – Hessen richtet zentrale Teststellen ein

Mainz hat einen zweiten Coronavirus-Fall: Eine 70-jährige wurde am Freitag positiv auf das neue Virus Covid-19 getestet. Die Frau zeige milde grippale Symptome und befinde sich derzeit in häuslicher Quarantäne, teilte das Gesundheitsamt Mainz-Bingen mit. Man stehe in Kontakt mit der Patientin und werde stetig über den Krankheitsverlauf und ihr Wohlergehen informiert. Weil der Schwiegersohn der Frau in einer...

Coronavirus bedroht Wirtschaft: Lufthansa streicht massenhaft Flüge, Fraport erlässt Sparpaket – RLP-Ausstellung findet statt

Die weltweite Coronavirus-Epidemie hat auch immer mehr Auswirkungen auf Wirtschaftsunternehmen, auch in Deutschland. Als erste reagierten Fluglinien und der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport, wegen des Coronavirus sind inzwischen Flüge der Lufthansa nach China, in den Iran und nun auch nach Israel gestrichen, erste Sparmaßnahmen wurden eingeleitet. Das Virus wird vor allem die Reise- und Tourismusbranche hart treffen, doch das ist...

Erster Coronavirus-Fall in Mainz – Klinik in Groß-Gerau richtet „Drive-In“ ein: „Die Patienten sind stark verunsichert“

Nun gibt es auch in Mainz einen ersten bestätigten Fall einer Infektion mit dem Coronavirus. Wie das Gesundheitsamt Mainz-Bingen mitteilte, meldete sich am Dienstag eine 64 Jahre alte Patientin aus Mainz mit Krankheitssymptomen beim Gesundheitsamt Mainz-Bingen. Die Frau war am 26. Februar von einer Reise in den Iran zurückgekehrt und zeigte milde grippeartige Symptomatiken, sie wurde in eine Klinik...
2,422FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,146NachfolgerFolgen
131AbonnentenAbonnieren

Mainz& unterstützen

- Werbung -
Mainz& unterstützen