- Advertisement -
28. Januar 2021
3.4 C
Mainz
- Werbung -

Coronavirus&

Alle Informationen zur Coronavirus Epidemie in Mainz und Umgebung auf Mainz&.

Busse: Kein Einstieg mehr beim Fahrer, kein Fahrscheinverkauf – Ver.di fordert: keine Fahrkartenkontrollen

Die Mainzer Mobilität ergreift Schritte, um angesichts der Coronavirus Epidemie die Fahrer ihrer Busse und Bahnen zu schützen: Ab Samstag gibt es den Einstieg in die Busse nur noch durch die hinteren Türen, die Tür vorne beim Fahrer bleibt zu. Bei Straßenbahnen ist das anders, hier schützt eine Fahrerkabine den Straßenbahnleiter. Weder in Bussen noch in Bahnen wird es...

Coronavirusfall bei Opel in Rüsselsheim – Konzerte bei Frankfurter Hof und KUZ auf Prüfstand – Warum Schulen offen bleiben

Die Coronavirus-Epidemie zieht weiter Kreise, am Donnerstagabend wurde bekannt: Beim Autobauer Opel in Rüsselsheim gibt es einen ersten bestätigten Fall einer Erkrankung mit Covid-19, rund 1.700 Mitarbeiter müssen nun ins Homeoffice. In Mainz teilte der Geschäftsführer der Messegesellschaft RAM Regio, Sebastian Kreuser, über Facebook mit, er befinde sich nach einem Elsassaufenthalt in freiwilliger häuslicher Quarantäne - erkrankt sei er...

Coronavirus-Ticker: Diese Veranstaltungen wurden abgesagt – Neu: Open Ohr und Museumsnacht

Wegen der Coronavirus-Epidemie sind für die kommenden Wochen alle öffentlichen Termine und Veranstaltungen, auch im Kulturbereich, abgesagt - Deutschland macht dicht. Inzwischen sind alle Veranstaltungen untersagt, Theater und Kultureinrichtungen dicht, Schulen und Kitas in Mainz und Wiesbaden geschlossen. Mainz& dokumentiert in diesem Ticker, welche Veranstaltungen abgesagt wurden - sofern wir noch hinterher kommen. Geht einfach davon aus, dass grundsätzlich...

Kreativität in Zeiten des Coronavirus: #NetzstreikFürsKlima, Konzerte per Livestream, Gianna Nannini via Instagram

Die Coronavirus-Epidemie wird in den kommenden Wochen das öffentliche Leben in Deutschland erheblich einschränken - doch das bietet auch Chancen für Neues. Gerade im Kulturbereich wird mit viel Kreativität nach neuen Wegen gesucht, Musik und Theater auch ohne Publikum zu den Menschen zu bekommen. Einkaufen, Theater, Besuche - viele soziale Aktivitäten werden sich in den kommenden Wochen in die...

„Leisten Sie keinen Beitrag zur Ausbreitung des Virus“ – Mainz verbietet alle Großveranstaltungen bis 13.4. – 5 neue Coronafälle

Nun legt das Coronavirus auch das öffentliche Kultur- und Veranstaltungsleben in Mainz weitgehend lahm. Die Stadt Mainz untersagt ab Donnerstag, 12. März 2020, per Verfügung alle Großveranstaltungen sowohl im Freien wie auch in geschlossenen Räumen mit mehr als 1.000 Besuchern. Veranstaltungen ab einer Größe von 500 Personen müssen dem Ordnungsamt gemeldet werden, bei ihnen muss eine Risikoabschätzung erfolgen. Die...

E I L – Stadt Mainz untersagt alle Veranstaltungen über 1000 Besucher wegen Coronavirus – 5 neue Fälle in 24 Stunden

Die Stadt Mainz verbietet wegen der rasanten Ausbreitung des Coronavirus ab Donnerstag alle Veranstaltungen von über 1000 Personen, und das sowohl Indoor als auch Outdoor. Die Stadt werde eine Allgemeinverfügung erlassen, die zunächst bis zum 13. April, dem Ostermontag gelte, sagte Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) am Mittwochnachmittag in Mainz. Die momentane weltweite Ausbreitung des Virus sei "sehr tiefgreifend", es müssten...

Land empfiehlt Absage von Großveranstaltungen über 1000 Besucher – Hotellerie: Umsatzeinbußen bis zu 75 Prozent

Während Bundesländer wie Bayern und Nordrhein-Westfalen am Dienstag Großveranstaltungen von mehr als 1000 Besuchern komplett verbieten, sprach Rheinland-Pfalz am Dienstag nur eine Empfehlung aus: Man "empfehle, dass Veranstaltungen in einem geschlossenen Raum, zu denen mehr als 1.000 Teilnehmer erwartet werden, in der Regel – mindestens bis Ende April – nicht stattfinden sollten", teilte die rheinland-pfälzische Landesregierung mit - Veranstalter...

Coronavirus: Droht die Absage von Marktfrühstück und Mainzer Rheinfrühling? Stadt will Ende der Woche entscheiden

Die exponentiell steigenden Zahl von Infizierten mit dem neuen Coronavirus hat nun auch in Deutschland eine Debatte über die Absage von Großveranstaltungen ausgelöst. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) "empfahl" am Wochenende, Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen abzusagen - anordnen kann der Minister das nicht. Damit aber stehen nun auch in Mainz größere Events auf der Kippe: bedroht sind nun...

Spahn: Jeder muss Beitrag leisten zum Schutz vor Coronavirus Epidemie – Drosten: Situation absolut ernst

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die Bevölkerung in Deutschland aufgerufen, mehr gegen die Verbreitung des neuen Coronavirus zu tun. Jeder einzelne, aber auch jeder Betrieb und jede Schule oder Kindergarten müsse nun Vorkehrungen gegen eine Ansteckung treffen, betonte Spahn, und rief explizit dazu auf, vor allem ältere Menschen und chronisch Kranke vor dem für sie besonders gefährlichen Erreger zu...

Update: Weinmesse ProWein wegen Coronavirus endgültig abgesagt – NEU: Weinbörse in Mainz teilt vorsorglich Ausweichtermin mit

Update: Die Weinmesse ProWein in Düsseldorf ist wegen der schnellen Verbreitung des Coronavirus nun endgültig für dieses Jahr abgesagt. Die weltgrößte Weinmesse mit rund 100.000 Besuchern aus aller Welt sollte eigentlich vom 15. bis 17. März 2020 in Düsseldorf stattfinden, Ende Februar teilten die Veranstalter mit: Die Messe wird an diesem Termin nicht stattfinden. Die Messegesellschaft sprach von einer...
2,422FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,169NachfolgerFolgen
131AbonnentenAbonnieren
Mainz
Mäßiger Regen
3.4 ° C
5 °
1.1 °
100 %
2.6kmh
90 %
Do
10 °
Fr
10 °
Sa
8 °
So
3 °
Mo
5 °
Mainz& unterstützen
Wahlkampf in Mainz
Starke Frauen Portraits