- Advertisement -
21. April 2021
10.9 C
Mainz
- Werbung -

Kulturgut digital teilen? – Öffentliche Diskussion mit Experten – Taschenlampenführung und andere Termine

An der Universität Mainz herrscht Hochbetrieb im neuen Jahr, Dutzende von Vorträgen, Vorlesungen und Führungen bietet die Uni auch Nicht-Studierenden an. Da geht es um Flucht und Neubeginn in der Antike, Buch und Fotografie (Kolloquium), Arzneimittel in Forschung und Therapie oder um das Prinzip der geplanten Obsoleszenz, also das von der Industrie eingebaute Verfallsdatum für technische Geräte (1.2.). Am...

„Warum Worte Medizin sind“ – Eckart von Hirschhausen zur Gastvorlesung an der Uni Mainz

"Warum Worte Medizin sind" - bei dem Titel haben wir natürlich sofort gezuckt: Klar, Worte sind magisch! Sie bewegen die Welt, verändern Realität, ändern Denken. Dass sie auch im medizinischen Sinne heilen, das wird uns nächste Woche ein ganz besonderer Arzt erklären: Dr. Eckart von Hirschhausen, Kabarettist, Autor, Wissenschaftsjournalist und eben auch Arzt, kommt am 31. Januar zur Vorlesung an...

Vortrag zu deutschem Patriotismus und neuen rechten Bewegungen – Pegida-Forscher Patzelt umstritten

Das ist mal ein hockaktuelles Thema, zu dem die Uni Mainz da heute einlädt: "Heimatliebe, deutscher Patriotismus und neue rechte Bewegungen" lautet der Titel eines Vortrags, der sich dem Spektrum des neuen rechten Denkens widmet - und der Frage, ob sich Begriffe wie "Patriotismus" und "Heimatliebe" umdeuten lassen. Angesichts der Vereidigung des 45. US-Präsidenten Donald Trump vergangenen Freitag kann man...

Martin Luther: Rebell der Neuzeit, Bibelübersetzer, Lebensgenießer – Ausstellung zum Start ins Lutherjahr

Er war der erste Rebell der Neuzeit, Bibelübersetzer, Genussmensch, streitbarer Geist: 2017 ist es genau 500 Jahre her, dass Martin Luther mit seinen 95 Thesen eine Revolution auslöste. "Eine Diskussion wollen, eine Revolution anzetteln", so brachte es der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) am Donnerstag auf den Punkt. Auch Mainz feiert natürlich das Lutherjahr, auch wenn der Reformator wohl...

Stunde der Wintervögel: NABU entdeckt Grund für Vogelschwund – es fehlen die Besucher aus dem Osten

Sag mir, wo die Meisen sind.... Wer ein Futterhäuschen im Garten hat, hat es wahrscheinlich schon bemerkt: In diesem Winter sind dort deutlich weniger Rotkehlchen, Finken und vor allem Meisen zu sehen. Ein Vogelsterben, befürchten viele Vogelfreunde - doch dem ist nicht so: Der Naturschutzbund NABU stellt zwar derzeit bei der großen Winterzählung "Stunde der Wintervögel" tatsächlich bis zur Hälfte weniger...

Industrieschnee in Mainz: Menschengemachte Pracht, verursacht durch Inversionswetterlage

Es ist schon wieder nur Industrieschnee, was da an Silvester in Teilen von Mainz lag. Das menschengemachte Wetterphänomen beschäftigte uns schon Anfang Dezember - hier noch mal die Erklärung dazu: Hauchfein rieselte es vom Himmel, und erst nach einigem Hinsehen sah man, das ist doch Schnee! Nanu? Hatten die Wetterdienste nicht niederschlagsfreies Wetter vorausgesagt, und lag Mainz nicht einfach...

Wetter-Bilanz 2016: Turbulent, viel zu nass, knackige Hitze im Herbst und Industrieschnee im Winter

Was für ein Wetter-Jahr: Die Meteorologen nannten es "interessant", die Winzer haarsträubend - und wir schlicht chaotisch. Schon in der Silvesternacht standen wir buchstäblich im Nebel, da hätten wir schon gewarnt sein müssen. Was dann folgte, war so unberechenbar wie seltsam: Wochenlange Kälte, dann wochenlanger Regen. Ein vom (Nicht-)Orkan verwehter Rosenmontagszug, eine beinah verrieselte Rebblüte - und schließlich Hochsommer...

Mainz&-Adventskalender 9: Mozart in Mainz, Vivaldi im Schönborner Hof – Vortrag am 11.12.

Wenn Ihr am Sonntag mal entspannt klassische Musik und dazu historische Informationen über das barocke Mainz einverleiben wollt, dann haben wir hier was für Euch: Im Landesmuseum Mainz gibt es einen Vortrag über "Berühmte Musiker im barocken Mainz". Und das ist beileibe keine trockene Materie: Bereits um 1710 waren im Schönborner Hof am Schillerplatz Kompositionen von Antonio Vivaldi zu hören....

Historischer Grenzstein in Zahlbach erinnert an Franzosen in Mainz – Einweihung Dienstag

Es ist ein kleiner, auf den ersten Blick unscheinbarer Stein, der da am Rande von Zahlbach direkt am Aufgang zur Oberstadt steht. Doch der kleine Sandstein erinnert an große Geschichte, an Napoleon, die Franzosen, den Hauptfriedhof und eine Zeit, in der Mainz grundlegend neu geordnet wurde: Der historische Grenzstein markierte die Eingemeindung von Zahlbach nach Mainz im Jahr 1805....

Sternschnuppen: Vom 17. auf 18. November regnet es Sterne – Leoniden bis 21. November zu sehen

Der November war einmal als "der Sternschnuppenmonat" bekannt, wusstet Ihr das? Grund sind die Leoniden, ein Sternschnuppenregen, der scheinbar aus dem Sternbild Löwe kommt. Bei den Leoniden handelt es sich um winzige Fragmente aus dem Schweif des Kometen Tempel-Tuttle, die er auf seiner Bahn hinterlassen hat. In den vergangenen Jahren habe sich Phänomen zwar etwas abgeschwächt, "aber die Leoniden werden...
2,422FansGefällt mir
1,153NachfolgerFolgen
2,467NachfolgerFolgen
2,169NachfolgerFolgen
131AbonnentenAbonnieren
Mainz
Klarer Himmel
10.9 ° C
11.7 °
9 °
62 %
1.4kmh
1 %
Di
11 °
Mi
18 °
Do
13 °
Fr
15 °
Sa
15 °
Mainz& unterstützen
Wahlkampf in Mainz
Starke Frauen Portraits